• Spannende Vorträge, Ehrungen und ein Gala-Abend.

    BildDas lange Warten hatte endlich ein Ende: Am Samstag, 4. Juni 2022, feierte die DFK Gruppe offiziell ihr 20-jähriges Jubiläum. Dazu waren rund 300 Gäste in das Maritim Airport Hotel Hannover gekommen. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Jahreskongresses statt, der traditionell zu Beginn eines jeden Jahres liegt, aber Anfang 2022 wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste.

    Jubiläum mit Verzögerung

    Eigentlich hätte die DFK Gruppe bereits im Jahr 2021 ihr 20-jähriges Bestehen feiern sollen. In Zeiten der Einschränkungen im Zuge der Pandemie war aber an eine derartige Großveranstaltung nicht zu denken. Deshalb war die Vorfreude jetzt umso größer, wie Valeri Spady, Gründer und Vorstandsvorsitzender der DFK Gruppe bestätigt: „Die gemeinsamen Events haben uns allen sehr gefehlt, deshalb freuen wir uns, jetzt endlich unser Jubiläum feiern zu können.“

    Seit 20 Jahren fließen zuverlässig Zinsen und Mieten

    Nach der Anreise der Gäste im Laufe des Samstagvormittags startete der Kongress um 12 Uhr. Pünktlich betraten Olga Peselev und Thomas Jens die Bühne im großen Saal Maritim. Als Moderatoren begleiteten sie die Gäste durch den gesamten Tag. Zunächst standen wie gewohnt vier Vorträge auf dem Programm. Den Auftakt dazu machte Thomas Puck. Der Steuerberater, der die DFK bis zum Jahreswechsel in allen steuerlichen Fragen beriet und inzwischen in den DFK-Vorstand gewechselt ist, präsentierte die „Evolution eines Finanzdienstleisters“. In einer kurzen, allgemeinen Präsentation der Gruppe verwies Thomas Puck vor allem auf die Eigenständigkeit der DFK: „Hier gibt es alles aus einer Hand, vom Bau der Immobilie bis zur Verwaltung. Und wir haben unsere eigenen Produkte, bei denen wir wissen, was drinsteckt.“ So könne niemand von außen die Produkte beeinflussen. Dies sei die wichtigste Grundlage dafür, dass die DFK ihre vertraglichen Verpflichtungen über die gesamten 20 Jahre stets erfüllt hat. Das betrifft sowohl die Auszahlung der zugesagten Zinsen und Mieten sowie die Rückzahlung des eingelegten Kapitals. Thomas Puck machte dabei deutlich, dass diese Philosophie vor allem dem DFK-Gründer Valeri Spady zu verdanken sei: „Ein Mann, ein Wort! Das war und ist für Valeri Spady immer das Wichtigste.“

    350 Mitarbeiter für 50 Millionen Euro Kapitalanlagen und 500 Millionen Euro Immobilienvermögen

    Im weiteren Verlauf seines Vortrags ging Thomas Puck dann noch auf einige Kennzahlen ein. So verwaltet die DFK Gruppe inzwischen 50 Millionen Euro an Kapitalanlagen und hat ein Immobilienvermögen von rund 500 Millionen Euro geschaffen. Ebenfalls im Bereich von 500 Millionen Euro bewegt sich das Investitionsvolumen im Bereich Bau. „Und in diesem Zusammenhang reden wir nicht über ungelegte Eier, sondern über konkrete Bauprojekte, die sich bereits in der Planung befinden und in trockenen Tüchern sind“, verdeutlichte Thomas Puck. Des Weiteren wies er daraufhin, dass die DFK inzwischen rund 100 Mitarbeiter in der Zentrale in Kaltenkirchen und rund 250 Mitarbeiter auf den Baustellen beschäftigt. Hinzu kommen circa 100 Vertriebspartner im gesamten Bundesgebiet.

    Thomas Puck: „Ein Leben ohne DFK ist wie eine Treppe ohne Geländer“

    Zum Ende seines Vortrags verwies der Vorstand außerdem auf die hohe Kundenzufriedenheit, die er an einem ganz wichtigen Indikator festmachte: „Was kann ein Unternehmen stolzer machen als Kunden, die ihre Zinsen gleich wieder in das Unternehmen investieren.“ Damit spielte er darauf an, dass die meisten DFK-Kunden auch nach Ablauf ihrer Sparverträge ihr Kapital in der Unternehmensgruppe belassen. Daraus entwickelte er einen prägenden Abschlusssatz: „Ein Leben ohne DFK ist wie eine Treppe ohne Geländer, man kann darauf verzichten, aber sich darauf zu stützen, ist bequemer und sicherer.“

    Podiumsdiskussion mit Wolfgang Thust und den Spitzen der DFK

    Nach der ersten Pause riefen die Moderatoren Vertriebslegende Wolfgang Thust auf die Bühne. Als Moderator einer Podiumsdiskussion stellte er seine Fragen an die Führungskräfte der einzelnen Tochterunternehmen der DFK Gruppe. So komplettierten folgende Herren die Runde: Thomas Jens, Vorstandsvorsitzender der DFM Deutsche Finanzmakler AG, Thomas Puck, DFK-Vorstand, Kevin Asel, Technischer Leiter der DFK Bau GmbH, und Stefan Frank, Geschäftsführer der MIAG GmbH. Sie beantworteten Fragen zu ihren Unternehmen und gewährten dabei tiefe Einblicke in die tägliche Arbeit.

