• Meetings, Seminare & Co. kehren zurück

    BildWenn unternehmenseigene Meetingräume den aktuellen Vorschriften nicht genügen, kann eine Offsite-Location eine gute Alternative sein. Das neue Raum Abo-Konzept „Meetinghelden“ der Firma allynet bietet Seminar- und Meetingräume in Toplagen und auf 4-Sterne-Niveau für Offsites – ohne Ausfallrisiko und zu attraktiven Preisen. Der Locationbetreiber und Veranstaltungsplaner trotzt damit nicht nur der Coronakrise, sondern erfüllt seinen Kunden auch den Wunsch nach Flexibilität bei gleichzeitigem High-Level Service Angebot.

    Nach Monaten im Home-Office und mit Online-Meeting Diensten wie Zoom und Co. finden in Unternehmen wieder Präsenzmeetings statt und der persönliche Kontakt von Teams ist nun möglich. Doch häufig bietet die Ausstattung von unternehmenseigenen Meetingräumen nicht die notwendigen Hygienestandards, es fehlt manchmal schlicht und einfach die räumliche Kapazität, um die nötigen Abstände einzuhalten, oder die Bestuhlung lässt sich nicht so einfach anpassen. Treffen dann noch – was im agilen Umfeld sehr oft der Fall ist – gemischte Teams, also interne und externe Mitarbeiter, aufeinander, werden Offsite-Räume gesucht, also Locations, die sich außerhalb des Unternehmens befinden. Denn viele Unternehmen möchten aus Angst vor Infektionsketten den externen Besucherstrom in den eigenen Räumen möglichst minimieren. Gleichzeitig braucht es aber auch ein krisensicheres und flexibles Modell, das in wirtschaftlich anspruchsvollen Zeiten die Präsenzdurchführung von Seminaren, Meetings und Konferenzen ermöglicht, ohne bei der Qualität von Raum, Ausstattung und Service Abstriche machen zu müssen.

    Beim neuen Raum Abo-Konzept „Meetinghelden“ können Kunden aus verschiedenen Monatstarifen mit unterschiedlichen Laufzeiten wählen. Ohne langwierige Suche, komplizierte Organisation oder unerwartete Zusatzkosten. Für bis zu 30 Personen bietet Meetinghelden z.B. mitten in der Düsseldorfer Altstadt eine komplette Etage mit großem Seminarraum und eigenem Sanitärbereich an. Voll klimatisiert mit einer aktiven RLT-Klimaanlage nach Hygienestandard VDI 6022 und Fenstern, die zum Durchlüften geöffnet werden können. Die Exklusivität der Räume macht das Tagen vor Ort noch sicherer, weil kein Kontakt zu anderen Gästen während der Veranstaltungen stattfindet. Jede Etage wird einzeln versorgt. Insgesamt verfügt z.B. der Düsseldorfer Standort über 5 exklusive Etagen, die jeweils in einem anderen ansprechenden Design gestaltet sind.

    „Wir bei HLB schätzen die Möglichkeit, regelmäßig Seminare offsite zu machen. Die inspirierende Location hier in Düsseldorf beflügelt unsere Kreativität und unterstützt uns dabei, das meiste aus unseren Seminaren rauszuholen – und das ohne die übliche 08/15 Atmosphäre. Bei allynet fühlen wir uns gut aufgehoben: Der freundliche Service und die toll ausgestatteten Räume stimmen dort genauso wie das umfassende Hygiene-Konzept, mit dem wir uns auch in Zeiten von Corona absolut sicher fühlen“, sagt Daniela Hein, Eventmanagement, HLB Deutschland GmbH Wirtschaftsprüfgesellschaft.

    Für absolute Flexibilität beim neuen Raum Abo-Konzept sorgt die Buchungsapp, in der Unternehmen ihre Buchungen digital verwalten können. Einfach Raumtage buchen, verschieben oder stornieren, Gästeanzahl angeben, Zusatzleistungen buchen und Nachrichten an das Orgateam von „Meetinghelden“ senden. Wer dabei Unterstützung benötigt, kann sich natürlich auch direkt an die Standortleitung im Haus persönlich wenden.

    In einem zweiten Schritt ist geplant, das Modell auf die Räumlichkeiten von Unternehmen zu übertragen – also in die umgekehrte Richtung: Firmen, die freie räumliche Kapazitäten haben, weil z.B. der Home-Office-Anteil der Mitarbeiter gestiegen ist, bieten dann das Meetinghelden-Konzept an, allynet übernimmt die komplette Organisation. Auf diese Weise erweitert sich das Raumangebot und Kunden können – bei gleicher Qualität und gleichen Konditionen – zwischen mehreren Location-Alternativen wählen.

    Über allynet:
    Meetinghelden ist ein Geschäftsbereich der allynet GmbH mit Sitz in München, Düsseldorf und Bottrop. Seit 2011 ist allynet auf inspirierende Orte und Formate für Corporate Events spezialisiert. Mit dem Abo-Modell Meetinghelden sollen Synergieeffekte aus Community und Share Economy für bezahlbare, risikofreie Raumbuchungen genutzt und gleichzeitig Begeisterungsräume für mehr Kreativität und Innovation im Unternehmen geschaffen werden.

    Mehr Informationen unter https://meetinghelden.de/ 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    allynet GmbH
    Herr Benjamin Koch
    Flinger Straße 36
    40213 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 221 54 55 39 10
    web ..: https://meetinghelden.de/
    email : info@meetinghelden.de

    .

    Pressekontakt:

    Amaai
    Frau Tanja Vatterodt
    Flügelstraße 43
    40227 Düsseldorf

    fon ..: +49 (0) 211 38 73 53 55
    web ..: http://www.amaai.de
    email : amaai@amaai.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-Ablage.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    allynet launcht neues Raum Abo-Konzept „Meetinghelden“ für Offsite-Meetings

    veröffentlicht am 27. Oktober 2020 in der Rubrik Allgemein
    News wurden 4 x angesehen • Content-ID 58402