• Einfach nur so lesen, war gestern. Mit einem aufregenden Mix aus Text, Foto und Video geht das neue, ständig wachsende Projekt Dialyse für die Seele an den Start.

    BildIn sehr anschaulichen Beispielen, wie und warum die Dialyse für die Seele funktioniert, wird die Vorstellungskraft des Lesers mit jedem Kapitel gefordert, und so folgt unweigerlich der Moment, in dem er instinktiv erkennt, wie er diese neue Meditation, beziehungsweise Philosophie für sich nutzen kann.

    Nicht nur der Inhalt, sondern auch die technische Aufmachung des neuen Titels vom Verlag Jakobsweg live setzt neue Maßstäbe. Das dynamische Buch zur Dialyse für die Seele wird ausschließlich als eBook zum Download angeboten. Es steht in zwei Dateivarianten für PC, Laptop, Tablet oder Smartphone zur Verfügung.

    Das Buch wird kontinuierlich um neue Kapitel und Anwendungsmöglichkeiten der Dialyse für die Seele erweitert, unter denen der Leser jeweils einen aktiven Link zu einem Video findet, in dem das soeben gelesene, vom Autor selbst, anschaulich zusammen gefasst, und mit Praxistipps ergänzt wird. Umgekehrt kann der User über den Videoblog zum Buchtext gelangen. Geplant sind neue Versionen des dynamischen Buches etwa alle zwei Monate. Der Clou für den Kunden: mit dem einmaligen Kauf des Buches erhält er alle darauf folgenden neuen Varianten kostenlos.

    Das neue Projekt Dialyse für die Seele vom Autor Werner Jakob Weiher steht auf drei Säulen: Säule eins ist das Buch selbst, Säule 2 der Videoblog und als Säule 3 steht die Internetseite für Informationen und aktuelle News zum Projekt zur Verfügung, wo Usern und Lesern die Möglichkeit des Meinungs- und Erfahrungsaustauschs geboten wird. Hier ist auch exklusiv der Download des Buches möglich.

    Zu guter Letzt noch eine Bitte des Autors an seine Leser: „Bitte lies das Buch von Anfang bis Ende aufmerksam durch! Auch wenn du auf Wörter oder Formulierungen stößt, die dich deine Nase rümpfen lassen, bitte lies weiter. Auch wenn du bei Textpassagen denkst „der Kerl spinnt ja, was der da behauptet“, bitte lies weiter. Versuch bitte beim Lesen unvoreingenommen zu sein und am besten vollkommen neutral an das Thema heran zu gehen. Im Laufe des Textes werden sich für dich Möglichkeiten offenbaren, ganz von allein. Dann wirst du in deinem Inneren von der Thematik angesprochen und bekommst sofort eine Ahnung, wie du die Dialyse für die Seele für dich einsetzen kannst. Sie wird auch dir nützlich sein und auch dir helfen – versprochen!“

    Zur Webseite und Buchvorstellung der Dialyse für die Seele gehts H I E R

    Zum Videoblog der Dialyse für die Seele gehts H I E R

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Verlag Jakobsweg live / Werner Jakob Weiher
    Herr Werner Jakob Weiher
    Gustav-Heinemann-Straße 32
    50226 Frechen
    Deutschland

    fon ..: 02238-9369893
    web ..: https://www.jakobsweg-live.de
    email : info@jakobsweg-live.de

    Verlag und Plattform für die Verbreitung von News und Informationen zu den Themen Jakobsweg, gute Nachrichten, Achtsamkeit, soziales Engagement, Gesundheit, Meditation und glücklicher Lebensweisen.

    Pressekontakt:

    Verlag Jakobsweg live / Werner Jakob Weiher
    Herr Werner Jakob Weiher
    Gustav-Heinemann-Straße 32
    50226 Frechen

    fon ..: 02238-9369893
    web ..: https://www.jakobsweg-live.de
    email : info@jakobsweg-live.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Bücher lesen 4.0 – Das erste dynamische Buch – Dialyse für die Seele

    veröffentlicht am 16. September 2019 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 3 x angesehen • Content-ID 45759