• Das Radfahren boomt. Immer mehr Radfahrer tendieren zu geführten Radreisen, bei denen sie sich um nichts kümmern müssen und kompetent geführt werden.

    BildDer Reiseveranstalter „Reinhards Radtouren“ (www.moselradtour.info) spricht mit seinen geführten Radtouren ein eher anspruchvolles Publikum an und hat damit zunehmend Erfolg. Es sind Kurzreisen über zwei, drei oder vier Tage.

    Reinhard Schreiner, bekannt auch durch zahlreiche Vorträge bundesweit an Volkshochschulen zum Thema Radfahren als Bildungsreisen, organisiert und begleitet seine Reisen selbst, er betreut persönlich jeden Teilnehmer, niemand muss sich um etwas kümmern. Gefahren wird in kleinen Gruppen, gemütlichem Tempo und auf flachen Strecken vorbei an den Flüssen Mosel, Saar, Rhein und Neckar. Nicht die sportliche Betätigung steht im Vordergrund, sondern der Genuss traumhafter Natur- und Kulturlandschaften in lockerer Gruppenatmosphäre, es macht einfach Spaß. Als promovierter Historiker und Kenner der Strecken hat Reinhard auf den Touren viel zu erzählen, was die Teilnehmer mit nach Hause nehmen können.

    Auf dem Programm in diesem Jahr stehen noch Sterntouren rund um das einmalige Traben-Trarbach, der Stadt des Jugendstils im Herzen der Mittelmosel. Von einem Hotel aus und ohne Gepäck geht es in Rundtouren an einem Tag bis zum wunderschönen Bernkastel-Kues und am anderen Tag bis nach Zell, wo eine Verkostung der berühmten „Zeller Schwarzen Katz“ nicht fehlen darf. An der Mosel faszinieren neben den gewaltigen Weinbergen und den märchenhaften Burgen die romantischen Weinorte mit ihren Fachwerkhäusern. Bilderbuchdörfer wie Beilstein oder Ediger-Eller vermitteln den Eindruck, als befände man sich im tiefsten Mittelalter. Und dann natürlich der weltbekannte Riesling! Zahlreiche Straußwirtschaften und Sommerterrassen locken zur Einkehr.

    Ein besonderer Höhepunkt dieses Jahres steht auch noch aus, die Herbsttour „Vorbei am wilden Neckar“ von der Neckarmündung in Mannheim über Heidelberg und Eberbach bis nach Bad Wimpfen (https://www.moselradtour.info/die-radtouren/vorbei-am-wilden-neckar/), eine traumhafte Tour durch Naturlandschaften und bezaubernde Ortschaften, die man einfach erlebt haben muss.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Reinhards Radtouren
    Herr Reinhard Schreiner
    Rosmarinheide 11
    53842 Troisdorf
    Deutschland

    fon ..: 01629002564
    web ..: https://www.moselradtour.info/
    email : reinhard.schreiner@gmail.com

    Reinhards Radtouren verstehen sich als geführte Radtouren auf flachen Radwegen entlang von Mosel, Saar, Rhein und Neckar in kleinen Gruppen. Nicht sportliche Betätigung steht im Vordergrund, sondern der Genuss traumhafter Natur- und Kulturlandschaften in lockerer Atmosphäre.
    Dr. Reinhard Schreiner, Historiker, Rad-Reiseleiter und Kreuzfahrtdirektor auf Flusskreuzfahrtschiffen.

    Pressekontakt:

    Reinhards Radtouren
    Herr Reinhard Schreiner
    Rosmarinheide 11
    53842 Troisdorf

    fon ..: 01629002564
    email : reinhard.schreiner@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Neues Konzept für geführte Radtouren: Natur, Kultur und Genuss

    veröffentlicht am 11. September 2020 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 56831