• Delrey beginnt mit der luftgestützten magnetischen geophysikalischen Untersuchung seiner Vanadiumprojekte

    DELREY METALS CORP. (CSE:DLRY, FSE:1OZ, US:DLRYF) („Delrey“ oder das „Unternehmen“ – www.rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298858) freut sich bekannt zu geben, dass ein Phase-I-Arbeitsprogramm gestartet wurde, das aus vier luftgestützten magnetischen geophysikalischen Untersuchungen besteht, die in den kommenden Wochen auf Blackie, Porcher, Star und Peneece befindlichen Projekten in der Nähe von Prince Rupert und Port Hardy British Columbia durchgeführt werden sollen und die alle zu 100% Delrey Metals gehören.

    Das Unternehmen wird die Durchführung von vier Einzelerhebungen über insgesamt 9.482,56 Hektar überwachen. Die Vermessungsblöcke werden in einem systematischen Low-Level-Raster im 150 Meter Zeilenabstand geflogen. Die Eigenschaften gelten alle perspektivisch für Vanadium haltiges massives titanhaltiges Magnetit und die Untersuchungen konzentrieren sich auf bekannte mineralisierte Expositionen, die von früheren Betreibern kartiert wurden, mit zufälligen magnetischen Anomalien, die im kanadischen 200m Rest-Magnetfelddatensatz identifiziert wurden. 1

    Die Ergebnisse all dieser Untersuchungen werden dem technischen Team von Delrey bei der Planung eines Phase-II-Arbeitsprogramms helfen, das die Prospektion und Gesteinsproben über die identifizierten magnetischen Höhen umfasst.

    „Das Team freut sich, geophysikalische Untersuchungen auf seinen 100%igen Vanadium-Projekten in British Columbia initiiert zu haben. Delrey geht davon aus, dass die Ergebnisse in den kommenden Wochen vorliegen werden, so dass das Unternehmen für sein Phase-II-Arbeitsprogramm, das Mitte bis Ende des Frühjahrs durchgeführt wird, fortführen kann. Das Phase-III-Arbeitsprogramm auf den Grundstücken wird idealerweise in den Sommermonaten stattfinden, wobei Diamantbohrungen über die vorrangigen Ziele hinausgehen werden“, kommentierte Morgan Good, Delreys President und Chief Executive Officer.

    Über Blackie

    Blackie ist ein 1.213,2 Hektar großes Grundstück, das zu 100% im Besitz von Delrey ist und 96 km südwestlich von Prince Rupert, British Columbia, entlang des Gezeitenwassers liegt. Das Grundstück befindet sich auf einem großen Gabbrokörper mit geschätzten Abmessungen von 1,2 km x 0,4 km x 0,5 km, der eine Eisen-Titan-Vanadium-Mineralisierung in massivem titanhaltigem Magnetit mit historischen Grundgesteinsproben von bis zu 2,14 % V2051 aufweist.

    Über Porcher

    Porcher ist ein 3.122,16 Hektar großes Grundstück, das zu 100% im Besitz von Delrey ist und 38 km südwestlich von Prince Rupert, British Columbia, entlang des Gezeitenwassers liegt. Das Grundstück befindet sich auf zwei nord-südlich verlaufenden Gabbrodeichen (5,2 km x 1 km und 4 km x 0,6 km) mit einer Eisen-Titan-Vanadium-Mineralisierung in massivem titanhaltigem Magnetit mit historischen Konzentratwerten von bis zu 0,84 % V2051

    Über Star

    Star ist ein 3.646,8 Hektar großes Grundstück im 100%igen Besitz von Delrey, das sich 27 km südwestlich von Prince Rupert, British Columbia, entlang des Gezeitenwassers befindet. Das Grundstück befindet sich auf einer magnetischen Höhe von 5 km x 7 km (Kanada 200 m Restgesamtmagnetfeld) und wird von bis zu 158 ppm Vanadium im Schlamm (99. Perzentil) entwässert, wie in der im Jahr 2000 abgeschlossenen British Columbia Geological Survey Regional Geochemical Survey (RGS) festgestellt wurde.1

