• Dreijähriges Abkommen unterzeichnet

    BildKöln 12. Juli 2016 – Neues Abkommen für die Media Broadcast Satellite GmbH: Der Service-Dienstleister für den internationalen Medien-Sektor stellt auf seiner Plattform auf Astra 23,5° Ost Uplink-Services für die M7 Group S.A. aus Luxemburg bereit. Hierzu haben beide Unternehmen jetzt einen Vertrag mit einer Laufzeit von zunächst drei Jahren unterzeichnet. Es sieht den Uplink von SD- und HD-Programmen der M7 Pay-TV-Plattform Skylink für Direct-to-Home-Haushalte in Benelux, Tschechien und der Slowakei vor.

    Media Broadcast Satellite stellt umfangreiche Uplink-Services für insgesamt sechs Transponder auf ASTRA 23,5° Ost bereit. Sämtliche Uplink-Services werden über den Teleport der Media Broadcast Satellite in Usingen realisiert.

    „Wir freuen uns, die Skylink-Plattform der M7 mit unseren Sat-Distribution-Services für den DTH-Bereich zu unterstützen“, erklärte Christian Fleischhauer, Managing Director der Media Broadcast Satellite zum Abschluss des Vertrages. „Mit bestmöglicher Signalverfügbarkeit und einem 24/7/365 Service werden wir M7 bei dem Ausbau der Digital-TV-Märkte in Benelux, Tschechien und der Slowakei unterstützen und so nicht zuletzt die HDTV-Verbreitung auch in diesen Regionen nachhaltig vorantreiben. Dies stellt eine optimale Ergänzung unserer B2B-Aktivitäten dar, die wir weiter mit Nachdruck verfolgen.“

    „Media Broadcast Satellite ist ein technischer Partner, der bestmögliche Qualität mit hochprofessionellen Services im Uplink und Monitoring für Ausbau und Weiterentwicklung unserer TV-Plattformen bietet“, ergänzte Bill Wijdeveld, Vice President Business Development der M7 Group S.A. „Ideale Voraussetzungen also, um die Entwicklung des Programmangebotes von Skylink, Canal Digitaal und TV Vlaanderen zu forcieren und unseren Zuschauern damit bestmögliches TV-Entertainment zu bieten.“

    Media Broadcast Satellite gehört zu den starken Playern auf dem Markt für Satellitenübertragung. Satelliten-Verbindungen mit Punkt-zu-Punkt-Übertragung oder für DTH- und DTC-Plattformen (DVB-S/DVB-S2) mit reichweitenstarken Transponderkapazitäten bieten Abdeckung in der gesamten EMEA-Region. Hinzu kommen leistungsstarke Uplink-Services über den Teleport Usingen bei Frankfurt/Main. Mit Plattformen auf den zentralen europäischen Satellitenpositionen Astra 19,2° Ost, Astra 23,5° Ost, Eutelsat 9° Ost und Eutelsat Hot Bird 13° Ost erreicht Media Broadcast Satellite über 230 Millionen TV-Haushalte in 52 Ländern Europas, Nordafrikas, dem arabischen Raum bis nach Afghanistan. Das Portfolio umfasst neben der Programmzuführung und Signalaufbereitung auch Encoding, Verschlüsselung, Sendeabwicklung, Uplink und Programmverbreitung. Ein lückenloses Monitoring der Signalströme über den Teleport in Usingen garantiert ein Höchstmaß an Signalverfügbarkeit.

    Über die von M7 genutzte Plattform auf Astra 23,5° Ost adressiert Media Broadcast Satellite über 2 Millionen DTH-Haushalte in den Republiken von Tschechien und der Slowakei sowie mehr als 1 Millionen DTH-Haushalte in der Benelux-Region. Rund 10 Millionen angeschlossene TV-Haushalte werden hierüber zudem mit DTC-Diensten erschlossen.

    Weitere Informationen zu den Sat-Distribution-Services der Media Broadcast Satellite: http://bit.ly/1ntroEl

    Über:

    Media Broadcast GmbH
    Herr Holger Crump
    Erna-Scheffler-Straße 1
    51103 Köln
    Deutschland

    fon ..: (0) 221 / 7101-5012
    web ..: http://www.media-broadcast.com
    email : presse@media-broadcast.com

    ÜBER MEDIA BROADCAST SATELLITE

    Media Broadcast Satellite gehört zu den Pionieren bei der Bereitstellung von Broadcast Satellite Services und gemanagten Kommunikationslösungen via Satellit. Über den Teleport Usingen nahe Frankfurt/Main betreibt Media Broadcast Satellite richtungsweisende DVB-S und DVB-S2 Plattformen auf verschiedenen Satelliten. Die Plattformen sind eigens für die Verbreitung digitaler Audio- und Video-Programme inklusive eingebundener Daten wie Teletext oder EPG (Electronic Program Guide) optimiert. Die Signalverbreitung erfolgt für Privathaushalte im Satellitendirektempfang, zur Einspeisung in SMATV-Systeme und Kabelnetze oder zur Versorgung von DVB-T-Kopfstationen. Unterstützt wird sowohl die unverschlüsselte Free-to-Air-Übertragung als auch die Versorgung geschlossener Benutzergruppen mittels Verschlüsselungstechnologie.

    Pressekontakt:

    fuchs media consult GmbH
    Herr Holger Crump
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach

    fon ..: 02261-9942393
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : hcrump@fuchsmc.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Media Broadcast Satellite realisiert Satelliten-Uplink für M7 Group S.A. auf Astra 23,5° Ost

    veröffentlicht am 12. Juli 2016 in der Rubrik Presse – News
    News wurden 84 x angesehen • Content-ID 4129