• „Todesstrafe“ ist ein packender Thriller der Autorin Brigitte Krächan. Die Ermittlungen an einem brutalen Mord führen die beiden Protagonisten zu einem weiteren Fall aus der Vergangenheit.

    BildZum zweiten Mal heißen die beiden Helden des Romans Schmalenbeck und Paulsen. Das Ermittlerduo wird in eine gutbürgerliche Wohnsiedlung gerufen. Dort wurde ein Mann, der einst selbst unter Mordverdacht stand, geradezu hingerichtet. Hat hier der Täter die Arbeit der Justiz auf grausame Weise beendet? Ein Zeuge behauptet, in der Siedlung den Wagen von Richie, einem Hamburger Kiezgauner, gesehen zu haben. Viele offene Fragen und die Suche nach einem Motiv führen die Kommissare Schmalenbeck und Paulsen weit in die Vergangenheit. Dort finden sie Hinweise für eine Verbindung mit dem Tod einer jungen Frau. Und dann geschieht ein zweiter Mord.

    Die Autorin Brigitte Krächan wurde 1962 geboren und studierte Soziale Arbeit in Mainz. Die Mutter von zwei erwachsenen Kindern lebt mit ihrem Mann im Saarland. Beim Schreiben fasziniert sie die Entwicklung der jeweiligen Geschichte. Dabei werden aus Personen manchmal ganz eigenwillige Persönlichkeiten. Zudem ist es der Autorin ein Anliegen, Personen, Dinge oder Gegebenheiten in den Mittelpunkt zu stellen, die im echten Leben oft übersehen werden.

    „Todesstrafe – Der zweite Fall für Schmalenbeck und Paulsen“ von Brigitte Krächan ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-09709-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Todesstrafe – Der zweite Fall für Schmalenbeck und Paulsen

    veröffentlicht am 6. August 2020 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 2 x angesehen • Content-ID 55635