• Toronto, 5. Januar 2021 – Scryb Inc. (Scryb oder das Unternehmen) (CSE: SCYB, OTCQB: RYMDF, FWB: EIY2), ein Unternehmen für angewandte Intelligenz, freut sich, seine Zusammenarbeit mit der kanadischen National Automotive Parts Manufacturers Association Inc. (APMA) apma.ca/
    bekannt zu geben und dass die Cybeats-Cybersicherheitsplattform in Project Arrow, dem ausschließlich kanadischen, emissionsfreien, vernetzten Fahrzeug, verwendet wird. projectarrow.ca/

    Die APMA ist der nationale Verband, der die kanadischen OEM-Herstellervon Teilen, Geräten, Werkzeugen, Zubehör, fortschrittlichen Technologien und Dienstleistungen für die weltweite Automobilindustrie, vertritt. Auf die Mitglieder entfallen 90 % der unabhängigen Teileproduktion in Kanada, sie beschäftigen mehr als 100.000 Mitarbeiter und im Jahr 2018 waren diese für den Versand von Automobilteilen im Wert von mehr als $35 Milliarden verantwortlich.

    Die Cybeats-Plattform für Cybersicherheit bietet Sicherheit in der Software, von der Einführung bis hin zu älteren Systemen. Cybeats wird für APMA und sein Project Arrow Cybersicherheitsprodukte und Beratungsdienste bereitstellen, um die Sicherheit von Komponenten, Softwareentwicklung und Software Bill of Materials (SBOM) zu verbessern.

    Jedes moderne Elektrofahrzeug verfügt über einen deutlich größeren digitalen Fußabdruck als die Plattform für Verbrennungsmotoren, die es ersetzt. Die Integrität dieses Fußabdrucks muss ein grundlegendes Element des Fahrzeugdesigns sein, und wir freuen uns, mit Cybeats zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass das Project Arrow-Konzeptfahrzeug eine bahnbrechende Umsetzung dieser Vision ist, sagte Flavio Volpe, President von APMA.

    Project Arrow ist eine umfassende Zusammenarbeit der besten kanadischen Unternehmen und wir freuen uns, mit der AMPA an der Entwicklung des sicheren und geschützt vernetzten Null-Emission-Konzeptfahrzeugs in Kanada arbeiten zu können, sagte Yoav Raiter, CEO von Scryb Inc. Wir haben die Möglichkeit, unsere Plattform von Cybeats, einschließlich von SBOM Studio, zur Integration bahnbrechender Cybersicherheit zu nutzen, von der Designphase bis zum Endprodukt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der APMA und dem breiteren Projektteam, um dieses wegweisende Konzeptfahrzeug zu liefern.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63447/Scryb_010522_DEPRcom.001.png

    CES in Las Vegas – 5. bis 8. Januar

    Die APMA nimmt derzeit an der Consumer Electronics Show (CES) www.ces.tech/
    teil, einer jährlichen Messe, die von der Consumer Technology Association (CTA) organisiert wird. Die Messe gilt als die einflussreichste Tech-Veranstaltung der Welt, auf der bahnbrechende Technologien und globale Innovatoren vertreten sind. Sie findet vom 5. bis 8. Januar 2022 im Las Vegas Convention Center in den USA statt, wo die bekanntesten Marktführer der Welt Geschäfte machen, neue Kontakte knüpfen und die bahnbrechendsten Innovationen vorgestellt werden. en.wikipedia.org/wiki/Consumer_Electronics_Show

    Fraser Dunn, Chief Technical Officer der APMA, sagte Automotive News Canada, dass das Project Arrow im Januar 2023 auf der CES in Las Vegas vorgestellt werden wird. Die Konzeptzeichnungen des Fahrzeugs verraten, dass es größer als das Tesla Model Y und kleiner als das Model X ist. Inspiriert vom Tesla Model Y liegt der prognostizierte Verkaufspreis des SUV zwischen $40.000 und $60.000 und die Ingenieure zielen auch mindestens auf eine Level 3-Autonomie ab. Im Gegensatz zu Batteriezellen von asiatischen Anbietern wie CATL, Panasonic oder SK Innovation wird Project Arrow von zylindrischen Zellen von VoltaXplore angetrieben, einem Joint Venture zwischen Martinrea International und dem in Montreal ansässigen Graphenunternehmen NanoXplore Inc. cleantechnica.com/2021/12/20/canadas-project-arrow-planned-for-2023-reveal/

    Die APMA nutzt ihre Führungsposition und langjährigen Beziehungen in der Automobilindustrie, um wichtige Partner aus der Industrie und der Wissenschaft zusammenzubringen, um das Project Arrow zu unterstützen. Die Partner arbeiten gemeinsam an der Entwicklung, Konstruktion und dem Bau eines vernetzten autonomen emissionsfreien Konzeptfahrzeugs anhand einer digitalen Kopie, die als virtuelle Plattform zum Testen und Validieren vernetzter und autonomer Technologien genutzt werden soll, bevor sie in das physische Auto integriert werden.

