• Möhrendorf, 08.07.2022. Die Bauvorschau GmbH zeigt jetzt Wunschimmobilien in fotorealistischer Qualität auf dem angedachten Grundstück – auch für Privatkunden – mit Nachbarbebauung und Konfigurator.

    BildDass man mittels einer Bauvorschau vorher sehen kann, wie das neue Eigenheim später einmal aussehen wird, ist heutzutage für jeden Erwerber selbstverständlich.
    Dass dies auf dem vorgesehenen Grundstück inklusive der umgebenden Bebauung und Landschaft erfolgt und man das eigene Haus dort noch konfigurieren kann, das ist den Meisten bisher nicht bekannt.

    Auf die originelle Idee kam Franz-Anton Plitt, Inhaber und Geschäftsführer des familiengeführten, mittelfränkischen Unternehmens. Er bemerkte, dass wirklich viele Bauinteressierte Schwierigkeiten damit haben, sich das ganze Projekt fertig vorzustellen. Vor allem, wenn das vorhandene Grundstück eine Hanglage hat oder schon viele Nachbarhäuser fertiggestellt sind. Da weiß der Interessent oft nicht, ob sich alles optisch schön in die Umgebung einfügt. Und auch, wo genau auf dem Grundstück das Gebäude am besten platziert werden sollte.

    Deshalb geht die Firma jetzt diesen neuen Weg für ihre Kunden. 

    Das Hauptaugenmerk liegt bei der Bauvorschau GmbH darauf, den Immobilienverkauf mittels digitaler Unterstützung zu optimieren und Hauskäufern vom ersten Moment an ein gutes Gefühl von Sicherheit und Vorfreude zu vermitteln. 
    Ein Konzept, das ankommt, inzwischen liefert das Unternehmen mehr als 1.000 Bauvorschauen pro Jahr in Deutschland und Österreich aus. Die Darstellungen sind ein schlagendes Verkaufsargument auf dem aktuell hart umkämpften Immobilienmarkt. 

    Interessierte können sich online unter www.bauvorschau.com informieren.

    Eine logische Konsequenz daraus war die Entwicklung des beliebten Hauskonfigurators „Leonardo“. Hier können die Interessenten online an dem dargestellten Haus noch viele Dinge ändern und ausprobieren. Verschiedene Fassadenfarben und Dachziegel können angeklickt und ausgesucht werden. Haustürvarianten und Fensterfarben können verändert werden und vieles mehr. Alles wird direkt nach dem Anklicken in Echtzeit angezeigt, so dass der Interessent sofort sehen kann, ob alles gut aussieht und zur Nachbarbebauung passt. 

    „Das sind alles Spielereien, die einfach richtig Spaß machen, und den Interessenten an die Immobilie binden“, weiß Franz-Anton Plitt. 

    Die Bauvorschauen auf dem zukünftigen Bauplatz werden in der Regel von den Hausanbietern für ihre Kunden bezahlt. So fällt es den Interessenten leichter, sich für ein Haus des Anbieters zu entscheiden, weil der Kunde vorher weiß, wie es hinterher aussieht. Er kauft nicht die „Katze im Sack“ was bei den den massiven Preissteigerungen in der Vergangenheit ein echter Anreiz für den Erwerb sein dürfte.

    Die Kosten für eine einzelne Bauvorschau inklusive dem Hauskonfigurator auf dem angedachten Bauplatz belaufen sich aktuell auf ca. 300 EUR für Baufirmen und Fertighaushersteller wenn sie größere Mengen pro Jahr kaufen.
    Einzelne Privatinteressenten können mit 400-500 EUR rechnen, wobei das nicht unbedingt die Zielgruppe ist. Erfahrungsgemäß übernehmen die Hausanbieter die Kosten gerne, wenn der Kunde sich eine Bauvorschau wünscht und damit die Aussicht besteht, dass anschließend das Haus vom jeweiligen Anbieter gekauft wird. 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bauvorschau GmbH
    Frau Petra Plitt
    Sudetenstraße 39
    91096 Möhrendorf
    Deutschland

    fon ..: 09131/9188762
    web ..: http://www.bauvorschau.com
    email : petra.plitt@bauvorschau.com

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Bauvorschau GmbH
    Frau Petra Plitt
    Sudetenstraße 39
    91096 Möhrendorf

    fon ..: 09131/9188762
    web ..: http://www.bauvorschau.com
    email : petra.plitt@bauvorschau.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Ein aufregender Blick in die Zukunft: Innovation für Planer, Anbieter und Erwerber von Neubauobjekten

    veröffentlicht am 8. Juli 2022 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 1 x angesehen • Content-ID 81270