• Indem Silbernanopartikel zu den Bakterien im Abfall hinzugefügt werden, könnte eine groß angelegte Stromerzeugung möglich werden.

    Bauen bestimmte Bakterien organische Abfälle ab, dann wird Strom produziert, wenn auch in geringen Mengen. So führt etwa durch das Bakterium Shewanella die Zersetzung organischer Materie zur Erzeugung von Elektronen. Als Energiequelle sinnvoll wird dieser Vorgang erst wenn Silber-Nanopartikel, also kleinste Silberteile, hinzugefügt werden. Wie Chemiker und Ingenieure der Universität Kalifornien entdeckten, setzen Nanopartikel Silberionen frei, die im Inneren der Bakterienzelle noch mehr Elektronen einfangen. Ein interessanter Ansatz im Bereich der Nachhaltigkeitsbemühungen. Einerseits wird das Grundwasser dekontaminiert, andererseits können entstehende erneuerbare Energien gewonnen werden.

    Daher sprechen die Forscher in Zusammenhang mit dem Shewanella-Silber auch von „mikrobiellen Brennstoffzellen“. Weitere Studien könnten zu einer bedeutsamen Stromerzeugung führen. Dies ist nur eines von vielen Beispielen, was mit dem Edelmetall Silber alles möglich ist, gerade im Energiesektor. Wasserstoff, von vielen als der Kraftstoff der Zukunft gehandelt, kann mithilfe von Silber leichter zum Einsatz kommen. Denn Wasserstoff, bereits im Schwerlastverkehr, bei Bussen oder Mülltransportern zur Emissionsvermeidung genutzt, ist schwierig in der Lagerung. Wasserstoff muss bei sehr niedrigen Temperaturen gelagert werden. An einer Vereinfachung der Lagerung könnten Silber, Gold oder auch Kupfer beitragen. Forscher entdeckten, dass bei einer Verbindung dieser Metalle mit Wasserstoff, der Wasserstoff in einer stabileren Form vorliegt. Was die weltweiten Forschungen noch ans Tageslicht bringen werden, Silber ist auch aus Anlegersicht ein Edelmetall, das nicht vernachlässigt werden sollte, ebenso wie Silbergesellschaften. Da kommen Discovery Silver und Endeavour Silver ins Spiel.

    Discovery Silver – https://www.youtube.com/watch?v=OlCjZof-Z44 – kann sich bei seinem Cordero-Silberprojekt in Mexiko über eine Mineralressourcenschätzung (gemessen und angezeigt) von 910 Millionen Unzen Silberäquivalent freuen.

    Endeavour Silver – https://www.youtube.com/watch?v=oH8LZEpqQd8 – besitzt zwei Silber-Gold-Minen in Mexiko und ist seit Jahren erfolgreicher Produzent.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Endeavour Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/endeavour-silver-corp/ -) und Discovery Silber (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/discovery-silver-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Stromerzeugung aus organischen Abfallanlagen mit Silber

    veröffentlicht am 10. November 2021 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 2 x angesehen • Content-ID 73420