    Das Project Arrow ist positioniert, um die Transformation des kanadischen Automobilsektors von der Entwicklung traditioneller Kraftstofffahrzeuge zur Entwicklung emissionsfreier Fahrzeuge voranzutreiben und gleichzeitig zu demonstrieren, dass die Kompetenz der kanadischen Automobil- und digitalen Technologie-Branche auf der globalen Bühne wettbewerbsfähig ist. Das Projekt wird auch dazu beitragen, eine robuste Lieferkette für Elektrofahrzeuge in Kanada zu schaffen und die Entwicklungskapazität für Elektrofahrzeuge in Kanada zu erhöhen – von elektrischen Antrieben über vernetzte autonome Fahrzeugsysteme bis hin zur Batterieproduktion.

    Über das Project Arrow

    Im Oktober 2020 brachte die kanadische APMA das erste, ursprüngliche, vollständig entwickelte, emissionsfreie Konzeptfahrzeug namens Project Arrow auf den Markt. Das ausschließlich kanadische Konzeptfahrzeug soll durch die gemeinsamen Anstrengungen des erstklassigen Automobilzuliefersektors und postsekundärer Institutionen in Kanada entwickelt, konstruiert und gebaut werden. Als Antwort auf die Forderung der Bundesregierung nach einer emissionsfreien Zukunft bis 2050 bringt Project Arrow die branchenführenden kanadischen Unternehmen für elektrische, alternative, vernetzte und autonome Technologien sowie Leichtbautechnologien zusammen. Während der nordamerikanische Markt in eine neue Automobilära eintritt, die sich auf ACES (Autonomous, Connected, Electric, Shared) konzentriert, ist Project Arrow ein Leuchtturmprojekt, das die Leistungsfähigkeit von Kanadas erstklassigem Automobilzuliefersektor unter Beweis stellt, indem es Kanadas Tier-1-Lieferkette, KMUs im Automobilbereich und akademische Institutionen zusammenbringt.

    Project Arrow baut auf dem Erfolg des kanadischen Automobilsektors in der fortschrittlichen Fertigung auf und verfolgt das Ziel, eine wertsteigernde, technologiezentrierte Grundlage zu schaffen, um ein neues Zeitalter der Automobilbranche zu einzuläuten. Die Initiative wird Investitionen von OEMs in Kanada und darüber hinaus fördern, um Produkte und Technologien der nächsten Generation innerhalb des kanadischen AutoTech-Ökosystems zu entwickeln. Weitere Informationen finden Sie unter: projectarrow.ca.

    Über die APMA
    Die APMA ist der nationale Verband, der die kanadischen OEM-Hersteller von Teilen, Geräten, Werkzeugen, Zubehör, fortschrittlichen Technologien und Dienstleistungen für die weltweite Automobilindustrie, vertritt. Der Verband wurde 1952 gegründet und auf seine Mitglieder entfallen 90 % der unabhängigen Teileproduktion in Kanada. Im Jahr 2018 beliefen sich die Lieferungen von Automobilteilen auf über $35 Milliarden und in der Branche sind über 100.000 Personen beschäftigt. Weitere Informationen finden Sie unter www.apma.ca.

    REGISTRIERUNG: Für weitere Informationen oder um sich auf der Mailingliste des Unternehmens registrieren zu lassen, besuchen Sie bitte www.scryb.ai

    Über Scryb
    Scryb ist eine Plattform, die Unternehmen und Technologien mit angewandter Intelligenz, Echtzeitanalysen und umsetzbaren Erkenntnissen unterstützt. Die Plattform bietet bewährte Anpassungsfähigkeit in verschiedenen Märkten, von digitaler Gesundheit und Diagnose bis hin zu Cybersicherheit und Fertigung. Die Cloud-basierte Plattform besteht aus entscheidenden Elementen, darunter Sensortechnologie, IoT, Predictive Analytics und Computer Vision.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.scryb.ai.

    Kontakt:
    W. Clark Kent
    President
    Büro. 647-872-9982
    Gebührenfreie Rufnummer: 1-844-247-6633
    E-Mail: info@scryb.ai

    Bernhard Langer
    EU Investor Relations
    Büro: +49 (0) 177 774 2314
    E-Mail: blanger@scryb.ai

    Kontakt: 647-872-9982
    Gebührenfreie Telefonnummer/Fax: 1-844-247-6633
    E-Mail: info@scryb.ai
    65 International Blvd. Suite 202
    Etobicoke, Ontario M9W 6L9

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne für die Technologie tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Scryb Inc.
    Yoav Raiter
    65 International Blvd, Suite 202
    M9W 6L9 Etobicoke, ON
    Kanada

    email : info@relaymedical.com

    Pressekontakt:

    Scryb Inc.
    Yoav Raiter
    65 International Blvd, Suite 202
    M9W 6L9 Etobicoke, ON

    email : info@relaymedical.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Scryb unterzeichnet Vereinbarung mit Kanadas Automotive Parts Manufacturers Association; Cybeats Cybersecurity wird bei Project Arrow, dem rein kanadischen emissionsfreien Fahrzeug, eingesetzt

    veröffentlicht am 6. Januar 2022 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 75155