• TORONTO, Ontario – 14. September 2023 / IRW-Press / – Black Swan Graphene Inc. (Black Swan) (oder das Unternehmen) (TSX-V: SWAN) (OTCQB: BSWGF) (Frankfurt: R96) freut sich, die Ergebnisse der Scoping-Studie für seine Anlage im Industriemaßstab in Québec bekannt zu geben (die Scoping-Studie). Diese in Zusammenarbeit mit der in Toronto ansässigen Planungsfirma Halyard Inc. (Halyard) erstellte Scoping-Studie ist ein wesentlicher Entwicklungsschritt in der Wachstumsstrategie von Black Swan.

    Die Scoping-Studie ermöglicht eine erste Bewertung der geplanten ersten Produktionsanlage im Großmaßstab mit 40.000 Quadratfuß Betriebsfläche, die auf der gleichen Verarbeitungstechnologie basiert, die derzeit in der Anlage im Vereinigten Königreich im Einsatz ist, einschließlich Spezifikationen für den Verarbeitungsbetrieb sowie Entwurf und Planung der mechanischen, ziviltechnischen, strukturellen und elektrischen Arbeiten. Die jährliche Produktion und der selbsttragende Hochlauf der industrietauglichen Produkte wurden unter Berücksichtigung der voraussichtlichen Nachfrage seitens der Kunden und Händler sowie der entsprechenden strategischen Partnerschaften, einschließlich der Partnerschaften mit Nationwide Engineering Research & Development (NERD) und Arup Group (Arup), festgelegt. Die Scoping-Studie beinhaltet auch eine Schätzung der Investitions- und Betriebskosten sowie eine Finanzanalyse, die auf der Strategie des Unternehmens zur Errichtung einer solchen Anlage in der kanadischen Provinz Québec basiert, wo das Unternehmen die Entstehung einer erstklassigen Graphitindustrie als Rohstoffquelle und die in der Provinz verfügbare kostengünstige erneuerbare Energie aus Wasserkraft nutzen möchte. Das anfängliche Kapazitätsziel entsprechend der ursprünglichen Strategie des Unternehmens liegt bei 9.868 Tonnen pro Jahr; eine Expansion über diese Zahl hinaus wird von der Marktdynamik und dem Zugang zu Rohstoffen abhängen.

    Erwähnenswert ist, dass Black Swan aufgrund der Modulbauweise seiner patentrechtlich geschützten Technologie für die Produktion im Großmaßstab auch in der Lage ist, ein Modell für den Einsatz vor Ort (point-of-use) in Lizenz anzubieten. Dies würde zu einer rascheren Akzeptanz seiner Graphenprodukte, vor allem in der Betonindustrie, führen.

    Wichtigste Ergebnisse der Scoping-Studie vor Steuern nach Steuern
    Kapitalwert (NPV 7 %) 1,01 Mrd. CAD 738 Mio. CAD
    Interner Zinsfuß (IRR) 54 % 47 %
    Amortisierungszeitraum 3,8 Jahre 4,2 Jahre
    Durchschnittliche Jahresproduktion 8.200 Tonnen
    Durchschnittliche Produktionskosten 2,80 CAD/kg
    Gewichteter durchschnittlicher Verkaufspreis 17,00 CAD/kg
    Durchschnittlicher operativer Cashflow pro Jahr 87,3 Mio. CAD
    Durchschnittlicher freier Cashflow pro Jahr 85,0 Mio. CAD
    Durchschnittlicher operativer Cashflow pro Jahr (1.-10. Jahr) 67,7 Mio. CAD
    Durchschnittlicher freier Cashflow pro Jahr (1.-10. Jahr) 62,3 Mio. CAD
    Direkter Kapitalaufwand vor Produktion 25,5 Mio. CAD
    Indirekter Kapitalaufwand vor Produktion 8,9 Mio. CAD
    Kapitalrücklagen vor Produktion (23 %) 10,4 Mio. CAD
    Gesamt-Investitionskosten vor Produktion 44,8 Mio. CAD

    Wichtige betriebliche Parameter
    Voraussichtliche Bauzeit: 18 Monate
    Projektlebensdauer: 25 Jahre
    Anlagengröße: 40.000 Quadratfuß
    Voraussichtliche Höchstproduktionsmenge: 9.868 pro Jahr
    Geschätzter Jahresumsatz bei Höchstproduktionsmenge: 167,5 Mio. CAD
    Durchschnittliche operative Gewinnmarge: 81 %
    In den durchschnittlichen Produktionskosten sind auch die Kosten des Graphitkonzentrats enthalten

