• Der Marktführer für Absaug- und Filteranlagen zeigt Highlights der brennerintegrierten Absaugung, moderne Raumlufttechnik und digitale Prävention

    Bild„Wir sind in der Branche bekannt dafür, in all unseren Produktionsschwerpunkten ausgereifte Technik am Puls zu zeigen und genau so kann uns der Messebesucher auf der EuroBlech auch in diesem Jahr erleben“, erklärt Simon Telöken, Junior-Geschäftsführer von TEKA. In Halle 13 auf Stand F34 formieren sich drei Messe-Schwerpunkte zum Ausstellungskonzept des international tätigen Herstellers von Absaug- und Filteranlagen. Dazu zählt die Präsentation neuer brennerintegrierter Absauglösungen für einzelne oder mehrere Arbeitsplätze. Hierbei werden Räuche unmittelbar im Entstehungsbereich über den Schweißbrenner erfasst. TEKA zeigt Lösungen mit Optimierungspotential für gesunde Luft – weit über den Status Quo hinaus. Technisch ausgereift überzeugen dabei die Kombination mit moderner, energieeffizienter Filteranlagen-Technologie, eine automatische Start- und Stop-Funktion sowie eine Volumenstrom-Regelung über moderne Frequenzumrichter. Als Repräsentant der Raumlufttechnik stellt TEKA seinen Bestseller Cleanair Cube aus.

    Im Mittelpunkt der Messepräsenz steht ebenso das Raumluftmonitoring-System Airtracker, mit dem TEKA als Vorreiter der Branche die digitale Prävention im Industrie 4.0-Standard eingeführt hat. Neben der Feinstaubkontrolle und dem Monitoring weiterer Raumluftparamater ermöglicht der Airtracker durch die Verknüpfung mit Filter- und Absauganlagen ebenso ein modernes Service- und Wartungsmanagement und die bedarfsgerecht energieeffiziente Anlagensteuerung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH
    Herr Erwin Telöken
    Industriestraße 13
    46342 Velen
    Deutschland

    fon ..: 00492863/9282530
    web ..: http://www.teka.eu
    email : info@teka.eu

    ÜBER TEKA:
    DIE TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH mit Sitz in Velen ist seit über 20 Jahren einer der europaweit führenden Hersteller von Absaug- und Filteranlagen für Industrie, Handel und Labore. Als zuverlässiger Partner und Experte für saubere Luft am Arbeitsplatz beliefert TEKA mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne aus der metallverarbeitenden Industrie, der Elektroindustrie und der Labortechnik. TEKA-Anlagen
    sorgen für gesunde Raumluft und somit einen umfassenden Gesundheitsschutz bei Mitarbeitern und tragen zum Umweltschutz bei. Die Produktpalette umfasst seriell mobile und stationäre Anlagen, Sonderausführungen sowie komplexe Systemlösungen für die Schneidindustrie von autogen bis Lasersysteme, bis zu raumtechnischen Lösungen der AIRTECH Serie, High-End Filtersystemlösungen und vernetzbare SmartFilter. Das Produktportfolio wird ergänzt durch Schneid-, Schweiß- und Brennschneidtische sowie Sicht- und Schallschutz. Rund 90 Mitarbeiter arbeiten in Entwicklung, Fertigung und Vertrieb Hand in Hand, um international mit intensiven Beratungs-, Service- und Montageleistungen maßgeschneiderte Lösungen zu bieten.

    Pressekontakt:

    TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH
    Frau Katrin Herbers
    Industriestraße 13
    46342 Velen

    fon ..: 00492863/9282530
    email : katrin.herbers@teka.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    TEKA innovativ auf der EuroBlech

    veröffentlicht am 17. Juli 2018 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 7 x angesehen • Content-ID 33227