• VANCOUVER, BC – 28. April 2020 – Bam Bam Resources Corp. (CSE: BBR / OTC: NPEZF / FWB: 4NPA) (Bam Bam oder das Unternehmen) freut sich berichten zu können, dass die Mobilisierung für das Phase-I-Bohrprogramm 2020 in seinem Vorzeigeprojekt, dem Gold-Porphyr-Konzessionsgebiet Majuba Hill (das Konzessionsgebiet) in Pershing County, Nevada eingeleitet wurde.

    Phase-I-Bohrprogramm

    Die Firma Harris Exploration Drilling & Associates Inc. aus Fallon, Nevada hat ein schienengeführtes Kernbohrgerät zum Projektstandort verbracht. Die beiden ersten Bohrlöcher zielen auf die hochgradigen Kupferzonen mit einer ausgeprägten Gold- und Silbermineralisierung ab, die im Rahmen historischer Bohrungen entdeckt worden waren. Die Feldcrew von Bam Bam und die Auftragsunternehmen werden die entsprechenden Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften einhalten, um die Gesundheit und Sicherheit der Arbeiter, der örtlichen Bevölkerung und des US-Bundesstaates Nevada während des Betriebs sicherzustellen.

    Das Bohrprogramm erfolgt unter der Leitung des von Bam Bam beauftragten Explorationsgeologen, E.L. Buster Hunsaker III, der als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43- 101) verantwortlich zeichnet. Der Experte hat seine Zertifizierung als Fachgeologe (CPG 8137) beim American Institute of Professional Geologists erworben. Herr Hunsaker hat einen Bachelorabschluss (B.S.) in Geotechnik von der Colorado School of Mines und einen Masterabschluss (M.S.) in Wirtschaftsgeologie von der Colorado State University.

    Das Labor von ALS Labs Limited wird die Probenaufbereitung in seiner Betriebsanlage in Elko, Nevada vornehmen. Dabei kommt auch ein Qualitätskontrollverfahren zum Einsatz, zu dem unter anderem Standardproben, Probenduplikate und eine Probenkontrollkette zählen und das sich am bewährten Branchenstandard orientiert und den NI 43-101-Richtlinien entspricht. Die aktuellen Bohrungen werden in den patentierten Bergbau-Claims, an denen Bam Bam sämtliche Rechte besitzt, niedergebracht. Auch auf den öffentlichen Flächen werden die einschlägigen umweltrechtlichen Sicherheitsvorkehrungen befolgt.

    CEO David Greenway erklärt: Wir freuen uns außerordentlich, dass wir die Mobilisierung für dieses Kupfer-Gold-Projekt, einen ehemaligen Produktionsbetrieb, einleiten konnten. Schließlich wurde bis dato nur ein kleiner Teilbereich des Konzessionsgebiets anhand von Bohrungen erkundet. Den Angaben von Alan J Morris MSc, CPG 10550 (NI 43-101-konformer Fachbericht für das Kupferprojekt Majuba Hill, Pershing County, Nevada, USA) zufolge wurden während des historischen Untertagebaus in den Jahren 1907 bis 1960 aus dem Konzessionsgebiet 2,8 Millionen Pfund Kupfer, 184.000 Unzen Silber, 885.800 Pfund Blei, 106.000 Pfund Zink, 21.000 Pfund Zinn und 5.800 Unzen Seifengold und Ganggold gefördert. Wir freuen uns schon darauf, wenn wir unter Einsatz moderner Bergbauexplorationsmethoden im Vergleich zu den historischen Produktionsmengen bessere Ergebnisse erzielen können.

    Das Konzessionsgebiet erstreckt sich über eine Grundfläche von 4.822 Acres mit übertägigen Schürfrechten und Mineralkonzessionen, zu denen auch 3 patentierte Claims für den Gangbergbau (patented lode mining claims) und 632 Acres an Oberflächen- und Mineralrechten die sich in Privatbesitz befinden, gehören. Das Konzessionsgebiet ist über 23 Meilen unbefestigte, aber gut erhaltene Straßen, die mit dem U.S. Interstate 80 Highway verbunden sind, problemlos erreichbar.
    Basierend auf den historischen Daten wurden drei Goldzonen beschrieben. Die Goldzone im Hauptzielgebiet überschneidet sich mit der Oxid-Kupfer-Zielzone, die im Rahmen des bevorstehenden Programms bebohrt werden wird.

    Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressemeldung wurde von E.L. Buster Hunsaker III, CPG 8137, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger laut Definition der Vorschrift NI 43-101 geprüft. Herr Hunsaker ist Chairman im Beirat des Unternehmens und ein unabhängiger geologischer Berater.

    Über Bam Bam Resources Corp.
    Bam Bam Resources Corp. (CSE: BBR, OTC: NPEZF, FWB: 4NPA) beschäftigt sich mit der Identifizierung, der Prüfung und dem Erwerb von Kupfer- und Kupfer-Gold-Aktiva in fortgeschrittenem Stadium. Sein Vorzeigeprojekt ist das Kupfer-Gold-Projekt Majuba Hill, das 156 Meilen außerhalb von Reno (Nevada, USA) liegt. Das Management wurde damit beauftragt, sein Hauptaugenmerk auf sichere, bergbaufreundliche Rechtsprechungen und Regierungsbestimmungen zu richten, die Bergbaubetriebe unterstützen.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Für das Board von Bam Bam Resources Corp.

    David Greenway
    David C. Greenway
    President & CEO

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    E:dg@bambamresources.com
    Tel: (604) 318-0114

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl Bam Bam Resources Corp. annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf zukünftige Leistungen zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen der Firmenführung von Bam Bam Resources Corp. zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen.

    Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen der Firmenführung bzw. andere Faktoren ändern, ist Bam Bam Resources Corp. nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bam Bam Resources Corp
    David Greenway
    2831 Wembley Drive
    V7J 3B8 North Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : dg@bambamresources.com

    Pressekontakt:

    Bam Bam Resources Corp
    David Greenway
    2831 Wembley Drive
    V7J 3B8 North Vancouver, British Columbia

    email : dg@bambamresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Bam Bam mobilisiert Bohrgerät für Konzessionsgebiet Majuba Hill

    veröffentlicht am 28. April 2020 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 52237