• Edgar Geffroy ist bekannt für seine provokanten Thesen: Sein Buch „Das Einzige was stört ist der Kunde“ war schon in den 90ern wochenlang auf der Bestsellerliste.

    BildIch stelle jetzt eine provokante These auf: Uns Deutschen ist etwas verloren gegangen! Eine Eigenschaft die uns früher ausgezeichnet hat. Eine Fähigkeit die viel mit Intuition zu tun hat.
    Jeder könnte es einsetzen, kaum einer macht es. 
    Aber der Reihe nach.

    Zu Beginn der Ferienzeit hatten wir plötzlich riesiges Chaos an deutschen Flughäfen. Nichts ging mehr. Wer es selbst erlebt hat, weiß wovon ich spreche. Aus der Türkei sollten Arbeiter geholt werden, die helfen sollten. Dass dabei auch Unterkunft, Sprache und Ausbildung erst vermittelt werden müssen, hatte man schlicht nicht beachtet.

    Aber wie kam es überhaupt soweit? 
    Die Antwort der Manager*innen an den Airports lautete: Wir haben nicht damit gerechnet, dass so viele Urlaub machen wollen…
    Hallo??? Nach 2 Jahren Pandemie ist das so überraschend? Redet keiner privat mit Freunden und Kollegen, die alle Urlaub machen wollen?
    Dann wäre es klar gewesen. Oder doch nicht?

    Was fehlt uns eigentlich? 

    Es ist der GMV. Der gesunde Menschenverstand! Der ist auf der Strecke geblieben. Und leider auch zunehmend in der Politik. 

    Fast reine E-Mobilität als Ziel für 2035!? Danach darf kein Benziner oder Diesel mehr produziert werden. Nur für e-fuel betriebene Fahrzeuge gibt es eine Ausnahme…

    Ich selbst fahre seit diesem Jahr ein Hybridauto. Und bin begeistert. 1 x Tanken pro Monat und mindestens 1.000 KM Reichweite. Vor lauter Begeisterung habe ich noch ein Hybrid Modell gekauft. Kommt allerdings erst im nächsten Jahr. Aber jetzt wird die Förderung fast komplett gestrichen. 
    Wer einmal in Berlin eine Ladestationen gesucht hat, versteht was ich meine. Nichts in Sicht. 
    1.777 öffentliche Ladepunkte gibt es in Berlin laut der Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) (Stand Juni 2021).
    Allerdings sind alleine in Berlin 2.224000 Autos zugelassen. Und vor Corona hatten wir rund 30 Mio. Touristen pro Jahr in Berlin. Und diese kommen nicht alle mit dem Fahrrad. 
    30 Mio. Touristen, 2,2 Mio. Autos in Berlin und 1.777 Ladestationen? Wie soll das gehen? 

    Ich würde gerne alle Mitglieder des Bundestages in Busse packen und durch Berlin fahren. Dann kann man bereits sehen, dass es niemals klappen wird. Und wir nicht in der Lage bis 2035 auch nur annähernd da hin zu kommen, was Politiker entschieden haben. E-Car ist eher eine Frage der Brieftasche. Für Nutzer die ihre Autos in ihrer eigenen Garage aufladen können. 

    Was fehlt  wieder? Der GMV! 

    GMV steht auch hier für gesunden Menschenverstand

    Gesunder Menschenverstand ist gefordert, aber mit pragmatischen Lösungen!

    Mit einem gesunden Menschenverstand hätte man erkennen können, dass diese Ziele Utopien sind. Beim jetzigen Planungstempo keine Chance. 

    Der gesunde Menschenverstand würde dazu führen, realistische und pragmatische Vorschläge zu entwickeln. Elektromobilität ist ein erstrebenswertes Ziel. Dringend müssen wir handeln um die Klimakatastrophe einzudämmen. Sie ist ja längst da. Wer im Sommer 2021 gesehen hat, was im Ahrtal passiert ist und den Sommer 2022 bei unerträglichen Temperaturen miterlebte, hat einen Vorgeschmack davon, was auf uns zukommt.  

    GMV – Gesunder Menschenverstand ist gefordert, aber bitte mit pragmatischen Lösungen.  Zur Erinnerung:  2021 wurden rund 66,9 Millionen Fahrzeuge (+1,6 %) in Deutschland zugelassen. Zum Vergleich: Wie das Statistische Bundesamt (destatis) mitteilt, wurden in Deutschland im Jahr 2021 rund 328 000 Autos mit rein elektrischen Anteil verkauft. Das entspricht rund 0,5 % der zugelassenen Autos. 

    Es ist noch Luft nach oben.

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Brain Intelligence GmbH
    Herr Edgar Geffroy
    Großenbaumer Weg 5
    Düsseldorf Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 0211408097 0
    fax ..: 021140809726
    web ..: https://wissenskrieger.de
    email : team@geffroy.com

    Edgar K. Geffroy – Erfinder neuer Geschäftswelten
    38 Jahre erfolgreicher Unternehmer – 4.000 Vorträge – 1.000.000 Zuhörer, Leser, Kunden & Follower – Erfinder der Clienting® Strategie – Entwicklung von Wachstumsstrategien für Unternehmer in 50 Branchen – Krisenmanager – Autor von 30 Büchern – 250.000 verkaufte Exemplare – 31 Übersetzungen.
    Strategien nicht nur in Krisenzeiten, Kunde, Vertrieb, Digitalisierung, das sind seine Themen für Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter.

    Pressekontakt:

    Brain Intelligence GmbH
    Herr Edgar Geffroy
    Großenbaumer Weg 5
    Düsseldorf Düsseldorf

    fon ..: 02114080970
    email : team@geffroy.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Was haben wir mit Airport Managern und Politikern gemeinsam? Erst einmal nichts!

    veröffentlicht am 26. August 2022 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 2 x angesehen • Content-ID 82613