• Vancouver, B.C., 10. Mai 2022. PORTOFINO RESOURCES INC. (TSX-V: POR) (OTCQB: PFFOF) (FWB: POTA) (Portofino oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Firma Prospetair Geosurveys damit beauftragt hat, über dem Konzessionsgebiet Allison Lake North (das Konzessionsgebiet) eine hubschraubergestützte hochauflösende geophysikalische Magnetometervermessung durchzuführen. Die Arbeiter wurden mobilisiert und die Vermessung ist im Gange. Das Programm umfasst geophysikalische Flugmessungen über rund 406 Profilkilometern in durch GPS gesteuerten Linienabständen von jeweils 50 Metern, womit eine qualitative hochwertige Definition der geologischen Einheiten und ihrer Strukturen erreicht werden soll. Ziel der Vermessung ist es, strukturelle Schwachstellen im Allison-Batholith zu ermitteln, die möglicherweise lithiumhaltige Pegmatite enthalten. Die sich aus den Messungen ergebenden magnetischen Merkmale werden in Kombination mit den jüngsten Kartierungs- und Beprobungsprogrammen von Portofino in der nächsten Phase der Bodenprospektionen und der Kartierung von aussichtsreichen Zielen hilfreich sein.

    David Tafel, CEO von Portofino sagt dazu: Das Gebiet Allison Lake ist mittlerweile sehr für bedeutende Explorationsgruppen und -investitionen interessant und wir befinden uns in der glücklichen Lage, über Grundbesitz inmitten dieser vollständig abgesteckten Region für die Exploration von Batteriemineralen, in der mehrere Unternehmen aktiv sind, zu verfügen. Wir erwarten, dass die Ergebnisse der Flugvermessung eine wichtige Rolle bei der Ausrichtung unserer zweiten Phase spielen werden, die an unsere Schlitz- und Stichprobenahmen im Jahr 2021 anknüpfen wird. Diese Probenahmen lieferten Werte von bis zu 412 ppm Lithium und 1.040 ppm Rubidium.

    Herr Tafel meint weiter: Die zweite Hälfte des Jahres 2022 wird für Portofino ein sehr spannender und aktiver Zeitraum für die Lithiumexploration in Nord-Ontario sowie im Norden Argentiniens sein. In unserem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Yergo in Catamarca werden voraussichtlich die Bohrungen beginnen und in der benachbarten Provinz Salta werden nach Abschluss des endgültigen Abkommens mit Recursos Energeticos Y Mineros De Salta S.A. (REMSA), dem staatlichen Bergbauunternehmen der Provinz, die Feldarbeiten eingeleitet. Durch dieses Abkommen kann das Unternehmen eine Mehrheitsbeteiligung an mehreren Lithium-Sole-Projekten im Herzen des weltbekannten Lithiumdreiecks erwerben.

    Erwerb zusätzlicher Claims

    Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass es seine Liegenschaft bei Allison Lake North durch den Erwerb von 3 zusätzlichen Claims (33 Parzellen) erweitert hat (Standort Allison Lake North). Die neuen Claims grenzen im Westen an das Konzessionsgebiet an und sind von der Sedimentgesteinsgruppe Jubilee Lake unterlagert, die bekanntermaßen Pegmatite mit seltenen Elementen beherbergt.

    Der Batholith Allison Lake stellt Berichten zufolge ein wichtiges neues Explorationsziel für eine Mineralisierung von Lithium und seltenen Elementen dar und ist der größte dokumentierte Granit dieser Art in Ontario (Ontario Geological Survey Open File Report 6099, der OGS-Bericht). Im OGS-Bericht wurde ein großes Gebiet identifiziert, das dem westlichen bis südwestlichen Kontakt des Batholiths folgt und großes Potenzial für die Entdeckung von pegmatitischen Mineralisierungen mit Lithium, Beryll, Tantal und anderen seltenen Elementen besitzt. Es wurde festgestellt, dass die Zielgebiete bei Allison Lake sowohl im eigentlichen Batholith als auch in Form von in Metasedimentgestein gelagerten Pegmatiten im Exokontakt-Bereich vorkommen.

    Als Gegenleistung für den Erwerb der Claims hat Portofino vereinbart, 2.000 Dollar zu zahlen, 200.000 Aktien zu begeben und dem Inhaber der Claims eine NSR-Lizenzgebühr (die Lizenzgebühr) von 1,5 % zu gewähren. Portofino kann die Hälfte der Lizenzgebühr (0,75 %) jederzeit für 400.000 Dollar zurückkaufen.