    Über Peneece

    Peneece ist ein 1.500,4 Hektar großes Grundstück, das zu 100% im Besitz von Delrey ist und 68 km östlich von Port Hardy, British Columbia, entlang des Gezeitenwassers liegt. Das Grundstück liegt in einem Nordwest-Südost-Trend von 4,8 km x 0,8 km pyritischem Gabbrokomplex mit Eisen-Titan-Vanadium-Mineralisierung in massivem titanhaltigem Magnetit mit historischen Konzentratwerten von 0,29 % bis 0,59 % V205 und bis zu 6,5 g/t Ag, einem Edelmetall, das in diesen Systemen selten in nennenswerten Mengen vorkommt. 1

    Optionsgewährung

    Die Gesellschaft gibt ferner bekannt, dass sie bestimmten Beratern Aktienoptionen (die „Optionen“) zum Erwerb von bis zu 100.000 Aktien gemäß dem Aktienoptionsplan der Gesellschaft gewährt hat. Die Optionen sind für einen Zeitraum von fünf (5) Jahren zu einem Ausübungspreis von 0,25 USD pro Aktie ausübbar und werden sofort ausgeübt.

    Über Delrey

    Delrey ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Bodenschätzen konzentriert, insbesondere im Bereich der strategischen Energiemetalle. Das Unternehmen hat eine Option auf eine 100%ige Beteiligung an dem sehr aussichtsreichen Sunset-Objekt in der Vancouver Mining Division in der Nähe von Pemberton, British Columbia. Das Unternehmen hat kürzlich die Vorkommen Star, Porcher, Peneece und Blackie Fe-Ti-V erworben, die sich entlang des Gezeitenwassers im Westen von British Columbia befinden. Delrey wird weiterhin Projekte prüfen und akquirieren, die ein Potenzial für Materialien aufweisen, die in den Bereichen Energiespeicherung und Elektrofahrzeuge eingesetzt werden. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Vancouver, British Columbia, und ist an der CSE unter dem Symbol „DLRY“ notiert.

    Qualifizierte Person

    Scott Dorion, P.Geo., ist die designierte qualifizierte Person des Unternehmens im Sinne von NI 43-101 und hat die in dieser Mitteilung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt.

    IM NAMEN DES VORSTANDS VON
    DELREY METALS CORP.

    „Morgan Good“
    Morgan Good
    Präsident und Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte an uns:

    Morgan Good, CEO und Geschäftsführer
    T: +1604-620-8904
    E: info@delreymetals.com
    W: www.delreymetals.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen „zukunftsorientierte Informationen“ dar, da ein solcher Begriff in den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen verwendet wird. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Plänen, Erwartungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Bereitstellung der Informationen und unterliegen bestimmten Faktoren und Annahmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf allgemeine geschäftliche und wirtschaftliche Unsicherheiten. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Pläne, Schätzungen und tatsächliche Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Informationen prognostizierten abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung ändern oder ungenau sind, gehören unter anderem das Risiko, dass sich eine der genannten Annahmen als nicht gültig oder zuverlässig erweist, was zu Verzögerungen oder der Einstellung geplanter Arbeiten führen könnte, dass sich die Finanzlage und die Entwicklungspläne des Unternehmens ändern, Verzögerungen bei der Genehmigung durch die Behörden, Risiken im Zusammenhang mit der Interpretation von Daten, die Geologie, den Gehalt und die Kontinuität der Mineralvorkommen, die Möglichkeit, dass die Ergebnisse nicht mit den Erwartungen des Unternehmens übereinstimmen, sowie die anderen Risiken und Unsicherheiten, die für die Explorations- und Erschließungsaktivitäten und das Unternehmen gelten, wie sie in den Berichten zur Diskussion und Analyse der Geschäftsleitung des Unternehmens dargelegt sind, die unter dem Profil des Unternehmens unter www.sedar.com. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollte sich der Leser nicht zu sehr auf zukunftsorientierte Informationen oder Aussagen verlassen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    1Historische Informationen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, können nicht als zuverlässig angesehen werden, da die qualifizierte Person des Unternehmens im Sinne von NI 43-101 die historischen Informationen weder vorbereitet noch überprüft hat.

    Weder die CSE noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der CSE definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Delrey Metals Corp.
    Morgan Good
    3707-1111 Alberni Street
    V6E 0A8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : morgan@delreymetals.com

    Pressekontakt:

    Delrey Metals Corp.
    Morgan Good
    3707-1111 Alberni Street
    V6E 0A8 Vancouver, BC

    email : morgan@delreymetals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Delrey beginnt mit der luftgestützten magnetischen geophysikalischen Untersuchung seiner Vanadiumprojekte

    veröffentlicht am 25. März 2019 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 40622