• Aleafia und Serruya Private Equity unterzeichnen Abkommen für landesweite Einzelhandelsapotheke, leistungsstarke Marken und Investitionen in Höhe von 10 Mio. $

    Transaktionen positionieren Aleafia als Hauptlieferant und Einzelhändler von Cannabis zur Anwendung durch Erwachsene

    Toronto, 21. November 2018. Aleafia Health Inc. (TSX-V: ALEF, OTCQX: ALEAF, FRA: ARAH) (Aleafia oder das Unternehmen) und Serruya Private Equity (Serruya und zusammen mit dem Unternehmen, die Parteien), haben die endgültige Fassung eines definitiven Joint-Venture- und anderer Abkommen unterzeichnet, denen zufolge die Parteien ein Cannabiseinzelhandels-Joint-Venture (das Einzelhandels-JV), das in ganz Kanada tätig sein wird, sowie ein nationales und internationales Cannabismarken-Joint-Venture (das Marken-JV und zusammen mit dem Einzelhandels-JV, das Joint Venture) gründen werden. Serruya wird über eine nicht vermittelte Privatplatzierungsfinanzierung (die Privatplatzierung) auch eine strategische Investition in Höhe von zehn Millionen Dollar in Aleafia tätigen und Aleafia wird fünf Millionen Dollar dieser Bruttoeinnahmen aus der Privatplatzierung in das Joint Venture investieren.

    Das Marken-JV wird unter dem Namen Flying High Brands Inc. tätig sein, wobei Aleafia 51 und Serruya 49 Prozent besitzen wird. Das Joint Venture ermöglicht mehrere Einkommensströme in der gesamten Wertschöpfungskette, wobei Aleafia Cannabis für die Verarbeitung, Extraktion, Verpackung und schließlich für die Aufnahme in Einzelhandelsstandorten und bei provinziellen Vertriebshändlern produziert.

    Weitere Höhepunkte:

    – Unterstützt durch eine Investition in Höhe von zehn Millionen Dollar durch Serruya und dessen Tochtergesellschaft International Franchise Inc. mit über 4.500 Schnellrestaurants in über 50 Ländern
    – Serruya war als Investor in aufstrebende und etablierte Emittenten und andere Branchenteilnehmer auch eine treibende Kraft der frühen Cannabisindustrie
    – Eröffnung von etwa 20 geplanten Einzelhandelsgeschäften mit anschließendem nationalem und internationalem Expansionsplan (ausgenommen die USA)
    – Angesichts der schlüsselfertigen Markteinführung decken Lizenzvereinbarungen etablierte, kommerziell erprobte internationale Cannabismarken ab
    – Vorgefertigte Ladengestaltungs- und Einzelhandelssysteme sowie geistiges Eigentum, einschließlich Genetik und Verpackung, vorhanden

    Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit dem starken Managementteam von Aleafia. Gemeinsam werden wir eine Einzelhandelskette für Cannabis mit sofortiger nationaler Reichweite und globalen Expansionsplänen aufbauen und skalieren, sagte Aaron Serruya, ein Principal von SPE. Wir freuen uns, ein weiteres Mal eine wichtige Rolle bei der frühen Entwicklung eines der größten Cannabisunternehmen der Welt zu spielen.

    Aleafia befindet sich nun in einer günstigen Lage, um kommerziell erprobte internationale Cannabismarken für sein nationales Cannabis-Einzelhandelsnetz sowie mit für provinzielle Vertriebshändler zu produzieren, sagte Geoffrey Benic, Chief Executive Officer von Aleafia. Bei der Einführung von Cannabisbetrieben zur Anwendung durch Erwachsene werden wir erheblich von der Zusammenarbeit mit Serruya und dessen beträchtlichen finanziellen Unterstützung profitieren. Durch diese Transaktionen wird Aleafia sogleich eine Führungsrolle bei der Produktion, dem Vertrieb und dem Einzelhandel von Cannabis zur Anwendung durch Erwachsene übernehmen und seine erprobten medizinischen Cannabisbetriebe ergänzen.

