• Internationale Expertin für frühkindliche Kommunikation mit Babyzeichensprache kündigt eine Revolution in deutschen Kitas an.

    BildKoblenz, 03. März 2024 – Die internationale Expertin für frühkindliche Kommunikation mit Babyzeichensprache aus Lehmen an der Mosel hielt spontan eine Rede in der Koblenzer Innenstadt und kündigte eine Revolution in deutschen Kitas an. Unter ihrer fachkundigen Leitung wurden an diesem Wochenende neue Kita-Referenten für Babyzeichensprache ausgebildet, um die Gebärdenkommunikation mit Babys und Kleinkindern in Kitas an über 70 Standorten zu etablieren.

    Am Sonntagmorgen um 10:00 Uhr auf dem Münzplatz erklang plötzlich ein Chor von Stimmen, die riefen: „Gebt Babys endlich eine Stimme“. Der Anlass war lediglich ein Banner, den Expertin Kelly Malottke über die Straße trug, auf dem Weg zu ihrer Weiterbildung „Zauberhafte Babyhände“. Spontan entschieden sich die anwesenden Seminarteilnehmerinnen, das als Anlass zu nehmen, um die Stimme für das Programm zu erheben, von dem sie selbst begeistert und überzeugt sind und den Chor zu eröffnen. Die Expertin und Speakerin, die auf großen Bühnen Reden hält und vor wenigen Monaten den Weltrekordtitel des 13. Internationalen Speakerslam innehat, hielt daraufhin spontan und mitten in der Koblenzer Altstadt eine kurze Rede: „Ich kann die Berichterstattung über die Skandale in Kitas nicht mehr ertragen. Es ist Zeit für einen Wandel“, verkündete Kelly Malottke mit begeisterter Stimme. „Trotz des Fachkräftemangels und der Umstände in den Kitas kann es einfacher sein, als bisher gedacht: Denn die Babyzeichensprache ermöglicht den Kleinsten, ihre Bedürfnisse ohne Umwege mittels einfacher Gebärden zu äußern und zwar so konkret, als könnten sie bereits wie Erwachsene sprechen. Stress und Missverständnisse – und damit auch Skandale – aufgedeckt durch das Team Wallraff von RTL – können damit vermindert werden. Millionen Eltern auf der ganzen Welt und zigtausende Eltern in Deutschland haben dies bereits als unschätzbar wertvoll und bereichernd für sich entdeckt. Jetzt ist es an der Zeit, dass auch Kitas dem Ruf der Eltern und Kinder folgen und Babys sowie Kleinkindern eine Stimme geben. Skandale entstehen dort, wo Menschen überfordert sind und hilflose Menschen, also die Kinder, sich nicht wehren können, sei es allein dadurch, dass sie noch nicht sprechen können. Aber Babys und Kleinkinder können mit ihren Händen sprechen, noch vor ihrem ersten Wort. Das wissen leider nur noch nicht viele Eltern oder Erzieher. Dieses Potenzial zu nutzen entlastet Eltern, Erzieher und Kinder emens.  In Anbetracht des Fachkräftemangels und der steigenden Belastung der Kita-Erzieher ist es daher unerlässlich, unmittelbar entlastende Methoden für Erzieher und Kinder wie die Babyzeichensprache endlich flächendeckend anzuwenden. Das kostet nichts, aber ist sehr hilfreich. Also lasst es uns einfach tun, denn mangelnde finanzielle Unterstützung der Kitas und damit Stress und Überforderung der Erzieher darf nie zu Lasten der Kinder gehen!“

    Nach ihrer kurzen Rede kehrte sie mit ihren Seminarschülern in ihren Schulungsraum zurück. Die Schulungen von Kelly Malottke vom 01. bis 03. März 2024 in Koblenz markierten den Beginn einer neuen Ära in der frühkindlichen Bildung, die sie bereits auf dem Expertenkongress im Sommer auf ihrer Bühnenrede in Miami ankündigte. Unter dem Namen „Zauberhafte Babyhände®“ wurden die Teilnehmer in die Geheimnisse der Babyzeichensprache eingeführt und mit einem Zertifikat „Kita-Referentin“ entlassen, mit dem die neuen Kita-Referenten ab sofort an über 70 Standorten deutschlandweit Kita-Workshops „Kindergebärden in Kita und Krippe“ anbieten. 

    Alle Referenten sind bereit, die Babyzeichensprache in ihren Einrichtungen einzuführen, und können es kaum erwarten, die Zukunft der Kommunikation zu gestalten und Kitas bessere Bedingungen zu schaffen.“ Erste Krippen, Kitas und pädagogischen Fachkräfte haben bereits die Zeichen der Zeit erkannt und ihr Interesse an einem Kita-Workshop bekundet sowie die ersten Plätze belegt.“ erklärt Malottke. „Es ist nicht die Frage ob weitere Kitas den Mehrtwert endlich für sich erkennen und sich in Babyzeichensprache weiterbilden werden, sondern lediglich die Frage, wann sie damit starten.“

    Anfragen und Infos können angefragt werden unter info@zauberhafte-babyhaende.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kelly Malottke
    Frau Kelly Malottke
    Koblenzer Straße 9
    56332 Lehmen
    Deutschland

    fon ..: +49 2605 593000-0
    web ..: http://zauberhafte-babyhaende.de
    email : info@zauberhafte-babyhaende.de

    Zauberhafte Babyhände ist ein Programm, das Eltern und Fachkräften zeigt, wie die Hände von Babys und Kleinkindern mithilfe von Baby- und Kindergebärden kommunizieren können. Dadurch wird das bereits vorhandene Kommunikationspotenzial vervielfacht, und Kindern wird die Möglichkeit gegeben, sich verständlicher zu machen und autonomer an ihrer Welt teilzuhaben. Der ganzheitliche und intuitive Ansatz von Expertin Kelly Malottke macht das Programm einzigartig und ermöglicht es Kindern und ihren Bezugspersonen, sich ganzheitlich innerhalb ihrer Kommunikationsressourcen zu entfalten. Das Programm beinhaltet verschiedene aktivierende Live- und Online-Formate an, wie zum Beispiel Eltern-Kind-Kurse, Workshops, Coaching, Beratung, und einen YouTube-Channel. Zusätzlich werden inspirierende Publikationen veröffentlicht, die Eltern und Fachkräften dabei helfen, die Welt der Baby- und Kindergebärden besser zu verstehen und anzuwenden.

    Pressekontakt:

    Kelly Malottke
    Frau Kelly Malottke
    Koblenzer Straße 9
    56332 Lehmen

    fon ..: +49 2605 593000-0
    email : mail@kelly-malottke.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Spontane Rede auf dem Koblenzer Münzplatz: Expertin kündigt Kita-Revolution an

    veröffentlicht am 5. März 2024 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 23 x angesehen • Content-ID 98352