• 185 Meter langer Rundweg über Rügens berühmtestem Kreidefelsen eröffnet atemberaubenden Ausblick

    BildGut ein Jahr ist es her, seit an Rügens wohl berühmtestem Kreidefelsen, dem Königsstuhl, ein neuer Rundweg eröffnet wurde: der Skywalk Königsstuhl. Wer dabei an eine möglichst spektakuläre Konstruktion in schwindelerregender Höhe und mit gläsernem Boden denkt, mag angesichts des 185 Meter langen und bis zu 3,5 Meter breiten Rundwegs vielleicht etwas enttäuscht sein, aber das vom international renommierten Planungsbüro Schlaich Bergermann und Partner entworfene Bauwerk hatte andere Vorgaben zu erfüllen. Schließlich befindet man sich hier nicht nur in einem streng geschützten Nationalpark, sondern noch dazu in einem geologisch hochsensiblen Bereich direkt an der Steilküste.

    Über Jahrhunderte hinweg inspirierte genau diese Steilküste den Volksmund zu Sagen und Geschichten und Maler wie Caspar David Friedrich und Komponisten wie Johannes Brahms zu großartigen Werken. Doch weil jeder Fuß der zuletzt rund 300.000 Besucher pro Jahr der Kreideküste ein Stückchen des weißen Goldes raubt und Wind und Wetter jahraus, jahrein ihr Übriges tun, war die historische Zuwegung direkt auf das Plateau des Königsstuhl nicht länger zu halten. Allen Unkenrufen der Kritiker zum Trotz hat sich der Skywalk Königsstuhl im vergangenen Jahr einen festen Platz im Herzen der Urlauber und Einheimischen der Insel Rügen erobert.

    Auch die Macher des RügenInsider-Blogs von Ostseeappartements Rügen (OAR), der Nummer 1 unter den Ferienvermittlern auf Deutschlands größter Insel, sehen sich regelmäßig für ihre Gäste vor Ort im Nationalpark Zentrum Rügen und am Königsstuhl um. Im Gepäck natürlich immer taufrische Fotos und die aktuellsten Infos zu Öffnungszeiten, Preisen und Veranstaltungen. Das weckt Interesse und erleichtert die Urlaubsplanung.  

    Für Yvonne Heyden, Geschäftsführerin von OAR, gehören die Kreideküste und der Skywalk Königsstuhl ohne jeden Zweifel zu den absoluten Top-Sehenswürdigkeiten der Insel Rügen: _“Die Natur im Nationalpark Jasmund, die Erhabenheit der Kreidefelsen, die Sagenwelt rund um den Herthasee, die Wanderwege am Hochufer … – für mich ist das pure Magie. Der Skywalk Königsstuhl und die wundervolle Ausstellung im Nationalpark Zentrum setzen dem Ganzen die Krone auf. Ein Muss für alle Rügenbesucher!“_

    Informationen zur Anreise, zahlreiche Fotos und natürlich auch die passenden Übernachtungs-Empfehlungen gibt es im Blogartikel von OAR: www.ostseeappartements-ruegen.de/blog/allgemein/der-skywalk-koenigsstuhl.php

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ostseeappartements Rügen Vermarktungs-GmbH & Co. KG
    Frau Yvonne Heyden
    Granitzer Str. 8
    18586 Sellin
    Deutschland

    fon ..: 038303-90940
    fax ..: 038303-90944
    web ..: https://www.ostseeappartements-ruegen.de
    email : info@oar1.de

    Die Ostseeappartements Rügen Vermarktungs-GmbH & Co. KG (OAR) mit Agenturen im Ostseebad Sellin und im Ostseebad Binz vermittelt Ferienhäuser, Appartements und Ferienwohnungen auf der Insel Rügen. Dabei zeichnen sich die überwiegend in Privatbesitz befindlichen Objekte im Portfolio von OAR durch ihre exklusive Lage und eine hochwertige, individuelle Einrichtung und Ausstattung aus und können auf der firmeneigenen Website mit zahlreichen Bildern und Videos ausführlich besichtigt und bequem online gebucht werden.

    Mit breit aufgestellten Aktivitäten im Bereich Social Media und dem RügenInsider-Blog ist Ostseeappartements Rügen auch in Sachen Kundenbindung sehr aktiv. Die Immobiliensparte des Unternehmens – Ostseeappartements Rügen Immobilien – bietet darüber hinaus allen Immobilienkäufern und -verkäufern kompetente und vertrauensvolle Unterstützung.

    Pressekontakt:

    Ostseeappartements Rügen Vermarktungs-GmbH & Co. KG
    Frau Yvonne Heyden
    Granitzer Straße 8
    18586 Ostseebad Sellin

    fon ..: 038303 90940
    email : marketing@oar1.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Der Skywalk Königsstuhl – Besuchermagnet im Nationalpark Jasmund.

    veröffentlicht am 29. April 2024 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 36 x angesehen • Content-ID 99791