• Vancouver, British Columbia – 16. Mai 2024 / IRW-Press / Juggernaut Exploration Ltd. (TSX-V: JUGR) (OTCQB: JUGRF) (FWB: 4JE) (das Unternehmen oder Juggernaut) freut sich, eine Flow-Through-Finanzierung mit einem Volumen von 3.000.000 $ zum Preis von 0,1215 $ pro Einheit bekannt zu geben. Damit ist das Unternehmen vollständig finanziert, um im Rahmen der bevorstehenden Sommerbohrungen sowohl in der hochgradigen, in eine Scherung eingebetteten Gold-Kupfer-Entdeckung im Konzessionsgebiet Bingo im Golden Triangle als auch in der gold- und basismetallreichen VHMS-Zielzone (Kuroko-Typ) im Konzessionsgebiet Midas Bohrungen über rund 5000 Meter durchzuführen. Die Finanzierung wird von Crescat Capital mit einer weiteren Folgeinvestition unterstützt. Nach Abschluss dieser Finanzierung wird Crescat über eine ansehnliche Beteiligung am Unternehmen verfügen, und Juggernaut begrüßt dieses zusätzliche strategische Investment. Dr. Quinton Hennigh berät das Unternehmen bei seinen Projekten schon seit langem in technischen Fragen, und das Unternehmen freut sich, ihn auch weiterhin als Berater zur Seite zu haben. Juggernauts Projekte können sich nach wie vor über großes Interesse und Unterstützung seitens namhafter Institutionen und Bergbauunternehmen auf der ganzen Welt freuen. Dies zeugt von der Qualität der zwei vollständig genehmigten und zu 100 % unternehmenseigenen Projekte Bingo und Midas im Stadium der Bohrreife, die in einem erstklassigen geologischen Terran im Nordwesten der Provinz British Columbia angesiedelt sind, wo sich auch die Region Golden Triangle befindet.

    In seiner Funktion als technischer und geologischer Direktor bei Crescat Capital steht Dr. Quinton Hennigh dem Unternehmen weiterhin mit seinem fachlichen Rat zur Seite. Dr. Hennigh ist ein weltweit anerkannter Explorationsgeologe mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und hat unter anderem bei großen Goldbergbauunternehmen wie Homestake Mining, Newcrest Mining und Newmont Mining gearbeitet.

    Dr. Hennigh erklärt: Die vielversprechenden Ergebnisse des ersten Bohrprogramms von 2023 haben das enorme Potenzial für intrusionsgebundene Erzgänge mit Gold- und Basismetallmineralisierung vom Surebet-Typ bei Bingo bestätigt. Darüber hinaus liefern Folgebohrungen bei Midas konstante Hinweise auf ein großes vulkanogenes Massivsulfidsystem, das noch genauer untersucht werden muss. Angesichts des zunehmenden Interesses an Bergbau und Exploration ist es von entscheidender Bedeutung, dass sich Unternehmen wie Juggernaut wieder der Entdeckung von Vorkommen widmen. Gerade jetzt im Zuge der Planung der diesjährigen Bohrkampagne in diesen beiden faszinierenden Projekten freue ich mich ganz besonders auf die Zusammenarbeit mit dem Team des Unternehmens.

    Die Videos zu Juggernaut finden Sie hier.

    Die Finanzierung umfasst bis zu 24.691.358 Wertpapiereinheiten (Einheiten) zum Preis von jeweils 0,1215 $, was einem Bruttoerlös von 3.000.000 $ entspricht. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie sowie einem Warrant, der innerhalb von sechsunddreißig Monaten zum Kauf einer Stammaktie zum Preis von 0,14 $ berechtigt. Die Platzierung wird voraussichtlich spätestens am 31. Mai 2024 geschlossen.

    Das Unternehmen kann aus dem Bruttoerlös der Platzierung Vermittlungsgebühren (Finders Fees) in Form von Bargeld sowie Kompensationsoptionen in Verbindung mit den verkauften Einheiten entrichten. Diese Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung unterliegt der Genehmigung der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange. Alle im Rahmen dieser Platzierung ausgegebenen Aktien sowie sämtliche im Zuge der Ausübung von Warrants begebenen Aktien sind nach dem Ausgabedatum an eine Haltedauer von vier Monaten gebunden.

