• Monja Kruschwitz ist unsere neue Lebenshelferin in Treuen. Dort unterstützt sie Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

    BildTreuen/Vogtlandkreis, 19.07.2021. Alt werden in den eigenen Wänden, in der vertrauten Umgebung – so stellen sich die meisten Menschen ihren Lebensabend vor. Doch wenn der Alltag zu beschwerlich wird und nicht mehr alleine gemeistert werden kann, bleibt häufig nur noch der Umzug in ein Pflegeheim. Eine interessante Alternative dazu bietet die SeniorenLebenshilfe mit ihrem bundesweit einzigartigen Dienstleistungskonzept. Seit 2012 vermittelt das Berliner Unternehmen selbstständig tätige Lebenshelfer, die ältere und pflegebedürftige Menschen im Alltag auf Honorarbasis unterstützen. Mit der frisch gebackenen Lebenshelferin Monja Kruschwitz kann dieser Service ab sofort auch in Treuen und Umgebung in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen finden sich unter unter www.seniorenlebenshilfe.de und Lebenshelfer Treuen.

    Individuelle Betreuung im Alter: Vertrauen durch feste Ansprechpartner

    „Uns ist es ein zentrales Anliegen, dass die betreuten Senioren einen festen Ansprechpartner haben und sich nicht an ständig wechselnde Gesichter gewöhnen müssen“, hebt Geschäftsführerin Carola Braun hervor. Unabhängig davon sei eine eventuell erforderliche Vertretung aufgrund von Urlaub oder Krankheit aber natürlich gewährleistet. Mit diesem Konzept schließt die SeniorenLebenshilfe eine wichtige Lücke in der Betreuung von Senioren und pflegebedürftigen Menschen, die dadurch nicht nur länger in ihrem gewohnten Umfeld wohnen und mobil bleiben, sondern auch aktiv am Leben teilhaben können. Die Kosten dafür können übrigens ganz oder teilweise von der Pflege- oder Krankenkasse oder auch dem Sozialamt übernommen werden.

    Breit gefächertes Dienstleistungsspektrum für mehr Lebensqualität

    Die Lebenshelfer übernehmen eine Vielzahl an so genannten vorpflegerischen Betreuungsleistungen. Dazu gehören Haushaltstätigkeiten wie Einkaufen, Kochen, Putzen und Waschen, aber auch die Begleitung zu Arztbesuchen oder Behördenterminen – bis hin zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten. Welche Aufgaben wie oft übernommen werden, wird jeweils individuell festgelegt. Ausschlaggebend sind die jeweiligen Wünsche und Bedürfnisse der betreuten Personen. Auch haben alle Lebenshelfer ein Auto, das für gemeinsame Fahrten genutzt werden kann. So müssten keine beschwerlichen Wege mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxi zurückgelegt werden. Auch ein Besuch bei Verwandten oder Bekannten, die vielleicht etwas weiter weg leben, ist möglich.

    Monja Kruschwitz: frisch gebackene Lebenshelferin mit umfassender Praxiserfahrung

    Wie alle Alltagsbetreuer der SeniorenLebenshilfe hat Monja Kruschwitz vor der Aufnahme ihrer Tätigkeit an der umfassenden Schulung des Unternehmens teilgenommen und vertieft ihre neuen Kenntnisse in regelmäßigen Fortbildungen. Zusätzlich bringt die studierte Sozialarbeiterin langjährige Berufserfahrung aus der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in verschiedenen sozialen Einrichtungen mit. „Schon als Kind war ich gerne für andere Menschen da und habe geholfen, wo ich konnte. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig tatkräftige und einfühlsame Unterstützung im Alltag ist“, sagt die gebürtige Vogtländerin, die sich sehr auf ihre neue Aufgabe freut. Ganz besonders gefällt ihr, dass sie als Betreuerin nicht nur bei alltäglichen Dingen rund um den Haushalt unterstützt, sondern sich auch Zeit für persönliche Gespräche, einen gemeinsamen Spaziergang oder einen Ausflug in die nähere Umgebung nehmen kann. Privat ist die Monja Kruschwitz viel mit ihrem Hund in der Natur unterwegs, kocht leidenschaftlich gerne und ist kulturell vielseitig interessiert.

    Über die SeniorenLebenshilfe / Lebenshelferin Monja Kruschwitz:

    Monja Kruschwitz betreut als selbstständige Lebenshelferin für die SeniorenLebenshilfe ältere Menschen in Treuen und dem Vogtlandkreis. Aufgrund des großen Bedarfs baut das familiengeführte Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin sein bundesweites Betreuungsnetzwerk kontinuierlich aus und sucht dafür weitere engagierte Lebenshelfer auf Franchise-Basis. Die SeniorenLebenshilfe ist eine eingetragene Marke der Salanje GmbH.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de

    Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    SeniorenLebenshilfe baut Betreuungsnetzwerk aus: Service-Angebot für Senioren jetzt auch in Treuen

    veröffentlicht am 19. Juli 2021 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 69034