• Millenial Lithium Corp. (ML: TSX.V) (A3N2:GR: Frankfurt) (MLNLF: OTCQB) („Millennial“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/millennial-lithium-corp/ ) freut sich mitteilen zu können, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft, Proyecto Pastos Grandes S. A. („PPGSA“), von der Umwelt- und Bergbaubehörde in der Provinz Salta, Argentinien, eine Declaracion de Impacto Ambiental (die „DIA“) erhalten hat. Die DIA stellt die Genehmigung der Umwelt- und Bergbaubehörde für die Umweltverträglichkeitsprüfung (die „UVP“) der PPGSA für den Bau und Betrieb einer Produktionsanlage für Lithiumkarbonat mit einer Jahreskapazität von 24.000 Tonnen Batteriequalität in ihrem Vorzeigeprojekt Pastos Grandes Lithiumkarbonat dar. Die Umweltverträglichkeitsprüfung ist das wichtigste Umweltgenehmigungsdokument, das für Bergbauprojekte in der Provinz Salta erforderlich ist, um sowohl zur Bauphase als auch zum Betrieb überzugehen. Das Projekt Pastos Grandes ist derzeit das einzige aktive Projekt in der Region vor der Bauphase mit dieser Genehmigung, die einen wichtigen Meilenstein darstellt.

    Farhad Abasov, Präsident und CEO, kommentierte: „Millennial freut sich über die Genehmigung der UVP für Bau und Betrieb unseres Vorzeigeprojektes Pastos Grandes in Salta, Argentinien. Diese Genehmigung ist ein wichtiger Schritt, um uns die volle Unterstützung der Provinz- und Bundesregierung auf unserem Weg zur Produktionsaufnahme des Pastos Grandes-Projekts zu sichern. Die rasche Genehmigung durch die Regierung in Salta spiegelt sowohl den detaillierten und umfassenden Charakter der UVP als auch die Verpflichtung der Regierung wider, weiterhin tragfähige Bergbauprojekte zu unterstützen. Wir freuen uns, diese Genehmigung erhalten zu haben, die Pastos Grandes zu einem der fortschrittlichsten Lithiumprojekte der Welt macht. Mit einer starken Cash-Position freuen wir uns auf die weitere Entwicklung des Pastos Grandes-Projekts.

    Die UVP, die der Umwelt- und Bergbaubehörde von Salta im Juni 2019 vorgelegt wurde, wurde von Ausenco-Vector (Ausenco) vorbereitet. Ausenco verfügt über umfassende Erfahrung bei der Vorbereitung von UVPs für die Bergbauindustrie in Übereinstimmung mit den argentinischen Bundes- und Provinzvorschriften. Alle Erschließungsarbeiten für das unternehmenseigene Projekt Pastos Grandes werden in Übereinstimmung mit dem argentinischen nationalen Gesetz Nr. 24.585 (Umweltschutz für Bergbautätigkeiten) abgeschlossen. Die UVP basiert auf dem potentiellen Produktionsszenario der Solegewinnung über Pumpbrunnen, der Verdunstung des Solarteichs und der Produktion von bis zu 25.000 Tonnen Lithiumkarbonat in Batteriequalität pro Jahr aus einer zentralen Verarbeitungsanlage.

    Die Ausstellung der DIA-Genehmigung bestätigt, dass die UVP mit den Normen und Vorschriften des nationalen und provinziellen Bergbaugesetzes übereinstimmt und Standardanforderungen enthält, um die DIA-Genehmigung aufrechtzuerhalten. Am wichtigsten ist, dass es keine Anpassung der 3%igen Net Smelter Return-Lizenzgebühr (bekannt als „Boca de Mina“) gibt, die an die Provinz zu entrichten ist, wie im nationalen Bergbaugesetz definiert und im Finanzstabilitätszertifikat für Verbindlichkeiten der Provinz angegeben, in dem die Lizenzgebühren der Regierung festgelegt sind, die auf jegliche zukünftige Produktion aus dem Projekt Pastos Grandes zu zahlen sind.

