• Vancouver, BC – 5. Oktober 2022 – Recharge Resources Ltd. (Recharge) (RR: CSE) (RECHF: OTC) (SL5: Frankfurt) gibt heute bekannt, dass Herr John Percival dem Senior Advisory Board des Unternehmens beitritt. Wie bereits am 30. September 2022 bekannt gegeben wurde, wird er das Unternehmen bei der Anlagenfinanzierung für die kürzlich angekündigte Ekosolve-Vereinbarung über den Bau einer Lithiumextraktionsanlage mit einer Kapazität von bis zu 20.000 Tonnen auf dem Gelände des Projekts Pocitos 1 in Argentinien beraten, um Richlink und seine Kunden mit Lithium zu versorgen.

    Herr Percival ist eine Führungskraft, die bei mehreren an der ASX notierten Unternehmen Posten im Board of Directors innehatte und seit über 30 Jahren im Investmentbanking und Großkundengeschäft tätig ist, darunter 16 Jahre als General Manager Investments bei Barclays Bank New Zealand Limited.

    Darüber hinaus verfügt er über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Wertpapierhandel, Unternehmensfinanzierung und Investmentbanking. Herr Percival ist derzeit ein nicht geschäftsführender Director von Musgrave Minerals Limited (ASX:MGV). Davor war er von 1995 bis zur Übernahme durch Zoono Group Ltd (ASX:ZNO) im Rahmen eines Reverse Takeover (RTO) im Jahr 2017 ein leitender Angestellter von Goldsearch Limited (ASX:GSE). Er war maßgeblich an dieser Transaktion beteiligt und blieb auch nach dem RTO als Berater für das Unternehmen tätig.

    Herr Percival ist derzeit Unternehmensberater bei Novus Capital Limited und Berater von SAN-Air, einem australischen Unternehmen für organische antimikrobielle Mittel, sowie von Converte, einem australischen Unternehmen für natürliche Düngemittel.

    Herr Percival verwaltete früher mehr als 500 Millionen Dollar und war an Kapitalbeschaffungen von über 1 Milliarde Dollar beteiligt.

    CEO David Greenway erklärt: Mit einer Abnahmevereinbarung für Lithiumlieferungen, einer Technologielizenz für den mehrstufigen Aufbau einer EkosolveTM-Lithiumextraktionsanlage mit einer Kapazität von 20.000 Tonnen pro Jahr und einem vollständig finanzierten Bohrprogramm 2022 mit einer förderbereiten Bohrung auf dem Lithium-Sole-Projekt Pocitos 1 liegt unser nächster Schwerpunkt auf der Projektfinanzierung. John ist mit seiner sehr umfangreichen Erfahrung eine willkommene Ergänzung unserer wachsenden Teams in Australien, Argentinien, den USA und Kanada.

    Herr Percival sagt: Es ist ein entscheidender Zeitpunkt für den Eintritt in das Beratungsteam von Recharge, nachdem vor Kurzem eine Absichtserklärung zur Lieferung von Lithium aus dem Pocitos 1 Projekt unterzeichnet wurde. Ich freue mich darauf, David, das Board of Directors und das gesamte Team von Recharge zu unterstützen und mein Bestes zu tun, um dem Unternehmen zu Erfolg zu verhelfen.

    Über das Lithium-Sole-Projekt Pocitos 1

    Das Projekt Pocitos befindet sich etwa 10 km von der Gemeinde Pocitos entfernt, die über Gas-, Strom-, Mobiltelefon- und Internetanschluss verfügt. Pocitos 1 erstreckt sich über rund 800 Hektar und ist über eine Straße erreichbar. Frühere Explorationsteams haben über 1,5 Millionen USD in die Erkundung des Projekts investiert; diese Arbeiten umfassten Oberflächenprobenahmen, Schürfgrabungen, geophysikalische TEM-Messungen und zwei Bohrungen über jeweils 400 Meter, die hervorragende Soleflussergebnisse lieferten. Standorte für unmittelbare Folgebohrungen wurden bereits geplant und für kommende Explorationen identifiziert.

    A.I.S. Resources Ltd. (AIS) ermittelte bei der ersten Bohrkampagne auf dem Projekt im Mai 2018 Lithiumwerte von bis zu 125 ppm (Laboranalyse durch Alex Stewart). AIS verwendete ein Doppelpacker-Probenahmesystem in den HQ-Diamantbohrlöchern, die bis zu einer Tiefe von 409 Metern niedergebracht wurden. Der Solefluss konnte für mehr als fünf Stunden beobachtet werden. Beide Bohrlöcher wiesen außergewöhnliche Soleflussraten auf. Recharge plant, ein drittes förderbereites Bohrloch niederzubringen, um eine NI 43-101-konforme Mineralressourcenberechnung durchzuführen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67696/RechargeR05102022_DEPRcom.001.png

    Über Recharge Resources

    Recharge Resources ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration, Erschließung und Förderung von hochwertigen Batteriemetallen konzentriert, um daraus umweltfreundliche, erneuerbare Energie zu erzeugen und so den Anforderungen des Wachstumsmarktes für Elektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge gerecht zu werden.

    Alle Stakeholder sind eingeladen, dem Unternehmen über seine Social-Media-Profile auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram.

    Für das Board of Directors,

    David Greenway
    David Greenway, CEO

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Recharge Resources Ltd.
    Joel Warawa
    Tel: 778-588-5473
    E-Mail: info@recharge-resources.com
    Website: recharge-resources.com

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die die Erwartungen des Managements hinsichtlich der Absicht von Recharge widerspiegeln, weiterhin potenzielle Transaktionen zu identifizieren und bestimmte Unternehmensveränderungen und -anwendungen vorzunehmen. Zukunftsgerichtete Aussagen bestehen aus Aussagen, die nicht rein historisch sind, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Solche Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen erheblich von den in den Aussagen enthaltenen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintreten werden oder, falls sie eintreten, welche Vorteile Recharge daraus ziehen wird. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Managements wider und beruhen auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich als falsch erweisen können. Eine Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen, einschließlich von Recharges Ergebnisse der Exploration oder Überprüfung von Konzessionsgebieten, die Recharge erwirbt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und Recharge übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Recharge Resources Ltd.
    David Greenway
    #600 – 535 Howe Street
    V6Z 2Z4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@recharge-resources.com

    Pressekontakt:

    Recharge Resources Ltd.
    David Greenway
    #600 – 535 Howe Street
    V6Z 2Z4 Vancouver, BC

    email : info@recharge-resources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Recharge Resources nimmt ehemaligen General Manager of Investments der Barclays Bank NZ in sein Senior Advisory Board auf

    veröffentlicht am 5. Oktober 2022 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 4 x angesehen • Content-ID 83725