• Zwei, die beim effektiv Abnehmen zusammengehören: PRECURSOR und Spargel

    BildSo einfach es klingt, so wirkungsvoll ist es: Die Low Carb Diät mit PRECURSOR setzt genau da an, wo viele Abnehm-Programme scheitern: Bei den gefürchteten Hungerattacken. Tatsächlich gelingt eine gesunde Diät dann umso besser, je leichter sie durchgehalten werden kann. Wichtig dabei ist, dass Sie nicht nur effektiv abnehmen. Gleichzeitig sollten Sie darauf achten, den Körper mit allen notwendigen Mikronährstoffen also vor allem Vitaminen und Mineralstoffen aber auch sekundären Pflanzenstoffen zu versorgen. Mit den Makronährstoffen hingegen dürfen Sie immer eher sparsam und phasenweise sogar sehr sparsam umgehen.

    PRECURSOR allein in Trinkwasser verdünnt oder als Low Carb Diät

    Genau für solche Perioden gibt es die PRECURSOR Diät. Im Grunde genommen reicht es aus, im Diät-Zeitraum lediglich über den Tag verteilt 70 ml vom PRECURSOR Konzentrat in 2 Liter Trinkwasser verdünnt zu sich zu nehmen. Zusätzliche Getränke sind empfohlen, wenn sie weder Zucker noch andere Kohlenhydrate, Zuckeralkohole oder Alkohol enthalten. Im PRECURSOR Konzentrat befinden sich Glucose-Vorstufen oder -Precursoren, die verhindern sollen, dass ein Heißhungergefühl entsteht. Wer beim effektiv Abnehmen dennoch eine Mahlzeit am Tag zu sich nehmen möchte, steht es sogar frei, dies zu tun. Auch hier gilt natürlich: Kohlenhydrat und Fett sollten so wenig wie möglich darin vorkommen. Eigens zu diesem Zweck hat PRECURSOR eine Rezeptsammlung mit einem einfach umsetzbaren Plan für eine Low Carb Diät entwickelt. Der Erfinder der PRECURSOR Diät, Dr. Stephan Lück, arbeitet außerdem als Ernährungswissenschaftler sowie leidenschaftlicher Genießer unermüdlich daran, neue Rezeptideen für eine gesunde Diät zu entwickeln.

    Spargel – königliches Gemüse mit Inhalt

    Passend zur Saison ist aktuell sein Blick auf die Königin unter den Gemüsesorten gefallen: den Spargel. Tatsächlich haben es die smarten Gemüsestangen mit dem botanischen Namen Asparagus officinalis in sich. „Lediglich 18 kcal je 100 Gramm aber gut über 2% an Ballaststoffen bringen sie auf den Teller“, kann Dr. Stephan Lück berichten. „Außerdem sind sie besonders reich an Kalium. Dazu kommen Mangan und Zink.“ Seine spezielle Vorliebe hat der Ernährungsexperte für den grünen Spargel entdeckt. Hier ist die Konzentration an Mikronährstoffen nämlich noch höher. Das gilt für die geballte Ladung an Vitamin C ebenso wie für eine ganz eigentümliche Gruppe an sekundären Pflanzenstoffen. Genannt werden sie Saponine. Sie zeigen antioxidative, zellschützende Eigenschaften und können den Cholesterinspiegel günstig beeinflussen. Positiv auf die Verdauung hingegen wirkt sich der bakteriologische Abbauprozess der Spargel-Proteine im Magen-Darm-Trakt aus. Dabei entsteht ein schwefelhaltiger Stoff, der nicht nur die Galle entlastet, sondern auch für die typischen Verdauungsgerüche nach dem Verzehr von Spargel verantwortlich ist.

    Gesunde Diät, die vorzüglich schmeckt

    Zusammengefasst ist der Spargel – und noch mehr der grüne Spargel – wie geschaffen für eine Mahlzeit im Rahmen einer Low Carb Diät mit PRECURSOR. Dr. Stephan Lück hat daher nicht gezögert, ein passendes Rezept zu kreieren. Hier trifft der grüne Spargel, der übrigens nicht komplett sondern nur am Ende etwas geschält werden muss, auf Selleriepüree und schmackhaftes Bio-Lachsfilet. Das Schöne ist: Nur 287 kcal und 8 g Kohlenhydrate kommen so zusammen. Da wird effektiv Abnehmen zum Genuss, zumal lediglich schlanke 10 g Fett enthalten sind. Hinzu kommt, dass diese sich zu einem großen Teil aus mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren zusammensetzen, die eine gesunde Diät in Maßen enthalten darf. Günstig auch ist, dass sich zu den 32 g Protein ganze 8 g Ballaststoffe gesellen. Probieren Sie das ‚Ragout vom grünen Spargel und Lachs mit Selleriepüree‘ also einfach als Mahlzeit während Ihrer PRECURSOR Diät oder auch aus Lust auf ein leckeres Spargelgericht aus.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    PRECURSOR GmbH
    Herr Dieter Eßfeld
    Lichtstr. 26-28
    50825 Köln
    Deutschland

    fon ..: + 49 221 9955 4935
    fax ..: +49 221 1693 9253
    web ..: https://www.precursor.de
    email : info@precursor.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    getaweb GmbH
    Herr Andreas Kraft
    Sittenbach Str. 17e
    85235 Odelzhausen

    fon ..: 08134 / 55 78 777
    web ..: https://www.getaweb.de/
    email : info@getaweb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Precursor und die Spargel Saison

    veröffentlicht am 7. Mai 2019 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 6 x angesehen • Content-ID 41956