• – Ergebnisse von bis zu 1.270 ppm und wichtige lithiumhaltige Abschnitte mit im Schnitt bis zu 857 ppm
    – Das Explorationsteam hat großes Vertrauen in seine Theorie, dass eine abgesunkene Tonsteinlagerstätte existiert, und die Ergebnisse des Phase-I-Bohrprogramms haben wertvolle Informationen geliefert, um die Erweiterung der in der Tiefe verborgenen Lithiumtone ausfindig zu machen
    – Infolge der bisherigen Ergebnisse wurde weiterer Boden abgesteckt, dies erfolgte aus Wettbewerbsgründen vor Bekanntgabe der Bohrergebnisse

    VANCOUVER, BC, CANADA (31. Mai 2022) – Victory Resources Corporation (CSE: VR) (FWB: VR61) (OTC: VRCFF) (Victory oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Explorationsteam des Unternehmens die Laborergebnisse der ersten Phase des Bohrprogramms, welche drei von 15 Bohrlöchern umfasste, erhalten hat und infolge der Analyse auf Grundlage seines geologischen Modells der Lithium-Ziellagerstätte weiteren Boden abgesteckt hat.

    Das Explorationsteam von Victory hat das Lithiumkonzessionsgebiet Smokey durch die Analyse der Laborergebnisse und durch den zusätzlichen Grundbesitz, den das Unternehmen aus Wettbewerbsgründen abgesteckt hat, um die Interessen des Unternehmens zu schützen, beträchtlich weiterentwickelt, erklärt Mark Ireton, President und CEO von Victory. Die Weiterentwicklung des Konzessionsgebiets basiert auf der Theorie des Explorationsteams des Unternehmens, dass in der Tiefe entlang der Grenze zum benachbarten Konzessionsgebiet Jindalee, die der Verwerfungslinie am nächsten liegt, eine bedeutende Lithiumlagerstätte verborgen ist. Es ist uns ein Anliegen, dass unsere Aktionäre verstehen, dass von den drei Bohrlöchern eines beeindruckende Lithiumwerte aufwies und die anderen zwei wichtige Informationen über die mögliche Lage und die Grenzen einer Lithiumlagerstätte lieferten. Insgesamt waren die Ergebnisse aller drei Bohrlöcher ausschlaggebend für das Abstecken von weiterem Boden, sodass das Unternehmen die Abgrenzung einer seiner Ansicht nach bedeutenden in der Tiefe verborgenen Lithiumlagerstätte fortsetzen kann.

    Wichtigste Ergebnisse des Phase-I-Bohrprogramms und der Analyse

    Überblick

    Victory führte ein erstes Programm mit drei Bohrlöchern durch, mit dem Ziel, das lithiumhaltige Tongestein, das der Entdeckung an der Oberfläche im benachbarten Konzessionsgebiet Jindalee ähnelt, zu lokalisieren.

    Eine Nordost-/Südwest ausgerichtete Verwerfung wird an jedem Ende beim Eintritt in das Konzessionsgebiet von Victory schwächer. Das Explorationsteam von Victory geht von der Theorie aus, dass eine Erweiterung des lithiumhaltigen Tongesteins, das von Jindalee identifiziert wurde, wahrscheinlich unter dem Konzessionsgebiet von Victory vorhanden ist.

    Zusammenfassung

    Das Phase-I-Bohrprogramm von Victory lieferte positive Ergebnisse. Ziel dieses ersten Bohrprogramms war es, einen größeren Bereich des Konzessionsgebiets zu erproben, die Verschiebung der Verwerfung zu messen und untertägige Lithiumvorkommen nachzuweisen.

    Wie zuvor bekannt gegeben, wurden drei Bohrlöcher absolviert: die Bohrlöcher 05, 09 und 15.

    – Bohrloch 05 durchteufte zwischen 120 und 158 Fuß einen großen Abschnitt mit interessanten Tonsteinen. Es konnte jedoch keine bedeutende Lithiumanreicherung festgestellt werden. Bohrloch 05 befindet sich auf der abfallenden Seite der von Nordosten nach Südwesten streichenden Verwerfung. Es wird angenommen, dass diese kartierte Struktur den bekannten lithiumhaltigen Abschnitt in Tiefen verlagert hat, die größer sind als das Explorationsbohrloch erreicht hat.