    Strategische Investition:

    Serruya wird durch eine nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe von zehn Millionen Dollar auch eine strategische Investition in Aleafia tätigen und im Gegenzug fünf Millionen Stammaktien von Aleafia zu einem Preis von 2,00 Dollar pro Aktie erwerben.

    Das Einzelhandels-JV wird unter dem Namen One Plant (Retail) Corp. tätig sein, wobei Aleafia 9,9 und Serruya 90,1 Prozent besitzen wird. Aleafia wird das Vorkaufsrecht haben, um seine Beteiligung am Einzelhandels-JV auf 49 Prozent zu erhöhen, vorbehaltlich der kontinuierlichen Erfüllung der anwendbaren provinziellen Vorschriften. Aleafia wird seine 51-Prozent-Beteiligung am Marken-JV-Unternehmen mittels einer Emission aus seinem Bestand und der Emission von Stammaktien von Aleafia im Wert von sechs Millionen Euro an Serruya erwerben.

    Die Transaktionen unterliegen den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der Erteilung der endgültigen Genehmigungen der TSX Venture Exchange.

    Für Investor & Media Relations wenden Sie sich bitte an:

    Nicholas Bergamini, VP, Public Affairs

    IR@AleafiaInc.com

    Über Aleafia Health Inc.:

    Aleafia ist ein vertikal integriertes, nationales Cannabisunternehmen mit bedeutenden Aktivitäten in den Bereichen medizinische Kliniken, Cannabisanbau und Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Das Unternehmen ist ein von der Bundesregierung lizenzierter Produzent und Anbieter von Cannabis und wird 2019 eine jährliche Produktionskapazität von 98.000 kg getrocknetem Cannabis erreichen.

    Aleafia betreibt 22 medizinische Cannabis-Kliniken mit mehr als 50.000, von Ärzten und Pflegepersonal betreuten Patienten. Das Unternehmen ist hochdifferenziert und verfügt über den größten medizinischen Cannabisdatensatz der Welt, bedeutende Bestände an geistigem Eigentum und aktuelle Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Börse als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die auf den Annahmen der Unternehmensführung basieren und den aktuellen Erwartungen des Unternehmens entsprechen. Im Rahmen dieser Pressemeldung soll mit der Verwendung von Wörtern wie schätzen, prognostizieren, glauben, erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, können oder sollten sowie der verneinten Form dieser Wörter oder Abwandlungen davon bzw. ähnlichen Wörtern auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen hingewiesen werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten auch Informationen im Hinblick auf die Umsetzung des Geschäftsplans von Aleafia Health. Solche Aussagen und Informationen spiegeln die aktuelle Meinung des Unternehmens in Bezug auf Risiken und Unsicherheiten wider, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen unterscheiden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Solche Faktoren beinhalten unter anderem auch folgende Risiken: Risiken in Zusammenhang mit der Umsetzung des Geschäftsplans von Aleafia Health und den damit verbundenen Maßnahmen, Risiken in Verbindung mit der Cannabisbranche, Wettbewerbsrisiken, regulatorische Änderungen, zusätzlicher Finanzierungsbedarf, Bedarf an Schlüsselarbeitskräften, mögliche Interessenkonflikte bestimmter Führungskräfte oder Direktoren sowie Volumen- und Kursschwankungen bei den Stammaktien des Unternehmens.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aleafia Health Inc.
    8810 Jane Street 2nd Floor
    L4K 2M9 Concord
    Kanada

    Pressekontakt:

    Aleafia Health Inc.
    8810 Jane Street 2nd Floor
    L4K 2M9 Concord


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Aleafia und Serruya Private Equity unterzeichnen Abkommen für landesweite Einzelhandelsapotheke, leistungsstarke Marken und Investitionen in Höhe von 10 Mio. $

    veröffentlicht am 21. November 2018 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 36859