• Keynote Speaker Andreas Becker begeistert mit seinem Vortrag zum Thema „Agile Führung“. Sportlich ging es beim Doppelpass zwischen Leadership Sprints und Sparringspartner zu – auf Basis von Scrum.

    BildAuf der diesjährige ABIT – Agile Beyond IT, der Konferenz, die Agilität über die IT hinausdenkt, hielt der Keynote Speaker Andreas Becker am 04.05.2022 seinen Vortrag „Agile Führung mit Leadership Sprints“. Beim Thema „agil führen“ hat Andreas Becker längst weiter gedacht und veranschaulichte in seinem Vortrag, wie sich das Framework Scrum eben nicht nur für die agile Software- und Produktentwicklung nutzen lässt.

    Mit Leadership Sprints und Sparringspartner erfolgreich ins Ziel kommen

    Andreas Becker stellte in seinem Vortrag einen integrierten Ansatz aus Beratung und Coaching mit Scrum vor. Das Framework eignet sich auch als Vorgehensmodell, um mit dem Einsatz agiler Methoden eine neue Art der Führung und den Ausbau neuer Fähigkeiten zu etablieren.

    Bei Scrum dreht sich alles um die Sprints. Bei dem vorgestellten Ansatz der Leadership Sprints bilden diese zusammen mit modifizierten Scrum-Events einen Rahmen für die iterative Entwicklung von agilen Führungsfähigkeiten. Damit bildet Scrum auch die Basis für einen strukturierten Coaching-Prozess, wie der Keynote Speaker Andreas Becker in seinem Vortrag darlegte. Dieses Konzept hat er bei unterschiedlichen Kunden im Rahmen von agilen Transformationen eingeführt. Dass er dabei immer wieder Vergleiche und Analogien aus der Welt des Fußballs verwendete, sorgte nicht nur für den ein oder anderen Lacher, sondern half das vermeintlich trockene Thema zu veranschaulichen.

    „Nach dem Sprint ist vor dem Sprint“

    Die Trainerlegende Sepp Herberger prägte einst die Fußballweisheit „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“. In der heutigen dynamischen Arbeitswelt sind Sprints die relevanten Spieleinheiten.

    Bevor der Startschuss für den ersten Sprint fällt, gilt es ein persönliches Lern- und Themen-Backlog initial zu füllen, den Kontext zu klären und Ziele zu definieren.

    Wie bei Scrum üblich, startet dann auch jeder Leadership Sprint mit einer Planung. Aktuelle Problemstellungen und Herausforderungen führen zu den nächsten umzusetzenden Aufgaben.
    Zur Umsetzung der Aufgaben innerhalb des Leadership Sprints bleiben maximal 4 Wochen, in denen mit starker Fokussierung gearbeitet wird.
    Am Ende des Sprints wird über den Erfolg der Maßnahme, das Feedback sowie die Integration in den Arbeitsalltag reflektiert. Dieser Abschluss bildet die Analyse von Verbesserungen und deren weitere Umsetzung im nächsten Sprint- im Sinne eines Reviews und einer Retrospektive.
    Der Zyklus startet mit einer neuen Planung wieder von vorne, denn: nach dem Sprint ist vor dem Sprint.

    Unternehmer + Team-Sportler = Agiles Zusammenspiel

    Der CEO der COMPLEXcellence AG Andreas Becker ist seit der WM 1982 ein fußballbegeisterter Fan und als ehemaliger Sportler prädestiniert seine Erfahrungen als Unternehmer, Berater und Coach mit dem Teamsport zu verbinden. Dies gelingt ihm seit vielen Jahren erfolgreich in seinen Workshops und bei zahlreichen Vorträgen und Keynotes. Er veranschaulicht Komplexität, Leadership und agile Führung unterhaltsam aus dem ungewöhnlichen Blickwinkel des Teamsports.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    COMPLEXcellence AG
    Herr Andreas Becker
    Roseggerstr. 23
    64646 Heppenheim
    Deutschland

    fon ..: 06252 7919567
    web ..: http://www.complexcellence.de
    email : a.becker@complexcellence.de

    Die COMPLEXcellence AG begleitet Unternehmen bei ihrer agilen Transformation und bei der Skalierung von individuellen Prozessen im Sinne des Agilen Manifests. Dabei unterstützen wir in den Phasen des Umbruchs, damit sich eine Kultur für ein agiles Arbeiten etablieren und Silo-Denken überwunden wird. Dabei verstehen wir unsere Rolle als Sparringspartner und Impulsgeber auf Augenhöhe.

    Pressekontakt:

    COMPLEXcellence AG
    Herr Andreas Becker
    Roseggerstr. 23
    64646 Heppenheim

    fon ..: 06252 7919567
    email : kontakt@complexcellence.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Agile Führung – Andreas Becker hält Vortrag auf der ABIT 2022

    veröffentlicht am 16. Mai 2022 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 2 x angesehen • Content-ID 79561