• Anke Daver hilft neuen Regieassistenten mit ihrem Werk „Ins kalte Wasser geworfen“ dabei, nicht unterzugehen.

    BildDer Beruf des Regieassistenten steckt voller Verantwortung, doch oft werden Neulinge ohne Begleitung und Vorbereitung ins kalte Wasser geworfen. Der Beruf beinhaltet die unterschiedlichsten Aufgaben: dokumentieren, kommunizieren, organisieren, motivieren, leiten, aber auch Möbel schleppen, Knöpfe annähen und Kaffeekochen. Am Anfang kann dies alles sehr überwältigend sein, vor allem, wenn man niemanden hat, dem man ohne Probleme Fragen stellen kann. Viele Neulinge gehen im kalten Wasser unter, da sie sich selbst das Schwimmen nicht beibringen können.

    Der Ratgeber „Ins kalte Wasser geworfen“ von Anke Daver will Regieassistenz-Neulinge auf die Sprünge helfen. Sie warnt im Voraus, dass sie das kalte Wasser nicht erwärmen kann – aber sie kann beim Schwimmen helfen. Sie liefert den Lesern hilfreiche Informationen rund um die Funktionsweise des Produktionsprozesses und beschreibt die Rolle des Assistenten während der Proben und nach der Premiere. Im Anhang befinden sich nützliche Produktionslisten und ein Glossar mit Theaterbegriffen. Für neue Regieassistenten kann „Ins kalte Wasser geworfen“ zum lebensrettenden Rettungsring werden.

    „Ins kalte Wasser geworfen“ von Anke Daver ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0728-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Werbeanzeige

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Ins kalte Wasser geworfen – das Handbuch für Regieassistenten

    veröffentlicht am 2. November 2017 in der Rubrik Presse – News
    News wurden 5 x angesehen • Content-ID 13875