• Bei einem Sterbefall wird der sonst eher vermiedene Umgang mit dem Thema Sterben sehr präsent. Das Bestattungshaus Agethen in Bochum steht Angehörigen in dieser schwierigen Zeit zur Seite.

    Der Tod ist ein Thema, das wir im Alltag gerne vermeiden. Geht ein geliebter Mensch von uns, wird dieses Thema plötzlich sehr präsent und wir müssen uns damit beschäftigen. In dieser Situation sind Angehörige sehr emotional und es ist schwierig, einen klaren Gedanken zu fassen. Daher ist es wichtig, dass man sich auf einen kompetenten Bestatter verlassen kann, der alle wichtigen Dinge in die Wege leitet. Das Bestattungshaus Agethen in Bochum besteht seit über 100 Jahren und hat sich einen Namen gemacht. Die Trauernden können sich auf die emotionale Unterstützung von Inhaber Hans-Martin Agethen verlassen und auf seine Kompetenz vertrauen. Behördengänge, Abstimmungen mit dem Friedhofsamt und andere Formalitäten übernimmt der Bestatter zur Entlastung der Angehörigen.

    Respektvoller Umgang mit persönlichen Wünschen

    Die Gestaltung des Abschieds sollte ganz im Sinne des Verstorbenen und der Hinterbliebenen sein. Die persönlichen Wünsche stehen dabei im Vordergrund. Das Bestattungshaus Agethen bietet verschiedene Bestattungsformen an. Erdbestattung und Feuerbestattung bilden dabei die am häufigsten gewählten Formen. Jedoch werden auch andere Bestattungsarten immer beliebter. Das Bestattungshaus aus Bochum bietet unter anderem die Luftbestattung an. Diese darf allerdings nicht auf deutschem Boden durchgeführt werden. Aus diesem Grund arbeitet das Bestattungsinstitut mit der Berliner AEON Sphärenbestattung zusammen: Mithilfe des Kooperationspartners wird die Asche vorwiegend über der Schweiz aus circa 30 Kilometern Höhe verstreut. Angehörige Erhalten als Erinnerungsstück ein Video und die exakten Koordinaten des Ortes. Diese Bestattungsart bietet sich für Personen an, die sich sehr mit der Natur verbunden fühlten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bestattungshaus Agethen
    Herr Hans-Martin Agethen
    Herner Str. 372
    44807 Bochum
    Deutschland

    fon ..: 0234 – 53 5 66
    fax ..: 0234 – 54 12 91
    web ..: http://www.agethen-bestattungen.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

    Pressekontakt:

    Bestattungshaus Agethen
    Herr Hans-Martin Agethen
    Herner Str. 372
    44807 Bochum

    fon ..: 0234 – 53 5 66
    web ..: http://www.agethen-bestattungen.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Unterstützung beim letzten Abschied: Agethen Bestattungen in Bochum

    veröffentlicht am 14. Februar 2017 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 14 x angesehen • Content-ID 20769