    Simon Marcotte, der President und Chief Executive Officer von Black Swan, erklärt: Wir sind unglaublich stolz auf das hervorragende Ergebnis der Scoping-Studie, die für Black Swan einen wesentlichen Meilenstein auf dem Weg zum Weltmarktführer in der Graphenproduktion darstellt. Seit dem Börsengang im vergangenen Jahr hat sich unser Team in enger Zusammenarbeit mit Halyard sowie potenziellen Kunden und Vertriebspartnern aktiv in alle Teilbereiche dieser Studie eingebracht. Diese Ergebnisse bilden ein solides Fundament für die Umsetzung und den Betrieb des Projekts, und wir sind voller Zuversicht, dass wir diese Arbeiten sowohl aus betrieblicher als auch aus wirtschaftlicher Sicht realisieren können. Darüber hinaus stimmen die Studienergebnisse nahtlos mit den ersten Schätzungen überein, die in Kooperation mit unserem Partner Thomas Swan & Co. Ltd. noch vor der Firmengründung von Black Swan Graphene erstellt wurden und das Format dieser Partnerschaft unterstreichen.

    Die in der Scoping-Studie angenommenen Verkaufspreise entsprechen der inflationsbereinigten und vom Unternehmen ursprünglich verfolgten Strategie und stellen langfristige Preise dar. Das Unternehmen ist aber zuversichtlich, dass höhere Preise erzielt werden können, da die Kunden die Eignung des Produkts aus der gemeinsamen Produktentwicklung schätzen. Mit diesen neuen Produkten und Zusatzstoffen haben die Kunden die Möglichkeit, neue Märkte zu sondieren und ihre eigenen innovativen Produkte mit nur geringfügigen Abweichungen bei den Gesamtkosten zu entwickeln. Black Swan geht nach wie vor davon aus, dass die Verfügbarkeit von so kostengünstigen und leistungsstarken Graphenprodukten die Akzeptanz in allen Branchen, in denen man auf Massenproduktion setzt, befeuern wird.

    Black Swan gibt zu bedenken, dass es sich bei der Scoping-Studie um keine Scoping-Studie im Sinne der Definition des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum (CIM) handelt, da sie sich auf eine eigenständige Produktionsanlage und nicht auf ein Mineralprojekt bezieht. Aus diesem Grund wurden die Offenlegungsstandards im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 (Standards of Disclosure for Mineral Projects/NI 43-101) in dieser Scoping-Studie nicht berücksichtigt. Allfällige Bezugnahmen auf Scoping-Studien, Vormachbarkeitsstudien oder Machbarkeitsstudien, die Black Swan Graphene Inc. im Hinblick auf sein aufbereitetes Graphit-Ausgangsmaterial tätigt, sind nicht mit den Begriffen ident, die in den CIM Definition Standards verwendet und in der Vorschrift NI 43-101 erwähnt werden.

    Über Halyard Inc.

    Halyard ist eine in Toronto ansässige klimaneutrale Planungsfirma, die typischerweise in den Branchen Mineralverarbeitung, Materialhandhabung, Infrastruktur und Wasseraufbereitung tätig ist. Die Firma verfügt über eine Vielzahl von Mitarbeitern mit Projekterfahrung wie multidisziplinäre Techniker, Projektmanager, Designer und Projektsupport-Spezialisten, die innovative und nachhaltige Planungen erstellen.

    Zu Halyards Kernkompetenzen zählen profunde Kenntnisse und ein großes Know-how in der Erstellung von Studien aller Phasen sowie der Durchführung sowohl von Greenfield-Projekten als auch von komplexen Brownfield-Projekten; die Fähigkeit zur raschen Umsetzung von Terminprojekten mit einer beachtlichen Erfolgsbilanz bei der Projektabwicklung; umfangreiche Erfahrungen in der Planung und Umsetzung von modularen Anlagen in kleinem Maßstab bzw. im Schnellverfahren; sowie ein starkes Bekenntnis zu ökologischer Nachhaltigkeit und zur Priorisierung effektiver Lösungen mit geringen Umweltauswirkungen.

    Über Black Swan Graphene Inc.

