• Daniela Kolk teilt in „#(selbst)STIGMA“ offen und ehrlich ihre eigenen Erlebnisse, um anderen Menschen zu zeigen, dass es immer einen Grund zum Weitermachen gibt.

    BildDaniela Kolk wurde 1975 im Ruhrgebiet geboren und durchlebt eine wohl behütete Kindheit. Doch in ihren jungen Teenagerjahren beginnt eine problematische Zeit. Sie erlebt auf einer Realschule, was es bedeutet zur Zielscheibe von Mobbing zu werden. Sie besucht daraufhin ein Gymnasium, wo alles wieder besser läuft. Sie ist wieder glücklich und blickt positiv auf ihre Zukunft. Zwei erfolgreich abgeschlossene Ausbildungen und ein Studium der Kommunikationswissenschaft runden ihren beruflichen Lebensweg ab. In ihrem Leben erfährt die Autorin jedoch vier psychotische Episoden. Von diesen lässt sich die starke Frau aber nicht unterkriegen. Sie arbeitet und liebt ihre Arbeit. Ein Vierteljahrhundert beschäftigt sie sich darüber hinaus ausgiebig mit Literatur rund um ihre Diagnose, um darüber zu schreiben. „#(selbst)STIGMA“ ist das packende und schonungslos offene Resultat.

    Es geht in „#(selbst)STIGMA“ um die Erlebnisse, Erfahrungen und um das Wissen rund um das Thema „psychotische Wahrnehmung“. Die Autorin zeigt auf, wie es ihr mit Stigmatisierung ergeht, insbesondere der (Selbst)Stigmatisierung. Auch wird das Thema der Tablettenreduktion behandelt (u.a. in einer Art Tagebuchform & einer abschließenden Einschätzung). In einer packenden Lektüre beleuchtet die Autorin verschiedene Behandlungsformen, um den Lesern zu zeigen, dass es immer einen Weg aus der Hölle heraus gibt.

    „#(selbst)STIGMA“ von Daniela Kolk ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-39101-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    #(selbst)STIGMA – Autobiografische Erzählung setzt sich mit „psychotischen Krisen“ auseinander

    veröffentlicht am 16. Dezember 2021 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 6 x angesehen • Content-ID 74762