    Wir freuen uns schon darauf, Juggernaut in der bevorstehenden Bohrsaison bei seinen weiteren Arbeiten in den Projekten Bingo and Midas zu unterstützen, nachdem hier entsprechendes Potenzial für eine bedeutende Entdeckung gegeben ist, meint Kevin Smith, Gründer und Chief Investment Officer von Crescat. Es ist dasselbe Explorationsteam, das für uns in der Zielzone Surebet von Goliath Resources eine bedeutende Gold- und Silberentdeckung gemacht hat. Diese Leute sind auf alle Fälle in der Lage, denselben Erfolg in einer oder auch in beiden Zielzonen zu erzielen.

    Direktoren und leitende Angestellte des Unternehmens können im Rahmen der Platzierung Wertpapiere erwerben. Dieser Vorgang ist als Transaktion mit einer nahestehenden Partei (siehe Related Party Transaction laut Vorschrift Multilateral Instrument 61-101/MI 61-101) zu werten. Für eine solche Beteiligung gilt die Ausnahmegenehmigung von den Anforderungen betreffend die formale Bewertung sowie die Genehmigung durch die Minderheitsaktionäre laut Vorschrift MI 61-101.

    Dan Stuart, ein Direktor sowie President und CEO von Juggernaut, erklärt:

    Es freut uns, dass wir unsere Beziehung zu Crescat Capital als strategischem Investor und zu Dr. Hennigh als Special Technical Advisor und Anleger weiter ausbauen können. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unseren Partnern, die sowohl in finanzieller als auch in technischer Hinsicht eine entsprechende Erfolgsbilanz vorweisen können. Dank dieser Finanzierung in Höhe von 3.000.000 $ ist Juggernaut in der Lage, das Potenzial seiner Projekte langfristig voll auszuschöpfen und damit eine Wertschöpfung für alle Aktionäre sicherzustellen. Diese Investition und die strategische Partnerschaft sind zusammen mit der laufenden Unterstützung und dem Interesse seitens anderer weltweit anerkannter Institutionen und wichtiger Bergbauexperten eine große Bestätigung des erheblichen baldigen Expansionspotenzials unserer zu 100 % kontrollierten Konzessionsgebiete – insbesondere nennenswert ist eine kürzlich gemachte Entdeckung auf Bingo, wo zahlreiche Bohrlöcher eine hochgradige Gold-Silber-Kupfer-Mineralisierung entlang eines großen, nach Norden verlaufenden und nach Westen einfallenden Schergangs mit Werten von bis zu 11,42 g/t AuÄq (7,57 g/t Au, 20,23 g/t Ag und 2,72 % Cu) über 5,11 Meter, einschließlich 19,69 g/t AuÄq (13,05 g/t Au, 24,93 g/t Ag und 4,70 % Cu) über 2,90 Meter, durchteuften. Der Schergang auf der Main Zone von Bingo ist teilweise an der Oberfläche über 600 Meter freigelegt, und bislang wurde nur der Hauptausbiss Testbohrungen unterzogen, sodass das System in alle Richtungen hin offen ist.Wir freuen uns schon sehr darauf, im Zuge der bevorstehenden, rund 5000 Bohrmeter umfassenden Sommerbohrungen, für die uns ausreichende Mittel zur Verfügung stehen, sowohl unsere hochgradige, in eine Scherung eingebettete Gold-Kupfer-Entdeckung im Konzessionsgebiet Bingo im Golden Triangle als auch die gold- und basismetallreiche VHMS-Zielzone (Kuroko-Typ) im Konzessionsgebiet Midas entsprechend zu erweitern. Im Anschluss an die Finanzierung wird Juggernaut eine schlanke Kapitalstruktur haben, über rund 4.000.000 $ an Barmittel verfügen und zur Gänze schuldenfrei sein. Damit sind wir bestens gerüstet, um unsere Pläne voranzutreiben.

