• Vancouver, British Columbia – 27. Februar 2023 – Nevada Lithium Resources Inc. (CSE: NVLH; OTCQB: NVLHF; FWB: 87K) (Nevada Lithium oder das Unternehmen) und sein 50-prozentiger Partner am Lithiumprojekt Bonnie Claire (das Projekt oder Konzessionsgebiet), Iconic Minerals Ltd. (TSX-V: ICM; OTCQB: BVTEF; FWB: YQGB) (Iconic), freuen sich, die Produktion von marktfähigem Lithiumkarbonat in Batteriequalität aus dem Material der Lagerstätte Bonnie Claire bekannt zu geben. Das Projekt Bonnie Claire befindet sich in Nye County, Nevada, und beherbergt eine der größten Lithiumressourcen Nordamerikas.

    Stephen Rentschler, CEO von Nevada Lithium Resources, kommentiert: Wir freuen uns, das Erreichen eines unglaublich wichtigen Meilensteins bei der Entwicklung von Bonnie Claire melden zu können – die Produktion von marktfähigem Lithiumkarbonat in Batteriequalität. Dieses Lithiumkarbonat erfüllt oder übertrifft die technischen Spezifikationen in den Produktabsatzblättern von zwei der weltweit führenden Lithiumkarbonatproduzenten.

    Unsere Strategie bestand darin, so früh wie möglich zu beweisen, dass Bonnie Claire ein brauchbares Lithiumprodukt für die Batterieherstellung produzieren kann. Dieser Meilenstein ist in den Augen von Lithium-Endverbrauchern und strategischen Investoren ein enormes Unterscheidungsmerkmal. In der Zwischenzeit sind unsere metallurgischen Arbeiten nicht stehen geblieben, und wir setzen die Entwicklung der Prozesse für weitere Lithiummaterialien in Batteriequalität fort, fügte er hinzu.

    Wir arbeiten an vielen Fronten zügig an der Entwicklung von Bonnie Claire, da die Attraktivität des bevorzugten Standorts des Projekts in Nevada, USA, vor Kurzem durch Komponenten des US Inflation Reduction Act (US-Gesetz zur Inflationsbekämpfung) verstärkt wurde. Wir sind der Meinung, dass das Projekt eines der attraktivsten globalen Lithiumprojekten ist, das sich noch in den Händen von Junior-Entwicklern befindet.

    Die Probe (mehrere Gramm) wurde aus einem Kernmaterialgemisch (ca. 30 kg) der Bohrung BC2001C gewonnen, das über einen Bereich von etwa 90 bis 380 Fuß Tiefe (Kernlänge) entnommen wurde. Das Material mit einem Gehalt von ca. 1.000 ppm Li wurde mittels eines Kalzinierungs- und Wasserlaugungsschritts weiter aufbereitet, welcher verhindert, dass Eisen und andere schädliche Elemente in die Lösung gelangen. Dies ermöglicht die Verwendung eines einfachen und unkomplizierten nachgeschalteten Reinigungskreislaufs. Die Lösung wurde mittels eines handelsüblichen Standardreinigungskreislaufs bis zur Ausfällung eines rohen Lithiumkarbonatprodukts aufbereitet, das dann aufgelöst und umkristallisiert wurde, um ein marktfähiges 99,9 % reines Li2CO3-Produkt herzustellen (Abbildung 1).

    Das metallurgische Programm bei Bonnie Claire wird fortgesetzt, wobei in Kürze zusätzliches Material aus dem kürzlich durchgeführten Kernbohrprogramm eintreffen wird. Im Rahmen nachfolgender Testarbeiten beabsichtigt das Unternehmen, die Verarbeitung zu einem Lithiumhydroxidprodukt weiter zu evaluieren und die Gewinnung potenzieller Nebenprodukte (z. B. Bor, Kalium) zu demonstrieren. Das metallurgische Programm wurde zur Unterstützung einer Vormachbarkeitsstudie für das Projekt konzipiert.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69491/2023-02-27_Nevada_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1: Marktfähiges Lithiumkarbonat aus der Lagerstätte Bonnie Claire

    Erklärung des qualifizierten Sachverständigen

    Dr. Todd Harvey, Process Engineering Director und President von Global Resource Engineering Ltd, ist der qualifizierte Sachverständige für die metallurgische Komponente dieses Projekts. Dr. Harvey verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bergbausektor und ist ein eingetragenes Mitglied der Society of Mining, Metallurgy and Exploration (SME).

