• Die KULA-Kunstinitiative vom Kandima Maldives wird jetzt international:

    BildUm den Weltkunsttag (15. April 2023) auf die „koolste“ Art zu zelebrieren lud das Kandima Maldives die Street-Art Künstler Angelo Milano und MOMO ein ihren „Abdruck“ im 5 Sterne Resort zu hinterlassen.
    Angelo Milano, Künstler, Kurator und Modeunternehmer, inszenierte mit dem FAME Festival in der Keramikstadt Grottaglie eines der ersten Street Art Festivals überhaupt, mit dem Street Art Künstler wie JR, Blu, OSGEMEOS, Conor Harrington, Swoon eine Zeit des Experimentierens, der Entschlossenheit, der Rebellion und schließlich des internationalen Ruhms hatten. In Zusammenarbeit mit dem ebenfalls von Angelo Milano gegründeten Studio Cromie wurde das Festival für seinen innovativen DIY-Charakter und vor allem seine Unkonventionalität bekannt. Aufgrund seiner Unkonventionalität passt Angelo Milano so perfekt ins Kandima. Denn das 5-Sterne-Lifestyle-Resort ist dafür bekannt dem Lebensstil seiner Gäste einen diesen erfrischenden Twist zu geben und ihn immer neu und spannend zu interpretieren.
    MOMO ist ein Künstler, der mit selbstgemachtem Werkzeugen im öffentlichen Raum arbeitet. Seine aktuellen Interessen liegen in einer sich entwickelnden Reihe von angepassten Mauerwerkstechniken, um Wandmalereien zu entwerfen, zu gestalten und zu organisieren. MOMO wurde 1974 in San Francisco geboren und ist die meiste Zeit seines Lebens gereist, lebte sechs Jahre in New York und unterhält derzeit ein Studio in New Orleans.
    2008 veröffentlichte Rojo seine erste Bild-Monografie „3AM-6AM;“. 2012 veröffentlichte Studio Cromie sein zweites Buch „In 74 Pieces“. 2013 veranstaltete die May Gallery seine erste immersive Installationsausstellung „Butt Joints“ in New Orleans; Studio Cromie veranstaltete eine karibische Maltour und Ausstellung in Süditalien; und das New York DOT gab ein 200 Fuß langes Wandgemälde zwischen der Brooklyn- und der Manhattan-Brücke in Dumbo, Brooklyn, in Auftrag. Im Jahr 2015 schuf MOMO ein 250 Fuß breites Wandbild in der Lobby für den John Hancock Tower in Boston, ein 250 Fuß hohes Wandbild in der Innenstadt von Philadelphia und ein fünfstöckiges bedrucktes Vinylwandbild mit Doppelfassade in Manhattan, das vom Art Production Fund NY produziert wurde. 2016 eröffneten er und seine Freunde Maya Hayuk, Swoon und Faile das neue Millennium Iconoclast Museum of Art in Brüssel mit Installationen auf fünf Stockwerken.
    Angelo Milano und MOMO haben bereits im Februar eine Wand an der flippigen Breeze Pool Bar gestaltet. Die Breeze Pool Bar mit ihrem lässigen Flair ist der Hotspot schlechthin im Lifestyle-Resort Kandima und ist Dank der internationalen Künstler jetzt noch kooler. Bei täglichen Live-Performances, einem vielfältigen Aktionsprogramm und koolen Drinks wird einem hier nie langweilig. Mit den Angeboten im KULA Art Studio, im Wassersportzentrum AQUAHOLICS oder dem BURN Fitnesscenter kann die kreative Freiheit im Kandima Maldives schonungslos ausgelebt und ein richtiger Actioncation-Urlaub verbracht werden.
    Angelo Milano ist kein Unbekannter. Er gilt als einer der Pioniere der Street-Art-Bewegung. Momo hat bereits für internationale Marken wie Pepsi oder die NFL gearbeitet und sticht durch die Vielseitigkeit seiner benutzten Kunstformen heraus, von Collage bis Programmierung ist alles dabei. Inspiration finden die beiden auf ihren weltweiten Entdeckungsreisen und an der frischen Luft. Beides kam für sie im Kandima zusammen und so strotzten sie während der Ausführung ihres Meisterwerks nur so vor Kreativität. Spontanität, Unkonventionalität und die Freiheit der Natur werden im Kandima tagtäglich gelebt. Davon profitieren nicht nur die Künstler, sondern auch alle anderen Gäste. Im KULA Art Studio, malerisch an der Insellagune gelegen, kann jeder seine Inspiration und Kreativität walten lassen und sich frei und ungezwungen künstlerisch verwirklichen.
    Das Kandima bietet durch die enorme Vielfältigkeit seines Aktivitätsprogramms eine auf den Malediven einzigartige Entscheidungsfreiheit. Neben den künstlerischen Freiräumen im KULA Art Studio steht den Besuchern ein vielfältiges Programm an Wassersportarten, von Water-Polo über Kite-Surfen, Parasailing und Jetski-Fahren ist alles dabei. An Land steht die freie Wahl zwischen Yoga, Pilates, Beachvolleyball, Fußball oder sogar Radfahren am 3 Kilometer langen Strand.

    Mehr unter: Kandima.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kandima Maldives
    Herr Pratyush Mohapatra
    Dhaalu Atoll 1
    20066 Kudahuvadhoo
    Deutschland

    fon ..: +960 676 0077
    web ..: https://kandima.com/
    email : mykindofplace@kandima.com

    Über Kandima Maldives
    Dieses erschwingliche Lifestyle Resort punktet durch seine Unkonventionalität und interpretiert die Lebensstile seiner Gäste neu und überraschend. Das Team vom Kandima Maldives ist professionell, verwurzelt, verantwortungsbewusst und doch spielerisch kreativ. Hier geht es um echte Gastfreundschaft mit persönlicher Note und innovative Lösungen, die sich modernster Technik bedienen. Kandima Maldives ist Teil der Hospitality-Gruppe Pulse Hotels & Resorts und richtet sich an Gäste jeden Alters: Familien, Paare, Freundesgruppen und Hochzeitsreisende. Egal ob man Entspannung, das reine Wasser- und Inselabenteuer, Wellness, Fitness oder einfach nur Familienzeit sucht, dieses Strandresort mit 10 Restaurants und Bars und 264 Studios und Wasser- sowie Strandvillen bietet für jeden etwas. Mit einem der längsten Außenpools der Malediven, Fußball-, Tennis- und Volleyballplätzen, Gym, Aquaholics Watersport und Tauchzentrum, dem Kula Art Studio und vielem mehr, ist das Aktivitätenangebot vielfältig.

    Über Pulse Hotels & Resorts
    Pulse Hotels & Resorts wurde 2015 gegründet und ist die Dachmarke für eine Reihe innovativer und moderner Hotels und Resorts, die auf ihrer Kernphilosophie aufbauen: „Sei intelligent, verspielt, verwurzelt und verantwortungsbewusst“. Als Schöpfer außergewöhnlicher Erlebnisse nutzt das Unternehmen kommerzielles und innovatives Denken, um Hotels, Resorts und Immobilien zu entwickeln, die faszinieren, inspirieren und begeistern.

    Pressekontakt:

    ziererCommunications GmbH
    Frau Annette Zierer
    Effnerstr. 44-46
    81925 München

    fon ..: +498935612483
    email : pr@zierercom.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Street Art von Angelo Milano und MOMO im Paradies zum Weltkunsttag

    veröffentlicht am 4. April 2023 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 17 x angesehen • Content-ID 88859