• Kostenfreie Unterstützung für Podcasting jetzt nutzen. Ein Angebot für gemeinnützige Organisationen. Als Best Case wurde so kürzlich der Podcast für foodwatch e.V. komplett realisiert.

     

    BildFür gemeinnützige Organisationen bietet justpodcast jetzt die kostenfreie Unterstützung beim Podcasting an. Ein Podcast kann besonders auch emotional eine tiefere Verbindung zu Spendern und Unterstützer:innen aufbauen. Genau das zahlt sich aus. Projekte werden von den Podcastprofis begleitet und beraten. Auch der Podcast für foodwatch e.V. wurde so komplett realisiert.

    Die Herausforderungen bei einem Podcast-Projekt sind für Starter ohne Unterstützung immens. Nicht nur, dass mittlerweile von Podcastfans eine ausgezeichnete Produktionsqualität und inhaltliche Professionalität erwartet werde, sondern auch bei der Verbreitung können viele Fehler passieren.

     „Wir möchten sozusagen auch etwas zurückgeben und uns gemeinnützig engagieren,“ begründet justpodcast-Leiterin Myriam Held das Engagement. Noch sei man offen für alle Anfragen. „Natürlich sind auch unsere Kapazitäten begrenzt, aber häufig sind es schon kleine Impulse oder konkrete Lösungen für technische Fragen, die schnell helfen können“, so Held. Dafür könne justpodcast Telefoncoachings oder Zoom-Meetings anbieten.

    Mit einem Whitepaper hat justpodcast die realistische Schritt für Schritt-Anleitung für ein Podcast-Projekt definiert: 

    https://www.justpodcast.de/Podcast-jetzt-Charity-0424.pdf

    In jedem Fall darf der zeitliche Aufwand für einen Podcast nicht unterschätzt werden. „Es lohnt sich aber in jeder Beziehung, das merken wir an den Resonanzen unserer Projekte“, betont Myriam Held. Es kommt bei den Downloads nicht auf Masse, sondern auf Klasse an. Zum finanziellen oder zeitlich Aufwand ein Vergleich: Was kostet es alternativ, einmal monatlich oder häufiger ein paar hundert Interessierte zu versammeln, die einer 20-minütigen Keynote zuhören? 

    Weitere Vorteile von Audio : Es entsteht mit wenigen Geräuschen „Kino im Kopf“. Podcasts werden in allen Lebenslagen nebenbei konsumiert, haben aber doch die volle Aufmerksamkeit. 

    Kontakt: support@justpodcast.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    justpodcast.de
    Herr Ulrich Harraß
    König-Georg-Stieg 4
    21107 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 652 7760
    web ..: https://www.justpodcast.de
    email : 1stmail@justpodcast.de

    justpodcast realisiert komplette Podcastprojekte mit einem bundesweiten Netzwerk. Kunden sind Verlage, Verbände und gemeinnützige Organisationen.

    Pressekontakt:

    justpodcast.de
    Frau Myriam Held
    König-Georg-Stieg 4
    21107 Hamburg

    fon ..: +49 652 7760
    email : 1stmail@justpodcast.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Startet Euren Charity-Podcast!

    veröffentlicht am 2. Mai 2024 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 29 x angesehen • Content-ID 99943