    Konzessionsgebiet Bonnie Claire Bonnie Claire Property

    Das Konzessionsgebiet Bonnie Claire befindet sich im Sarcobatus Valley, das ca. 30 km (19 Meilen) lang und 20 km (12 Meilen) breit ist. Quarzreiche vulkanische Tuffs, die anomale Mengen an Lithium enthalten, kommen im Tal und angrenzend an das Tal vor. Die Bohrergebnisse aus dem Salzsee umfassen 2.054 ppm Li über 67,1 m (220 Fuß) in Bohrloch BC-1601 sowie einen vertikalen Abschnitt von 475 m (1.560 Fuß) mit durchschnittlich 1.153 ppm Li. Bonnie Claire ist eine der größten Lithiumkarbonatressourcen in Nordamerika mit einer aktuellen NI 43-101-konformen vermuteten Mineralressource von 3.407 Millionen Tonnen (Mio. t) mit einem Gehalt von 1.013 ppm Li für 18.372 Millionen Kilogramm enthaltenes Lithiumkarbonatäquivalent bei einem Mindesterzgehalt von 700 ppm Li. Mineralressourcen sind keine Mineralreserven, da für sie noch kein Nachweis der wirtschaftlichen Realisierbarkeit vorliegt.

    Das Gravitationstief, das das Tal prägt, ist ca. 20 km (12 Meilen) lang, und die aktuellen Schätzungen der Tiefe bis zum Festgestein rangieren von 600 bis 1.200 Meter (2.000 bis 4.000 Fuß). Der derzeitige Konzessionsblock erstreckt sich über ein Gebiet von 74 km2 (28,6 mi2) mit einem Potenzial für Solesysteme und weitere Sedimentressourcen.

    Über Nevada Lithium Resources Inc.

    Nevada Lithium Resources Inc. ist ein Mineralexplorations- und Erschließungsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Schaffung von Mehrwert für seine Aktionäre durch sein Kernprojekt, das Lithiumprojekt Bonnie Claire in Nye County (Nevada) gerichtet ist. Das Unternehmen besitzt derzeit einen Anteil von 50 % am Lithiumprojekt Bonnie Claire in Nevada. Eine vor kurzem durchgeführte NI 43-101-konforme wirtschaftliche Erstbewertung lieferte attraktive Investitionskennzahlen und das Unternehmen treibt das Projekt aktiv in Richtung Vormachbarkeitsphase voran. Mehr erfahren Sie unter www.nvlithium.com/.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS
    Stephen Rentschler
    CEO

    Für Anfragen von Investoren oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: sr@nvlithium.com (+1 604) 416-4099

    Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an: aarmijos@k2capital.ca

    Finden Sie Nevada Lithium in den sozialen Medien: auf Instagram und Twitter

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Warnhinweis

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze (zusammenfassend zukunftsgerichtete Aussagen). Die Verwendung des Wortes wird und ähnlicher Ausdrücke dient dazu, zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren. Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen zählen unter anderem das geplante Explorationsprogramm und die Erschließung des Projekts Bonnie Claire und die Weiterentwicklung des Projekts Bonnie Claire in Richtung Vormachbarkeit. Die tatsächlich erzielten Ergebnisse können aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken und Ungewissheiten sowie anderer Faktoren von den hierin enthaltenen Informationen abweichen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind, es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nevada Lithium Resources Inc.
    Kelvin Lee
    1570 – 505 Burrard Street
    V7X 1M5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : klee@k2capital.ca

    Pressekontakt:

    Nevada Lithium Resources Inc.
    Kelvin Lee
    1570 – 505 Burrard Street
    V7X 1M5 Vancouver, BC

    email : klee@k2capital.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Nevada Lithium Resources – Produktion von Lithiumkarbonat in Batteriequalität aus der Lithiumlagerstätte Bonnie Claire, Nevada

    veröffentlicht am 2. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 31 x angesehen • Content-ID 87782