• Gastronomische Erlebniswelt in der Bahnhofstraße zeigt sich nach Umbau mit offener Küche und noch mehr französischem Flair

    Bild„Bienvenue“ heißt es ab 22. April wieder in der Saarbrücker Brasserie. Der beliebte Gastrotreffpunkt in der Bahnhofstraße überrascht seine Gäste nach einem einwöchigen Umbau mit noch mehr französischem Flair und vielen neuen Sinneseindrücken.

    So weht jetzt ein verführerischer Duft von knusprigen Croissants und Baguettes durch den rund 190 Quadratmeter großen Gastraum. Sie werden in einem neuen Tresen-Backofen frisch gebacken. Direkt vor den Augen der Gäste geschieht auch die Zubereitung aller anderen Speisen, denn die Küche wurde geöffnet und erlaubt nun einen freien Blick auf die Finger der Köche. Und die zaubern in dem unkomplizierten Ganztagesgastronomie-Betrieb ein vielfältiges kulinarisches Angebot an feinen französischen Speisen auf die Teller. Dazu zählen etwa Quiche Lorraine, Zwiebelsuppe, Croques, Flammkuchen, Boeuf Bourguignon, Coq au vin, Crème Brûlée & Co, begleitet von einem sorgfältig ausgewählten Wein- und Getränkesortiment. Ein umfangreiches Frühstücksbuffet, ein täglich wechselndes Mittagsangebot, zahlreiche Eis- und Waffel-Kreationen ebenso wie Burger- und Schnitzel-Varianten komplettieren das gastronomische Ganztagesangebot der Brasserie. Egal, ob beim ausgelassenen Feiern mit Freunden, eiligen Business-Lunches oder relaxten After-Work-Treffen.

    Jeden Tag ein kleines bisschen Frankreich genießen – das wird in dieser Wohlfühlatmosphäre leicht gemacht. In den verschieden gestalteten Café-, Lounge- und Bar-Bereichen finden Genießer jeden Alters ihre ganz persönliche Lieblingsecke, um sich der französischen Lebenslust hinzugeben. Relaxt versunken in den neuen Polstersesseln aus bordeauxrotem Samt oder auf dem lindgrünen Sofa unter einer trendigen Eiffelturm-Fototapete, verstärkt sich – umgeben von weiß gefliesten Säulen, Jugendstil-Dekor, goldbeschrifteten Tafeln, tiefhängenden Kugellampen und hohen Spiegeln ganz sicher der Eindruck, in einem Café mitten in Paris zu sitzen. Oder davor! Durch die großen, geöffneten Fensterfronten reicht die frankophile Atmosphäre auf das Trottoir hinaus und lädt alle Flaneure in die Brasserie ein.

    Bernd Riegger, Geschäftsführer der Mitchells & Butlers Germany GmbH, die eines der drei größten Unternehmen im deutschen Freizeitgastronomiebereich ist, freut sich über die gelungene Kombination aus lockerem Lifestyle und behaglichem Charme: „Wir möchten, dass unsere Gäste die Brasserie mit allen Sinnen genießen. Mit dem frankophileren Interieur und dem neuen transparenten Küchenbereich bieten wir noch mehr Flair, noch mehr französisches Lebensgefühl – getreu nach unserem Motto ‚La vie est belle – à la Brasserie‘.“

    Die Mitchells & Butlers Germany GmbH ist mit 45 Betrieben in 36 deutschen Städten vertreten, davon vier Brasserien in Saarbrücken, Bielefeld, Düsseldorf und Münster.