    Link zur hochgradigen Gold-Kupfer-Entdeckung Bingo

    Über Crescat Capital LLC

    Crescat ist eine international tätige Makro-Asset-Management-Firma mit Hauptsitz in Denver im US-Bundesstaat Colorado. Crescat hat sich dem langfristigen Aufbau und Schutz von Vermögen verschrieben, der durch taktische Beteiligungen auf Basis von eigenen wertorientierten Aktien- und Makromodellen erreicht werden soll. Crescat setzt auf branchenführende Renditenmodelle (Absolute Return und Risk-Adjusted Return), die sich über komplette Konjunkturzyklen erstrecken und eine nur geringe Korrelation zu gängigen Benchmarks aufweisen. Der Veranlagungsprozess des Unternehmens beinhaltet einen Mix aus Anlageklassen und Strategien, der auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele jedes einzelnen Kunden zugeschnitten ist und Global Macro-, Long/Short-, Large Cap- und Edelmetallfonds umfasst.

    Crescat wird von seinem technischen Berater Dr. Quinton Hennigh zu Beteiligungen an Gold- und Silberunternehmen beraten. Dr. Hennigh schlug nach seinem Doktorratsstudium (PhD) in Geologie/Geochemie an der Colorado School of Mines eine Laufbahn als Wirtschaftsgeologe ein. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Explorationserfahrung und hat unter anderem bei großen Goldbergbauunternehmen wie Homestake Mining, Newcrest Mining und Newmont Mining gearbeitet. Zuletzt gründete Dr. Hennigh die Firma Novo Resources Corp., bei der er auch den Posten des Chairman bekleidet. Zu seiner bemerkenswerten Projektbilanz zählen unter anderem die von First Mining Gold betriebene Goldlagerstätte Springpole in Ontario, die Übernahme des australischen Goldbergbaubetriebs Fosterville durch Kirkland Lake Gold, die Goldlagerstätte Rattlesnake Hills in Wyoming und das Goldprojekt Tuvatu von Lion One im Inselstaat Fidschi.

    Über Juggernaut Exploration Ltd.

    Juggernaut Exploration Ltd. ist ein Projektentwickler für Edelmetalle im geopolitisch stabilen Kanada und konzentriert sich auf die ergiebigen geologischen Rahmenbedingungen im Nordwesten von British Columbia, die das Goldene Dreieck umfassen.

    Qualifizierter Sachverständiger Rein Turna, P. Geo, ist die qualifizierte sachverständige Person gemäß National Instrument 43-101 für die Explorationsprojekte von Juggernaut. Er hat die Erstellung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung beaufsichtigt, geprüft und genehmigt.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Juggernaut Exploration Ltd.

    Dan Stuart
    President, Direktor und Chief Executive Officer
    604-559-8028
    info@juggernautexploration.com
    www.juggernautexploration.com

    WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Bestimmte Angaben in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen, die zahlreichen Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit von Juggernaut unterliegen, die dazu führen können, dass künftige Ergebnisse erheblich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich der Fähigkeit, die geplante Privatplatzierung abzuschließen. Die Leser werden gewarnt, sich nicht auf diese Aussagen zu verlassen. NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER AN U.S. PERSONEN ODER ZUR VERTEILUNG AN US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT. DIESE PRESSEMITTEILUNG STELLT WEDER EIN ANGEBOT ZUM VERKAUF NOCH EINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF DER IN IHR BESCHRIEBENEN WERTPAPIERE DAR.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Juggernaut Exploration Ltd.
    Dan Stuart
    300 – 1055 West Hastings Street
    V6E-2E9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@juggernautexploration.com

    Pressekontakt:

    Juggernaut Exploration Ltd.
    Dan Stuart
    300 – 1055 West Hastings Street
    V6E-2E9 Vancouver, BC

    email : info@juggernautexploration.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Crescat Capital erhöht seine Beteiligung an Juggernaut auf 13.828.386 Aktien

    veröffentlicht am 16. Mai 2024 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 12 x angesehen • Content-ID 100339