    Black Swan konzentriert sich auf die groß angelegte Produktion und Vermarktung von patentierten, hochleistungsfähigen und kostengünstigen Graphenprodukten für mehrere Industriezweige, unter anderem Beton, Polymere, Li-Ionen-Batterien und andere, die voraussichtlich große Mengen an Graphen benötigen werden. Black Swan verfolgt das Ziel, die kostengünstige und grüne Wasserenergie der Provinz Québec sowie die Nähe zur aufstrebenden Graphitindustrie der Provinz zu nutzen, um eine integrierte Lieferkette zu errichten, die Gesamtkosten zu senken und den Einsatz von Graphen zu beschleunigen. Am 27. März 2023 gaben Black Swan, Nationwide Engineering Research and Development Ltd. (NERD) und Arup Group Limited (Arup) ihre strategischen Partnerschaften zur Errichtung einer vollständig integrierten Lieferkette und zur Bereitstellung einer schlüsselfertigen Lösung für die Baustoff- und Zementindustrie bekannt. Arup ist ein multinationales technisches Beratungsunternehmen mit Firmenzentrale in London (Vereinigtes Königreich), das 18.000 Experten in 140 Ländern beschäftigt. Die Technologie von Black Swan zur Verarbeitung von Graphen wurde in den letzten zehn Jahren von Thomas Swan & Co. Ltd (Thomas Swan) entwickelt. Thomas Swan ist ein global tätiger Chemikalienhersteller mit Sitz im Vereinigten Königreich und einer jahrhundertelangen Erfolgsbilanz und wirkt bei der Graphen-Innovation an vorderster Front mit.

    Weiterführende Informationen erhalten Sie unter: www.blackswangraphene.com

    Für das Board of Directors von Black Swan Graphene Inc.
    Simon Marcotte, CFA, President & Chief Executive Officer

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Paul Hardy, Vice President – Corporate Development
    phardy@blackswangraphene.com
    +1 (416) 844-7365

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Die hierin enthaltenen Informationen beinhalten zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf Informationen, die auf Annahmen des Managements, Prognosen zukünftiger Ergebnisse und Schätzungen von noch nicht bestimmbaren Beträgen beruhen. Alle Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen, sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: das Listing an der TSXV; Risiken im Zusammenhang mit der Unfähigkeit, zeitgerecht und zu akzeptablen Bedingungen eine angemessene Finanzierung zu erhalten; Risiken im Zusammenhang mit dem Ausgang von Gerichtsverfahren; politische und regulatorische Risiken im Zusammenhang mit der Branche; Risiken im Zusammenhang mit der Aufrechterhaltung von Börsennotierungen; Risiken im Zusammenhang mit Umweltvorschriften und -haftung; die Möglichkeit von Verzögerungen bei Entwicklungsaktivitäten oder dem Abschluss von Machbarkeitsstudien; die Ungewissheit der Rentabilität; Risiken im Zusammenhang mit der inhärenten Ungewissheit von Produktions- und Kostenschätzungen und der Möglichkeit unerwarteter Kosten und Ausgaben; Ergebnisse von Machbarkeitsstudien und die Möglichkeit, dass künftige Ergebnisse den Erwartungen des Unternehmens nicht entsprechen; Risiken im Zusammenhang mit Rohstoffpreisschwankungen; und andere Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit den Aussichten, Konzessionsgebieten und Geschäften des Unternehmens, die an anderer Stelle in den Offenlegungsunterlagen des Unternehmens aufgeführt sind. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken und Ungewissheiten eintreten oder sollten sich die zugrundeliegenden Annahmen als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben wurden. Darüber hinaus können die Leistungsergebnisse von Graphenprodukten als Zusatzstoffe stark variieren, je nach Art und Spezifität des Zielmaterials, den Besonderheiten des Graphenprodukts selbst, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kohlenstoffreinheit, Partikelgröße, Oberflächenmittel, Dispersionsverhalten sowie Anwendungs- und Nutzungsmethoden. Investoren werden davor gewarnt, zukunftsgerichteten Aussagen und ersten Testergebnissen eine unangemessene Gewissheit beizumessen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen und Testergebnisse gelten zum Datum der Veröffentlichung dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen oder Prognosen des Unternehmens abweichen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Black Swan Graphene Inc.
    Paul Hardy
    1410 – 120 Adelaide Street West
    M5H 1T1 Toronto, ON
    Kanada

    email : phardy@blackswangraphene.com

    Pressekontakt:

    Black Swan Graphene Inc.
    Paul Hardy
    1410 – 120 Adelaide Street West
    M5H 1T1 Toronto, ON

    email : phardy@blackswangraphene.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Black Swan Graphene gibt Ergebnisse der Scoping-Studie bekannt: NPV 1 Mrd. $ und IRR 54 %

    veröffentlicht am 14. September 2023 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 12 x angesehen • Content-ID 93524