    Reservierungen und weitere Infos auf www.deine-brasserie.de oder www.facebook.com/brasserie.saarbruecken

    Werbeanzeige

    o Kontakt: Brasserie Saarbrücken, Bahnhofstraße 38, 66111 Saarbrücken, Telefon: 0681 – 90 68 480
    o Öffnungszeiten: Mo – Do 8.30 – 24.00 Uhr, Fr/Sa 8.30 – 2.00 Uhr, So 9.00 – 24.00 Uhr
    o Frühstückszeiten: Mo – Fr 8.30 – 12.00 Uhr, Sa 8.30 – 13.00 Uhr / Frühstücksbuffet: 8,50 Euro (exklusive Getränke), Kinder unter 6 Jahren frühstücken gratis.
    o Brunchzeiten: So/Fei 9.00 – 14.30 Uhr / Brunchbuffet: 13,20 Euro (exklusive Getränke), Kinder unter 6 Jahren brunchen gratis.
    o Cocktail Happy Hour: Mo – Do ab 20.00 Uhr / alle alkoholische Cocktails: 4,20 Euro – alkoholfreie Cocktails 3,95 Euro

    Über:

    Mitchells & Butlers Germany GmbH
    Frau Anke Brunner
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn
    Deutschland

    fon ..: +49-(0)89-660396-6
    web ..: http://www.dein-alex.de
    email : ab@wp-publipress.de

    Über ALEX, Brasserie und ALL BAR ONE
    Mitchells & Butlers plc. wurde 1898 gegründet. Der führende Betreiber von Pubs und Restaurants in Großbritannien (rund 1.600 Outlets, u.a. Marken wie All Bar One, Vintage Inn, Harvester, Toby Carvery) verzeichnete 2015 (zum 30.9.) einen Umsatz in Höhe von 2,1 Mrd. Pfund (1,97 i. Vj). Anfang 1999 wurde die deutsche ALEX-Gruppe über-nommen und seither kontinuierlich ausgebaut und um weitere Konzepte ergänzt. Für das Management dieser innovativen und mittlerweile 45 Betriebe (ALEX, Brasserie, All Bar One) umfassenden Freizeitgastronomie-Konzepte zeichnet die Mitchells & Butlers Germany GmbH, Wiesbaden (Geschäftsführer: Bernd Riegger), verantwortlich. Sie erwirtschaftete in 2015 (z. 31.12.) mit 1.895 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 101,4 Mio. Euro (93,1 i. Vj). Unter den umsatzstärksten Freizeitgastronomie-Unternehmen im Segment der deutschen Systemgastronomie belegt Mitchells & Butlers seit 2004 einen der ersten drei Plätze.
    ALEX erhielt in seinem Gastronomie-Segment zahlreiche Auszeichnungen: u.a. Kundenurteil „sehr gut“ und Testsieger in der Kategorie „Speisen und Getränke“ im Vergleich mit 23 nationalen Freizeitgastronomie-Unternehmen (unabhängige Studie von ServiceValue, 2012); einer der beiden besten Arbeitgeber innerhalb der Freizeitgastronomie und einer der Top-Arbeitgeber in Deutschland (unabhängige Studie von Focus und Xing, 2013); „Familienfreundlichstes Unternehmen“ innerhalb der Freizeitgastronomie (unabhängige Studie von Goethe-Universität Frankfurt, Welt am Sonntag und ServiceValue, Sieger 2013 und 2014, Goldrang 2015).
    40 ALEX, 4 Brasserien, 1 ALL BAR ONE in 36 deutschen Städten: Berlin (2), Bielefeld (1 ALEX, 1 Brasserie), Bochum, Braunschweig, Bremen (3), Chemnitz, Dortmund, Dresden, Düsseldorf (1 ALEX, 1 Brasserie), Frankfurt (2), Fürth, Gütersloh, Hamburg, Heilbronn, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln (1 ALEX, 1 ALL BAR ONE), Leipzig, Ludwigshafen, Magdeburg, Mainz, Mülheim a.d.R., München (2), Münster (Brasserie), Nürnberg, Oberhausen, Osnabrück, Pader-born, Potsdam, Regensburg, Rostock, Saarbrücken (1 ALEX, 1 Brasserie), Solingen, Wiesbaden und Zwickau.

    Pressekontakt:

    W&P PUBLIPRESS GmbH
    Frau Anke Brunner
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn

    fon ..: 089-660396-6
    web ..: http://www.wp-publipress.de
    email : ab@wp-publipress.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Brasserie Saarbrücken verführt alle Sinne

    veröffentlicht am 26. April 2016 in der Rubrik Presse – News
    News wurden 71 x angesehen • Content-ID 2033