    Die Anforderungen in der DIA sind unterteilt in unmittelbare Verpflichtungen, vorgeschriebene periodische Berichte, Sicherheits- und Umweltschutzmaßnahmen, betriebliche Verpflichtungen, gemeinschaftliche und soziale Verpflichtungen und allgemeine Verbote, einschließlich typischer Jagdbeschränkungen, des Anlegens von Bränden und normaler ökologischer und sozialer Maßnahmen zur Vermeidung von Störungen.

    Diese Pressemitteilung wurde von Iain Scarr, AIPG CPG, dem Chief Operating Officer des Unternehmens und einer qualifizierten Person gemäß der Definition dieses Begriffs in National Instrument 43-101, geprüft.

    Um mehr über Millennial Lithium Corp. zu erfahren, wenden Sie sich bitte an Investor Relations unter (604) 662-8184 oder per E-Mail an: info@millenniallithium.com

    MILLENNIAL LITHIUM CORP.

    „Farhad Abasov“
    Präsident, CEO und Direktor

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Diese Pressemitteilung kann bestimmte „Forward-Looking Statements“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Wenn in dieser Pressemitteilung die Wörter „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „Ziel“, „planen“, „prognostizieren“, „können“, „Zeitplan“ und ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet werden, kennzeichnen vorausblickende Aussagen oder Informationen. Diese vorausblickenden Aussagen oder Informationen können sich auf zukünftige Rohstoffpreise, die Genauigkeit von Mineral- oder Ressourcenexplorationsaktivitäten, Reserven oder Ressourcen, behördliche oder staatliche Anforderungen oder Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung von Eigentumsrechten und Abbaurechten oder -lizenzen, die Zuverlässigkeit von Informationen Dritter, den fortgesetzten Zugang zu Mineralgrundstücken oder Infrastruktur beziehen, Änderungen der Gesetze, Vorschriften und Bestimmungen in Argentinien, die sich auf das Unternehmen oder seine Grundstücke oder die kommerzielle Ausbeutung dieser Grundstücke auswirken können, Währungsrisiken, einschließlich des Wechselkurses von USD$ für Cdn$, Schwankungen auf dem Lithiummarkt, Änderungen der Explorationskosten und der Lizenzgebühren der Regierung, Exportpolitik oder Steuern in Argentinien und andere Faktoren oder Informationen. Die aktuellen Pläne, Erwartungen und Absichten des Unternehmens in Bezug auf die Entwicklung seines Unternehmens und des Projekts Pastos Grandes können durch wirtschaftliche Ungewissheiten, die sich aus der Covid-19-Pandemie ergeben, oder durch die Auswirkungen der aktuellen Finanz- und anderen Marktbedingungen auf seine Fähigkeit, weitere Finanzierungen oder Finanzierungen des Projekts Pastos Grandes zu sichern, beeinflusst werden. Solche Aussagen stellen die aktuellen Ansichten des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ereignisse dar und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die, obwohl sie vom Unternehmen als vernünftig erachtet werden, von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Risiken, Unwägbarkeiten und Ungewissheiten unterliegen. Viele Faktoren, sowohl bekannte als auch unbekannte, könnten dazu führen, dass Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die durch solche zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden oder werden könnten. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese vorausblickenden Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, um Änderungen in den Annahmen oder Änderungen in den Umständen widerzuspiegeln, oder andere Ereignisse, die solche Aussagen und Informationen beeinflussen, es sei denn, dies ist durch geltende Gesetze, Regeln und Vorschriften vorgeschrieben.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Millennial Lithium Corp.
    2000-1177 West Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver
    Kanada

    Pressekontakt:

    Millennial Lithium Corp.
    2000-1177 West Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Millennial Lithium Corp. erhält Genehmigung der Regierung für die Umweltverträglichkeitsprüfung für Bau und Betrieb des Pastos Grandes Projekts in Salta, Argentinien

    veröffentlicht am 23. Juni 2020 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 54239