• Vancouver, British Columbia, 17. November 2021 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) – EMX Royalty Corporation (das Unternehmen oder EMX) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die zweite (und letzte) Tranche seiner Privatplatzierung von insgesamt 6.500.000 Einheiten zum Preis von je 3,30 CAD mit einem Bruttoerlös von 21.450.000 CAD abgeschlossen hat. Im Rahmen der zweiten Tranche begab das Unternehmen 162.653 Einheiten, wobei jede Einheit aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem halben übertragbaren Warrant besteht. Jeder ganze Warrant berechtigt bis zum 6. November 2023 zum Erwerb einer Stammaktie zum Preis von 4,00 CAD im ersten Jahr bzw. 4,50 CAD im zweiten Jahr. Der Gesamterlös aus der Platzierung von 21.450.000 CAD wird für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.

    In Verbindung mit der zweiten Tranche zahlte das Unternehmen an Raymond James Ltd. eine Barprovision von 6,0 % und emittierte eine Anzahl von Vergütungswarrants, die 6,0 % der Anzahl der verkauften Einheiten entsprach (3.960 CAD und 1.200 Vergütungswarrants). Jeder Vergütungswarrants berechtigt bis zum 16. November 2022 zum Erwerb einer Stammaktie des Unternehmens zum Preis von 3,50 CAD. Die Aktien, die im Rahmen der zweiten Tranche begeben wurden bzw. die bei Ausübung der Warrants begeben werden, sind an eine viermonatige Weiterverkaufsbeschränkung (Haltefrist) bis zum 17. März 2022 gebunden. Das Unternehmen zahlte im Rahmen der ersten Tranche eine Barprovision von 6,0 % und begab Vergütungswarrants in Höhe von 6,0 % an Raymond James Ltd. (29.700 CAD und 9.000 Vergütungswarrants, die bis zum 6. November 2022 zu 3,50 CAD ausgeübt werden können).

    Bestimmte Board-Mitglieder und leitende Angestellte des Unternehmens haben im Rahmen der zweiten Tranche Einheiten erworben. Jede ihrer Zeichnungen stellte eine Transaktion mit verbundenen Parteien gemäß Multilateral Instrument 61-101 Protection of Minority Security Holders in Special Transactions [Multilaterales Regelwerk zum Schutz von Minderheitsaktionären bei besonderen Transaktionen] dar. Die Zeit zwischen diesen Zeichnungen und dem Abschluss der zweiten Tranche reichte nicht aus, um dem Unternehmen die Möglichkeit zu geben, mindestens 21 Tage vor dem Abschluss einen Material Change Report [Bericht über wesentliche Änderungen] einzureichen, in dem diese Transaktionen mit verbundenen Parteien bei den zuständigen kanadischen Wertpapierbehörden offengelegt werden. Jede dieser Transaktionen mit verbundenen Parteien war von den Genehmigungs- und Bewertungsanforderungen des MI 61-101 für unbeteiligte Aktionäre ausgenommen, da der Marktwert jeder dieser Zeichnungen weniger als 25 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens betrug.

    Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren in den USA dar. Die Wertpapiere wurden nicht und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der U.S. Securities Act von 1933) oder den Wertpapiergesetzen eines US-Bundesstaates registriert und dürfen daher nicht in den USA oder an US-Bürger (gemäß den Definitionen dieser Begriffe in Regulation S des Act von 1933) verkauft oder angeboten werden, sofern sie nicht gemäß dem Act von 1933 und den anwendbaren Wertpapiergesetzen eines US-Bundesstaates registriert sind oder eine Ausnahme von einer solchen Registrierung vorliegt.

    Über EMX. EMX ist ein Gebührenbeteiligungsunternehmen für Edel-, Basis- und Batteriemetalle. EMX bietet Anlegern diversifizierte Beteiligungen an Entdeckungs-, Erschließungs- und Rohstoffpreismöglichkeiten, während die Exposition zu den mit operativen Unternehmen verbundenen Risiken begrenzt wird. Die Stammaktien des Unternehmens sind an der NYSE American Exchange und der TSX Venture Exchange unter dem Kürzel EMX sowie an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel 6E9 notiert. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.EMXroyalty.com.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    David M. Cole
    President and Chief Executive Officer
    Tel: (303) 973-8585
    Dave@EMXroyalty.com

    Scott Close
    Director of Investor Relations
    Tel: (303) 973-8585
    SClose@EMXroyalty.com

    Isabel Belger
    Investor Relations (Europa)
    Tel: +49 178 4909039
    IBelger@EMXroyalty.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können Aussagen über die wahrgenommenen Vorzüge von Konzessionsgebieten, Explorationsergebnisse und -budgets, Mineralreserven und Ressourcenschätzungen, Arbeitsprogramme, Kapitalausgaben, Zeitpläne, strategische Pläne, Marktpreise für Edel- und Basismetalle oder andere Aussagen, die keine Tatsachenaussagen sind, beinhalten. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Worte wie schätzen, beabsichtigen, erwarten, werden, glauben, Potenzial und ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise, Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

    Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Ungewissheiten, einschließlich der in dieser Pressemitteilung genannten Risiken und Ungewissheiten sowie anderer Risikofaktoren und zukunftsgerichteter Aussagen, die im Lagebericht des Unternehmens für das am 30. September 2021 endende Quartal (MD&A) sowie im zuletzt eingereichten Jahresinformationsblatt (AIF) für das am 31. Dezember 2020 endende Jahr aufgeführt sind, können die tatsächlichen Ereignisse erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen – einschließlich MD&A, AIF und Finanzberichte des Unternehmens – sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EMX Royalty Corp.
    Scott Close
    Suite 501 – 543 Granville Street
    V6C 1X8 Vancouver
    Kanada

    email : sclose@emxroyalty.com

    Pressekontakt:

    EMX Royalty Corp.
    Scott Close
    Suite 501 – 543 Granville Street
    V6C 1X8 Vancouver

    email : sclose@emxroyalty.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    EMX schließt letzte Tranche der Privatplatzierung ab

    veröffentlicht am 17. November 2021 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 73722