    – Bohrloch 09 endete in einer Mineralisierung in 417 Fuß (Tabelle 1). Der höchste einzelne Probenabschnitt aus Phase 1 befindet sich zwischen 377 und 381 Fuß. Die Lithiumwerte für den Tiefenbereich von 325 bis 417 Fuß liegen zwischen 240 und 1.270 ppm. Der durchschnittliche Lithiumgehalt aus diesem Abschnitt beträgt 640 ppm. Von 373 bis 409 Fuß liegt der Lithiumgehalt im Schnitt bei 857 ppm. Der zuvor genannte Kernabschnitt wurde ausgewählt, da er Probenabschnitte mit Lithiumwerten von über 1.000 ppm enthält. Es gilt anzumerken, dass das Lithiumvorkommen in 417 Fuß Tiefe, in der die Bohrung beendet wurde, vorhanden war. Victory verfügt zu diesem Zeitpunkt nicht über die erforderlichen Informationen, um die gesamte Tiefenausdehnung der durchteuften Lithiummineralisierung zu bestimmen.

    – Bohrloch 15, das sich auf der abfallenden Seite der Verwerfung befindet, durchteufte schlecht verfestigten Sand und sandiges Konglomerat auf 312 Fuß. Die Zielzone wurde nicht durchschnitten und man geht nun davon aus, dass sie aufgrund des Abfallens der kartierten Verwerfung in tieferen Ebenen liegt.

    Tabelle 1.
    Lithiummineralisierung in Bohrloch 09
    Abschnitt Länge Abschnitt Länge Durchschn
    ( (m) ittl
    Fuß) .
    Lithiumg
    ehalt
    (ppm)
    von (bis von (bis
    Fuß ( m) (m)
    ) Fuß)

    325 417 92 99 127 28 640
    373 409 36 114 125 11 857*
    * Wie oben angemerkt, ist der schmalere, höhergradige Abschnitt Teil des längeren Abschnitts.

    Über das Lithiumprojekt Smokey, Nevada

    Victorys Lithiumprojekt Smokey ist ein Lithium-Ton-Konzessionsgebiet etwa 20 Meilen nördlich von Clayton Valley, das sich westlich des Vorzeige-Lithiumprojekts von American Lithium befindet. Smokey liegt nordwestlich des Lithiumprojekts Clayton Valley von Cypress und südwestlich der Lithiumkonzessionen Tonopah von American Lithium Corporation im südwestlichen Nevada. Esmeralda County, Nevada, ist eine an Lithium-Ton-Vorkommen reiche Region (Noram, Cypress, American Lithium, Spearmint, Enertopia und Jindalee).

    Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Bob Marvin (PGeo) in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Mark Ireton, President
    Tel: +1 (236) 317 2822 oder gebührenfrei 1 (855) 665-GOLD (4653)
    E-mail: IR@victoryresourcescorp.com

    Über Victory Resources Corporation

    VICTORY RESOURCES CORPORATION (CSE: VR) ist eine börsennotierte Investmentfirma mit Beteiligungen an Rohstoffprojekten in Nordamerika. Das Unternehmen sucht auch aktiv nach anderen Explorationsmöglichkeiten.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen unter anderem auch Aussagen zur zukünftigen Finanzlage, Geschäftsstrategie, Verwendung von Einnahmen, Vision des Unternehmens, zu geplanten Übernahmen, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischen Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Plänen und Zielen des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung derzeit zur Verfügung stehen. Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Victory Resources Corporation
    David Lane
    Suite1780-355 Burrard Street
    V6C 2G8 Vancouver
    Kanada

    email : davidwlane@live.com

    Pressekontakt:

    Victory Resources Corporation
    David Lane
    Suite1780-355 Burrard Street
    V6C 2G8 Vancouver

    email : davidwlane@live.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Victory gibt Ergebnisse der ersten Phase des Bohrprogramms im Lithiumprojekt Smokey bekannt: Lithiumwerte von bis zu 1.270 ppm

    veröffentlicht am 31. Mai 2022 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 0 x angesehen • Content-ID 80068