    Die DNA des Erfolgs mit Andreas Tissen

    Als dritter Redner stand an diesem Tag ein alter Wegbegleiter der DFK auf der Bühne. So hatte der erfolgreiche Business-Coach Andreas Tissen die DFK Gruppe zwischen 2011 und 2014 begleitet. Mit seinem Vortrag zum Thema „DNA des Erfolgs“ nahm er das Publikum mit auf eine Reise in seine Welt des Erfolgs. Dabei präsentierte er zunächst verschiedene Lern-Stadien eines Menschen von der unbewussten Inkompetenz bis zur bewussten Kompetenz. Im weiteren Verlauf zeichnete er die vier Etappen in der Entwicklung eines Menschen vom Anhänger über den Rebellen und den Helden bis zum Meister nach. Wichtige Themen waren dabei die Attribute Verantwortung, Klarheit, Komfort und Fokus. Der jeweilige Grad dieser Attribute entscheide laut Andreas Tissen darüber, wann ein Mensch die nächste Phase erreiche.

    Eine Reise dorthin, wo alles begann

    Zum Abschluss der Seminarreihe begrüßten Olga Peselev und Thomas Jens den Gründer der DFK, Valeri Spady, auf der Bühne. Dieser präsentierte zunächst ein Video zum 20-jährigen Jubiläum. Darin waren Szenen zu sehen, in denen er noch einmal in das Haus zurückkehrte, wo er als Student in Göttingen seine erste eigene Wohnung bezogen hatte. Darüber hinaus wurden immer wieder Ausschnitte eines Interviews gezeigt, in denen der DFK-Vorstandsvorsitzende vom Werdegang seiner DFK berichtete.

    Valeri Spady erklärt den Weg zur Selbstverwirklichung

    Anschließend präsentierte er seine Gedanken zum Thema „Quantensprung in die sichere Zukunft“. Im Mittelpunkt stand dabei der Weg zur Selbstverwirklichung. Diese steht in der Bedürfnispyramide nach Maslow ganz oben an der Spitze. Der DFK-Gründer legte dar, wie die Selbstverwirklichung zu erreichen ist. Dabei spielten neben Talent und Begabung vor allem Wissen, Training und die Anwendung eine entscheidende Rolle. Zum Abschluss sagte Valeri Spady: „Ich wünsche jedem, dass er seine Begabung entdeckt und mit der Unterstützung der DFK seinen Weg zur Selbstverwirklichung findet.“

    Gala-Abend mit Ehrungen für Jubilare und erfolgreichste Vertriebspartner

    Damit endete der Seminarteil und die Teilnehmer des Jahreskongresses bereiteten sich auf den Gala-Abend vor. Dieser begann um 19.30 Uhr mit einem Sektempfang und nachdem alle ihre Plätze eingenommen hatten, wurde zunächst das Buffet eröffnet. So konnten alle Gäste gestärkt in den letzten offiziellen Teil der Veranstaltung gehen: die Ehrungen für 10, 15 oder 20 Jahre Zugehörigkeit zur DFK sowie für die besten Vertriebsmitarbeiter des Jahres 2021. Diese übernahm Valeri Spady wie immer persönlich. Unterlegt mit Videosequenzen holte er die Jubilare und die erfolgreichsten Partner der DFK auf die Bühne. Geehrt wurden jeweils die drei ersten Plätze in den folgenden Kategorien: Newcomer, Repräsentanten, Leitende Repräsentanten, Kapitalanlageverkäufer, Immobilienverkäufer und Direktoren. Im Anschluss daran ehrten noch die Vorsitzenden des Business Clubs, Wolfgang Thust und Charalampos Oustapasidis, die neuen Mitglieder des Elite-Clubs.

    Stargast Oleg Kenzov

    Nachdem auch dieser offizielle Teil beendet war, eröffnete die Showband Prestige den musikalischen Teil des Abends. Mit flotter Tanzmusik lockten sie die Gäste auf die Tanzfläche. Dieser Ansturm verstärkte sich noch einmal, als Stargast Oleg Kenzov das Mikro übernahm. Der ukrainische Popstar präsentierte seine größten Songs und heizte damit dem Publikum richtig ein. So feierte die DFK-Community bis in die frühen Morgenstunden das 20-jährige Jubiläum und auch die Rückkehr der Groß-Events.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DFK Deutsches Finanzkontor AG
    Herr Klaudius Nowak
    Gottlieb-Daimler-Straße 9
    24568 Kaltenkirchen
    Deutschland

    fon ..: 04191 – 910000
    fax ..: 04191 – 910002
    web ..: http://www.dfkag.de
    email : info@dfkag.de

    Über die DFK-Unternehmensgruppe

    Die DFK-Unternehmensgruppe ist ein dynamisch wachsender Finanzdienstleister mit Sitz in Kaltenkirchen bei Hamburg. Mit der Muttergesellschaft, der DFK Deutsches Finanzkontor AG, an der Spitze hat sich die Gruppe vor allem auf den Bereich des Immobilieninvestments spezialisiert und erbringt dabei umfassende Dienstleistungen rund um die Immobilie. Hierzu zählen insbesondere Erwerb und Vertrieb, Versicherung sowie die Haus- und Wohnungsverwaltung. Des Weiteren zählt mit der DFK Bau GmbH ein Bauunternehmen zur Gruppe. Die DFK-Gruppe verfügt über ein gut ausgebautes Vertriebs- und Servicenetz mit 18 Filialen im gesamten Bundesgebiet. Die DFK-Unternehmensgruppe betreut aktuell mehr als 30.000 Familien mit rund 80.000 Verträgen. Vorstandsvorsitzender der DFK Deutsches Finanzkontor AG ist Valeri Spady.

    Pressekontakt:

    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Herr Sebastian König
    Eichendorffstraße 6
    37181 Hardegsen

    fon ..: 0176 – 232 66 867
    web ..: http://www.freitexter.com
    email : redaktion@dfk24.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    20-jähriges Jubiläum und Jahreskongress der DFK Gruppe

    veröffentlicht am 27. Juni 2022 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 80878