    Über das Konzessionsgebiet Allison Lake North

    Das Konzessionsgebiet Allison Lake umfasst nun 7 Claims (113 Parzellen) mit 2.286 Hektar (ha) Grundfläche und befindet sich 100 Kilometer (km) östlich der Stadt Red Lake im Nordwesten Ontarios. In Nordwest-Ontario wurden zahlreiche Lithiumlagerstätten abgegrenzt, die beträchtliche Reserven an Lithiumoxid (Li2O) beherbergen. Das Konzessionsgebiet ist über gut ausgebaute Forststraßen zugänglich und eine Wasserkraftleitung durchquert die Claimgruppe. Das Konzessionsgebiet weist bedeutende Eigenschaften auf, die für die Entstehung von lithiumhaltigen Pegmatitgängen entscheidend sind. Es befindet sich entlang des Kontakts zwischen dem Pegmatit-Granit-Batholith Allison Lake und dem Metasedimentgestein Jubilee Lake der Uchi-Unterprovinz in Nordwest-Ontario. Diese wichtige Kontaktzone ist nun vollständig abgesteckt und ist Gegenstand von Explorationsaktivitäten durch mehrere Unternehmen.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Mike Kilbourne, P.Geo., geprüft und genehmigt, der gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects ein qualifizierter Sachverständiger (QP) ist.

    Über Portofino Resources Inc.

    Portofino ist ein im kanadischen Vancouver ansässiges Unternehmen, das sich auf die Exploration und die Erschließung von Mineralressourcenprojekten auf dem amerikanischen Kontinent spezialisiert hat. Portofino hat die Möglichkeit, eine Mehrheitsbeteiligung an mehreren Lithiumprojekten in Salta (Argentinien) zu erwerben, und hält sämtliche Anteile und Rechte am Lithiumkonzessionsgebiet Yergo, das den Aparejos-Salar in Catamarca umfasst. Die Konzessionsgebiete befinden sich im Herzen des weltweit bekannten argentinischen Lithiumdreiecks und in unmittelbare Nähe zu mehreren erstklassigen Lithiumprojekten. Das Unternehmen hat auch das Recht, eine 100%ige Beteiligung an drei Lithiumprojekten im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario zu erwerben: Allison Lake North, Greenheart Lake und McNamara Lake.

    Portofinos Projekte South of Otter und Bruce Lake befinden sich im historischen Goldbergbaudistrikt Red Lake, Ontario, Kanada, in unmittelbarer Nähe des Goldprojekts Dixie, das von Great Bear Resources Ltd. entdeckt wurde und sich nun im Besitz von Kinross Gold Corp. befindet. Darüber hinaus besitzt Portofino besitzt drei andere Goldprojekte im Nordwesten von Ontario; das Konzessionsgebiet Gold Creek, das sich unmittelbar südlich der historischen Mine Shebandowan befindet, sowie die Konzessionsgebiete Sapawe West und Melema West im sich schnell entwickelnden Goldbergbaugebiet Atikokan.

    Für das Board:

    David G. Tafel
    Chief Executive Officer

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    David Tafel
    CEO, Director
    604-683-1991

    Suite 520 – 470 Granville Street
    Vancouver, BC, CANADA V6C 1V5
    Tel.: 604-683-1991
    Fax: 604-683-8544

    www.portofinoresources.com
    info@portofinoresources.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen zum zukünftigen Betrieb von Portofino Resources Inc. (das Unternehmen). Alle zukunftsgerichteten Aussagen zur zukünftigen Planung und Betriebstätigkeit des Unternehmens – z.B. wie die Unternehmensführung die Erwartungen oder Meinungen des Unternehmens in Bezug auf das Projekt bewertet – unterliegen möglicherweise bestimmten Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Leistungen sowie die Explorations- und Finanzergebnisse erheblich von allfälligen Schätzungen oder Prognosen unterscheiden können.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Portofino Resources Inc.
    David Tafel
    Suite 520 – 470 Granville Street
    V6C 1V5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : davidt@cdnstock.com

    Pressekontakt:

    Portofino Resources Inc.
    David Tafel
    Suite 520 – 470 Granville Street
    V6C 1V5 Vancouver, BC

    email : davidt@cdnstock.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Portofino meldet laufende Flugvermessung und den Erwerb zusätzlicher Claims im Lithiumprojekt Allison Lake North

    veröffentlicht am 10. Mai 2022 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 2 x angesehen • Content-ID 79394