• Die Anlage in Point Arena wird den Markt mit Fertigprodukten auf THC-Basis beliefern

    23. September 2019

    Vancouver (British Columbia). Chemesis International Inc. (CSE: CSI, OTC: CADMF, FRA: CWAA) (Chemesis oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass seine Tochtergesellschaft GSRX Industries Inc. (GSRX) (OTCQB: GSRX) im gesamten Bundesstaat gültige Herstellungs- und Vertriebslizenzen für seine Anlage in Point Arena (Kalifornien) (die Anlage) erhalten hat. Die Anlage im Norden von Kalifornien wird es Chemesis ermöglichen, Apotheken mit hochwertigen Fertigprodukten zu beliefern.
    Diese zusätzliche Anlage erhöht die Produktions- und Vertriebsleistungen von Chemesis für den nordkalifornischen Markt weiter und wird dessen Hauptaugenmerk auf die Herstellung und den Vertrieb von THC richten. Das Unternehmen wird Fertigwaren an Apotheken liefern, einschließlich der Apotheke Green Room von Chemesis, die sich in Point Arena befindet. Die Anlage ermöglicht eine lokale Fertigung, um die Effizienz und Kapazität zu steigern und gleichzeitig die Vorlaufzeiten zu verkürzen. Die Anlage wird zurzeit errichtet und wird voraussichtlich bis zum vierten Quartal 2019 fertiggestellt werden und die endgültigen Nutzungsgenehmigungen erhalten. Die Extraktionsdienstleistungen des Unternehmens werden weiterhin in den hochmodernen Anlagen von Cathedral City durchgeführt.

    Der nordkalifornische Markt umfasst über 15 Millionen Menschen, sagte Edgar Montero, Chief Executive Officer von Chemesis. Demografie Kaliforniens
    Das Unternehmen ist der Auffassung, dass dieser Markt zurzeit unterversorgt ist und dass es an qualitativ hochwertigen Fertigungen und Produkten mangelt. Die Anlage wird es Chemesis ermöglichen, einen Betrieb zu errichten und mit dem Aufbau von Vertriebs-, Produktions- und Handelsbeziehungen mit aktiven Apotheken auf dem nordkalifornischen Markt zu beginnen.

    Für das Board of Directors:
    Edgar Montero
    CEO & Director

    Über Chemesis International Inc.
    Chemesis International Inc. ist ein vertikal integrierter globaler Marktführer der Cannabisindustrie und zurzeit in Kalifornien, Puerto Rico und Kolumbien tätig.

    Chemesis fasst auf Schlüsselmärkten Fuß – vom Anbau über die Herstellung und den Vertrieb bis hin zum Einzelhandel. Chemesis verfügt sowohl in Puerto Rico als auch in Kalifornien über Anlagen, die eine kostengünstige Produktion und den Vertrieb seiner Produkte ermöglichen. Darüber hinaus profitiert Chemesis von exklusiven Marken und Partnerschaften und wendet die hochwertigsten Extraktionsmethoden an, um den Verbrauchern qualitativ hochwertige Cannabisprodukte bereitzustellen.

    Chemesis wird den Aktionärswert steigern, indem es Möglichkeiten auf aufstrebenden Märkten sucht und gleichzeitig seinen Verbrauchern Qualitätsprodukte vom Saatgut bis zum Verkauf anbietet.

    Investor Relations:
    ir@chemesis.com
    1 (604) 398-3378

    Social Media:
    Chemesis.facebook
    Chemesis.twitter
    Chemesis.instagram
    DesertZen.instagram
    CaliforniaSap.instagram
    Jay&SB.instagram

    Zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der anwendbaren Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen über den Erwerb, die Buy-Out-Transaktion, den erwarteten Nutzen der Akquisition bzw. der Buy-Out-Transaktion, die Fähigkeit, Gewinne zu realisieren oder die Gewinne aus ihren Produktionsanlagen in der erwarteten Größe des CBD-Marktes zu steigern, die Fähigkeit des Unternehmens, die Produktion verschiedener Cannabidiolprodukte zu steigern, und zwar im Allgemeinen in Bezug auf das Geschäft, die Rentabilität, die Produkte und die Zukunft des Unternehmens, seine Produktangebote und Pläne zur Umsatzgenerierung, den Vertrieb und das Marketing, auch nach Abschluss der Akquisitions- bzw. Buy-Out-Transaktion. Das Unternehmen ist zwar der Ansicht, dass diese in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind; es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen werden. Die Leser werden davor gewarnt, sich bedenkenlos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Entwicklungen wesentlich von denen abweichen, die in diesen Aussagen angenommen werden, unter anderem in Abhängigkeit von den Risiken, dass die Akquisitions- bzw. Buy-Out-Transaktion nicht wie geplant oder überhaupt abgeschlossen wird, dass der erwartete Nutzen der Akquisitions- bzw. Buy-Out-Transaktion nicht eintritt, dass seine Produktionsanlagen nicht rentabel sind oder die Rentabilität wie erwartet erhöhen, dass der CBD-Markt nicht wie erwartet expandieren wird, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, die Produktion von CBD-Produkten in der bei Abschluss der Akquisitions- bzw. Buy-Out-Transaktion erwarteten Geschwindigkeit auszuweiten, und dass die Produkte und Pläne des Unternehmens im Allgemeinen von den in dieser Pressemitteilung genannten abweichen werden und dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage sein wird, seine Geschäftspläne wie erwartet durchzuführen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab und beabsichtigt nicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck kommenden Erwartungen angemessen sind, kann es keine Garantie dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und es wird kein Bezug auf die Rentabilität auf der Grundlage der berichteten Umsätze genommen. Die Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich auf den Zeitpunkt dieser Pressemitteilung.

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Chemesis International Inc.
    2710-200 Granville Street
    V6C 1S4 Vancouver, BC
    Kanada

    Pressekontakt:

    Chemesis International Inc.
    2710-200 Granville Street
    V6C 1S4 Vancouver, BC


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Chemesis International Inc. gibt bekannt, dass seine Tochtergesellschaft GSRX die Produktions- und Vertriebslizenz des Bundesstaates Kalifornien erhält

    veröffentlicht am 23. September 2019 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 45993